Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE60116501 T2
Publication typeGrant
Application numberDE2001616501
PCT numberPCT/US2001/021131
Publication date28 Sep 2006
Filing date6 Aug 2001
Priority date7 Aug 2000
Also published asDE60116501D1, EP1316177A2, EP1316177A4, EP1316177B1, US7050423, US7088720, US7561577, US7889717, US20020071427, US20060114889, US20060239268, WO2002012977A2, WO2002012977A3
Publication number01616501, 2001616501, DE 60116501 T2, DE 60116501T2, DE-T2-60116501, DE01616501, DE2001616501, DE60116501 T2, DE60116501T2, PCT/2001/21131, PCT/US/1/021131, PCT/US/1/21131, PCT/US/2001/021131, PCT/US/2001/21131, PCT/US1/021131, PCT/US1/21131, PCT/US1021131, PCT/US121131, PCT/US2001/021131, PCT/US2001/21131, PCT/US2001021131, PCT/US200121131
InventorsPhilip Austin CUNETTO, Marco Austin SCHNEIDER
ApplicantSBC Technology Resources, Inc., Austin
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Mehrfach-dienst-benutzung der netzverbindungsfähigkeit unter benutzer-zu-netzwerk-schnittstellenzeichengabe Multi-service-use of the network connection capacity under user-to-network-interface-sign task translated from German
DE 60116501 T2
Abstract  available in
Claims(22)  translated from German
  1. Mehrfachdienst Umschaltsystem, das folgendes aufweist: eine Schaltvorrichtung ( The multiservice switching system comprises: a switching device ( 12 12 ), die konfiguriert ist, um über ein Netzwerk Verbindungen aufzubauen; ), Which is configured to establish connections over a network; eine Schaltsteuerung ( a shift control ( 12 12 ) mit einer Träger-Steuerfunktion ( ) With a carrier control function ( 34 34 ) und einer virtuellen Schalt-Steuerfunktion zum Steuern der Schaltvorrichtung; ) And a virtual switch control function for controlling said switching device; und eine Proxy-Vorrichtung ( and a proxy device ( 20 20 ), dadurch gekennzeichnet, dass die Proxy-Vorrichtung dazu geeignet ist, Dienstanfragen mit jeweiligen Diensten einer Vielzahl von Diensten zu korrelierten, um zugehörige Verfahrensweisen und eine Logik für Dienste zu ermöglichen, die durch eine Dienststeuerung ( ), Characterized in that the proxy device is adapted to correlate service requests with respective services of a plurality of services to enable associated procedures and logic for services by a service controller ( 58 58 ) zur Verfügung gestellt sind, wobei die Proxy-Vorrichtung wenigstens eines von den Verfahrensweisen und der -logik für Dienste in Bezug auf einen angefragten vorbestimmten Dienst implementiert und über die Schaltsteuerung eine Verbindung zum Netzwerk initiiert. ) Are provided, wherein the proxy device implements at least one of the methods and the logic for services related to a requested predetermined service, and initiates the switching controller connects to the network.
  2. Mehrfachdienst-Schaltsystem nach Anspruch 1, wobei die Schaltvorrichtung und die Schaltsteuerung einen ATM-Schalter aufweisen. A multi-service switch system of claim 1, wherein the switching device and the switching control comprise an ATM switch.
  3. Mehrfachdienst-Schaltsystem nach Anspruch 1, wobei die Schaltvorrichtung und die Schaltsteuerung einen Mehrfachdienst-Schaltfunktions-ATM-Schalter ( A multi-service switch system of claim 1, wherein the switching device and the switching control a multi-service switching function ATM switch ( 54 54 ) der nächsten Generation aufweisen. ) Of the next generation have.
  4. Mehrfachdienst-Schaltsystem nach einem der vorangehenden Ansprüche, das weiterhin eine Dienststeuerung ( A multi-service switch system according to one of the preceding claims, further comprising a service control ( 58 58 ) aufweist, wobei die Dienststeuerung die Schaltsteuerung ( ), Wherein the service control, the shift control ( 12 12 ) enthält. ) Contains.
  5. Mehrfachdienst-Schaltsystem nach einem der vorangehenden Ansprüche, wobei die Schaltvorrichtung die Schaltsteuerung enthält. A multi-service switch system according to one of the preceding claims, wherein the switching device includes the shift control.
  6. Verfahren zum Schalten von mehreren Formen von Daten, das folgendes aufweist: Empfangen einer Anfrage ( Method for switching a plurality of forms of data, comprising: receiving a request ( 1 1 ) für einen Dienst von einem initiierenden Kunden bei einer Dienststeuerung ( ) For a service from an initiating customer at a service controller ( 58 58 ); ); Erhalten vorbestimmter Daten ( Get predetermined data ( 2 2 ) in Bezug auf den angefragten Dienst, wobei die vorbestimmten Daten mit wenigstens einer einer Verfahrensweise und einer Logik entsprechend dem angefragten Dienst korrelieren; ) With respect to the requested service, wherein the predetermined data correlates to at least one of a procedure and a logic corresponding to the requested service; wobei die Dienststeuerung den initiierenden Kunden anweist, eine vorbestimmte Einstellung ( wherein the service controller instructs the initiating client, a predetermined setting ( 3 3 ) zu initiieren, die den angefragten Dienst identifiziert, und wobei der initiierende Kunde in Reaktion auf die vorbestimmte Einstellung basierend auf der wenigstens einen Verfahrensweise und Logik entsprechend dem angefragten Dienst eine Netzwerkverbindung ( ) To initiate, which identifies the requested service, and wherein the initiating client in response to the predetermined setting based on the at least one procedure and logic corresponding to the requested service a network connection ( 4 4 ) initiiert; ) Initiated; in Reaktion auf die vorbestimmte Einstellung Führen eines vorbestimmten Signals ( in response to the predetermined setting performing a predetermined signal ( 6 6 ) über ein Netzwerk; ) Via a network; und Initiieren einer zweiten vorbestimmten Einstellung ( and initiating a second predetermined setting ( 8 8 ) in Reaktion auf das geführte vorbestimmte Signal zu einer einer Annahme und einer Zurückweisung des angefragten Dienstes; ) In response to the predetermined signal led to an acceptance and a rejection of the requested service; und Liefern einer Antwort zum initiierenden Kunden, die anzeigt, ob die Netzwerkverbindung zugelassen ist. and providing a response to the initiating client indicating that the network connection is allowed.
  7. Verfahren nach Anspruch 6, wobei ein Erhalten ein Drücken der vorbestimmten Daten aufweist. The method of claim 6, wherein obtaining comprises pushing the predetermined data.
  8. Verfahren nach Anspruch 7, wobei das Drücken vorbestimmter Daten ein Drücken von wenigstens einer einer Verfahrensweise und einer Logik aufweist, die wenigstens eines von Dienstkapazitäten und Dienstzulassungen darstellt. The method of claim 7, wherein the predetermined data comprises a pressing pressures of at least one of a procedure and a logic, which is one of service capabilities and service authorizations at least.
  9. Verfahren nach Anspruch 6, wobei ein Erhalten ein Ziehen der vorbestimmten Daten aufweist. The method of claim 6, wherein obtaining comprises pulling the predetermined data.
  10. Verfahren nach Anspruch 6, wobei ein Erhalten ein Abfragen eines Dienststeuermodus für die vorbestimmten Daten aufweist. The method of claim 6, wherein obtaining comprises querying a service control mode for the predetermined data.
  11. Verfahren nach Anspruch 6, das weiterhin ein Verwenden eines Zertifikats zum Spezifizieren zugelassener Einstellparameter aufweist. The method of claim 6, further comprising using a certificate to specify authorized setting parameters.
  12. Verfahren nach Anspruch 11, das weiterhin ein Verschlüsseln des Zertifikats aufweist. The method of claim 11, further comprising encrypting the certificate.
  13. Verfahren nach Anspruch 12, das weiterhin ein Zuordnen einer Sequenznummer zum verschlüsselten Zertifikat aufweist. The method of claim 12, further comprising assigning a sequence number to the encrypted certificate.
  14. Verfahren nach Anspruch 11, wobei das Zertifikat weiterhin identifiziert, welcher Dienst die Einstellung zuließ. The method of claim 11, wherein the certificate further identifies which service allowed the setting.
  15. Verfahren nach Anspruch 11, das weiterhin ein Bestimmen aufweist, ob das Zertifikat gültig ist. The method of claim 11, further comprising determining whether the certificate is valid.
  16. Verfahren nach Anspruch 11, das weiterhin ein Verhindern einer Wiederverwendung des Zertifikats aufweist. The method of claim 11, further comprising a preventing reuse of the certificate.
  17. Verfahren nach Anspruch 16, wobei ein Verhindern ein Untersuchen einer dem Zertifikat zugeordneten Sequenznummer aufweist, um zu bestimmen, ob die Sequenznummer zuvor gesehen wurde. The method of claim 16, wherein a preventing comprises examining a a sequence number associated with the certificate to determine whether the sequence number was seen before.
  18. Verfahren nach Anspruch 16, wobei ein Verhindern ein Untersuchen von wenigstens einem eines Zeitstempels und eines Datumstempels aufweist, um zu bestimmen, ob wenigstens einer des Zeitstempels und des Datumstempels größer als ein vorbestimmter Deltawert ist. The method of claim 16, wherein a prevention has a examine at least one of a time stamp and a date stamp to determine whether at least one of the time stamp and the date stamp is greater than a predetermined delta value.
  19. Verfahren nach Anspruch 6, wobei die Anfrage nach einem Dienst über ein ATM-Netzwerk transferiert wird, wobei die vorbestimmte Einstellung von einer Schaltvorrichtung zu einer Dienststeuerung umgeleitet wird. The method of claim 6, wherein the request for a service is transferred over an ATM network, the predetermined setting of a switching device is diverted to a service control.
  20. Verfahren nach Anspruch 19, das weiterhin ein Steuern der Schaltvorrichtung mit einer Schaltsteuerung aufweist, wobei die Schaltsteuerung mit der Schaltvorrichtung integriert ist. The method of claim 19, further comprising controlling the switching device with a switch controller, wherein the switching control is integrated with the switching device.
  21. Verfahren nach Anspruch 19, das weiterhin ein Steuern der Schaltvorrichtung mit einer Schaltsteuerung aufweist, wobei die Schaltsteuerung mit der Dienststeuerung integriert ist. The method of claim 19, further comprising controlling the switching device with a switching controller, said switching controller is integrated with the service controller.
  22. Verfahren nach Anspruch 7, wobei die vorbestimmte Einstellung eine Anwender-zu-Netzwerk-Schnittstelleneinstellung aufweist, das vorbestimmte Signal ein Privatnetzwerk-Netzwerk-Schnittstellenprotokoll aufweist und die zweite vorbestimmte Einstellung eine zweite UNI-Einstellung aufweist. The method of claim 7, wherein the predetermined setting has a user-to-network interface setting, the predetermined signal having a home network, network interface protocol and the second predetermined setting a second UNI-setting.
Description  translated from German
  • HINTERGRUND DER ERFINDUNG BACKGROUND OF THE INVENTION
  • 1. Gebiet der Erfindung 1. Field of the Invention
  • [0001] [0001]
    Die vorliegende Erfindung ist auf ein verteiltes Umschaltsystem, wie bspw. ein Mehrfachdienst-Umschaltsystem, ausgerichtet, das auf bspw. einer Einzelbild-, Zell- oder Paket-Schaltung basiert und Video-, Mietleitungs- und Datendienste unterstützt. The present invention is directed to a distributed switching system, such as, a multi-service switching system, aligned, based on, for example. A single frame, cell or packet switching, and supports video, leased line and data services.
  • 2. Diskussion des Hintergrunds und zugehöriger Informationen 2. Discussion of the Background and related information
  • [0002] [0002]
    Ein Mehrfachdienst-Umschaltsystem (MSS) umfasst eine verteilte Umschaltvorrichtung, die dazu gestaltet ist, vielfache Datenarten, wie bspw. Stimmen-, Computerdateien oder Videosignale und darüber hinaus, zu unterstützen. A multi-service switching system (MSS) comprising a distributed switching device that is designed to multiple data types, such as. Voting, computer files or video signals and beyond to help. Das Umschalten kann auf bspw. ein Einzelbild-, Zell-, oder Paket-Umschalten oder darüber hinaus basieren. The switch can be based on, for example, a single image, cell, or packet-switching or beyond. Mehrfachdienst-Umschaltsysteme können einen weiten Bereich an Zugangstechnologien verwenden, die bspw. ein Zeitmultiplexen (TDM), eine digitale Anschlussleitung (xDSL), kabellose Modems sowie Kabelmodems und darüber hinaus umfassen. Multi-service switching systems can use a wide range of access technologies, eg. Time division multiplexing (TDM), a digital subscriber line (xDSL), wireless modems, cable modems and include beyond.
  • [0003] [0003]
    Bei einem ATM-geschaltetem Virtualverbindungs-(SVC)-Dienst kann ein SVC-Kunde eine SVC-Dienstanfrage mittels einer Anwender-zu-Netzwerk-(UNI)-Schnittstelle entweder initiieren oder beenden. In an ATM switched Virtualverbindungs- (SVC) service, an SVC SVC customer a service request by means of a user-to-network (UNI) interface either initiate or terminate. Der SVC-Kunde kann dabei bspw. ein einzelner Bezieher, ein Firmennetzwerk, ein ISP oder ein Peer-Netzwerk oder darüber hinaus sein. The SVC customer can, for example, a single subscriber, a corporate network, an ISP or a peer network or beyond his. Die Verfahrensweisen bzw. Dienstregelungen definieren die Kapazitäten und die Ressourcen, welche dem Kunden zur Verfügung stehen. The procedures or services rules define the capacity and resources that are available to the customer. Die Verfahrensweisen bestimmen auch darüber, ob eine Dienstanfrage erfolgreich ist oder scheitert. The procedures also determine whether a service request succeeds or fails.
  • [0004] [0004]
    Die Menge an zwischen Orten übertragenen Daten hat sich rasch erhöht. The amount of data transferred between locations has increased rapidly. Sprachnetzwerke (wie bspw. traditionelle Telefonnetzwerke) werden durch den rasch ansteigenden Verkehrswert bewältigt. Voice networks (such as, traditional telephone networks) are handled by the rapid increase in market value. Zudem ist es kostspielig, solche traditionellen Telefonnetzwerke aufzubauen/zu vergrößern. In addition, it is costly to build / enlarge such traditional telephone networks. Demzufolge sind Firmen auf der Suche nach Wegen, Sprachdienste über Paketnetzwerke zu übertragen und Datenverkehr von den Sprachnetzwerken abzuziehen. As a result, companies are looking for ways to voice services to be transmitted over packet networks and deduct traffic from voice networks. Dies hat zu der Entwicklung von Medienschnittstellen und Medienschnittstellen-Steuerungen (werden als verteilte Schalter bezeichnet) geführt, die die Dienstinformation von der zugehörigen Hardware trennen und es ermöglichen, dass Sprache und Daten über ein Paketnetzwerk übertragen werden. This has led to the development of media interface and the media interface controls (to be referred to as distributed switches) out that separate the service information from the associated hardware and allow voice and data are transmitted via a packet network.
  • [0005] [0005]
    Herkömmliche Architekturen ermöglichen keine Trennung einer Dienststeuerung von einer Transportsteuerung. Conventional architectures allow no separation of service control of a transport control. So verwendet eine rufende Partei bei einem herkömmlichen ATM-Schalter bspw. das UNI-Protokoll, um eine ATM SVC-Verbindung zu einem anderen Endsystem anzufordern, welches mit dem Netzwerk in Verbindung steht. Used as a calling party in a conventional ATM switch, for example. The UNI protocol to request an ATM SVC connection to another end system that is in communication with the network. Diese Anfrage wird durch einen Signalkanal zu einem ATM-Edge Switch (Kantenschalter) geführt, der das UNI-Protokoll beendet und ein Privatnetzwerk-Netzwerk-Schnittstellenprotokoll (PNNI) initiiert, um ein Setup über das Netzwerk zu dem Edge-Switch abzuschließen, der die gerufene Partei verbindet. This request is passed through a signal channel to an ATM edge switch (edge switch), which ended the UNI protocol and a home network, network interface protocol (PNNI) initiated to complete a setup from the network to the edge switch, the called party links. Die Anwendung einer Verfahrensweise sowie einer Entscheidung zum Ablehnen oder Annehmen eines Anrufs wird einzig und allein durch ein On-Board-Prozessor innerhalb des Schalters bestimmt. The application of a procedure and a decision to reject or answer a call is determined solely by an on-board processor within the switch. Dh eine Dienststeuerung wird in den Schalter gepackt. This means that a service control is packed into the switch. Derzeit existiert kein standardisierter ATM-Mechanismus zum Verwenden der Dienststeuerung außerhalb des Schalters. Currently, no standardized ATM mechanism exists for using the service control outside of the switch.
  • [0006] [0006]
    Bekannte Verbindungssteuerungs-Schnittstellen für mehrfache Dienstschalter werden in der WO 99/30530 und in Reece PW et al., BT Technology Journal, Band 16 (2), Seiten 155–168 [1998] beschrieben. Known connection control interfaces for multiple service switches are described in WO 99/30530 and in Reece PW et al., BT Technology Journal, Vol 16 (2), pages 155-168 [1998]. Das Vorangehende sowie andere Aufgaben, Merkmale und Vorteile der Erfindung werden ausgehend von den folgenden spezielleren Beschreibungen der bevorzugten Ausführungsformen, wie sie in den beiliegenden Zeichnungen dargestellt sind, ersichtlich werden, die als nicht begrenzende Beispiele präsentiert werden, bei denen die Bezugszeichen sich auf die gleichen Teile überall in den verschiedenen Ansichten beziehen, und wobei: The foregoing and other objects, features and advantages of the invention are prepared starting from the following more particular description of preferred embodiments as illustrated in the accompanying drawings, will be apparent which are presented as non-limiting examples in which the reference numerals same to the parts throughout the several views, and wherein:
  • [0007] [0007]
    1 1 ein Beispiel eines ATM SVC-Dienstes darstellt, der eine Information getrennt von herkömmlichen ATM-Schaltern benutzt, wobei die Schalter mit der vorliegenden Erfindung verwendbar sind; illustrating an example of an ATM SVC service that utilizes a separate information from conventional ATM switches, the switches being usable with the present invention;
  • [0008] [0008]
    2 2 einen herkömmlichen ATM Edge Switch und eine herkömmliche SVC-Dienststeuerung darstellt, die mit dem Beispiel eines ATM SVC-Dienstes aus a conventional ATM edge switch and a conventional SVC service control is composed with the example of an ATM SVC Service 1 1 verwendbar ist; is used;
  • [0009] [0009]
    3 3 einen ATM Edge Switch der nächsten Generation und einen SVC-Dienst und eine Schaltsteuerung darstellt, die mit dem Beispiel des ATM SVC-Dienstes aus an ATM edge switch represents the next generation and an SVC service and a shift control from the example of the ATM SVC Service 1 1 verwendbar ist; is used;
  • [0010] [0010]
    4 4 ein Ablaufdiagramm für ein Drück-Verfahren darstellt, welches in Übereinstimmung mit der vorliegenden Erfindung durchgeführt wird; is a flow chart for a push method is, which is carried out in accordance with the present invention;
  • [0011] [0011]
    5 5 ein Ablaufdiagramm für ein Zieh- und Abfrage-Verfahren darstellt, welches in Übereinstimmung mit der vorliegenden Erfindung durchgeführt wird; a flow diagram for a drawing and query method is, which is carried out in accordance with the present invention;
  • [0012] [0012]
    6 6 ein Ablaufdiagramm für ein Verfahren darstellt, welches Zertifikate in Übereinstimmung mit der vorliegenden Erfindung durchführt. a flow chart for illustrating a method, which performs certificates in accordance with the present invention.
  • [0013] [0013]
    Dementsprechend ist es Aufgabe der vorliegenden Erfindung, einen Mechanismus bereitzustellen, wonach ein Schalter , wie bspw. ein ATM-Schalter, zu einer externen Dienststeuerung Zugang haben kann. Accordingly, an object of the present invention to provide a mechanism whereby a switch, such as, an ATM switch, can have access to an external service control. Die vorliegende Erfindung ermöglicht insbesondere mehrfachen Netzwerkdiensten, sich eine Netzwerkverbindungskapazität in einer Weise zu teilen, dass ein vorbestimmtes Signal, wie bspw. eine UNI-Signalgebung, mittels einer innerhalb des Netzwerks enthaltenen Dienst-spezifischen Steuerungen (wie bspw. Daten, Verfahrensweisen und Umwandlungen) interpretiert wird. The present invention allows in particular multiple network services, a network connection capacity to share in such a way that a predetermined signal, such as, a UNI signaling, by means of a service-specific controls contained within the network (such as. Data, procedures and conversions) is interpreted. Dieses wird auf eine einheitliche Art und Weise derart erreicht, dass die Verfahrensweisen global im Netzwerk zugänglich gemacht werden können. This is achieved in a uniform manner so that the procedures can be made available globally in the network. Ferner können Benutzerverfahrensweisen unabhängig davon angewendet werden, auf welche Art und Weise der Benutzer Zugriff auf das Netzwerk erlangt hat. Furthermore, user practices can be applied regardless of has gained on the way in which the user access to the network.
  • [0014] [0014]
    Gemäß einer Aufgabe der vorliegenden Erfindung umfasst ein Mehrfachdienst-Umschaltsystem: According to an object of the present invention comprises a multi-service switching system:
    Eine Schaltvorrichtung ( A switching device ( 12 12 ), die konfiguriert ist, um über ein Netzwerk Verbindungen aufzubauen; ), Which is configured to establish connections over a network; steuert die Schaltvorrichtung und eine Proxy-Vorrichtung, die Verfahrensweisen beinhaltet, die entweder auf das Berechtigen oder Ablehnen des vorbestimmten Dienstes bezogen sind, in welchem mehrfache Dienstanfragen mit entsprechenden Diensten korreliert sind, um wenigstens eine geeignete Verfahrensweise und Logik zu ermöglichen. controls the switching device and a proxy device, the procedures includes, which are either based on the authorizing or denying the predetermined service, in which multiple service requests correlated with respective services to enable at least one suitable method and logic. Die Schaltvorrichtung und die Schaltsteuerung können einen herkömmlichen Schalter umfassen, wie bspw. einen ATM-Schalter oder einen Schalter der nächsten Generation. The switching device and the switch controller may comprise a conventional switch, such as, an ATM switch or a switch of the next generation.
  • [0015] [0015]
    Das Mehrfachdienst-Umschaltsystem umfasst gemäß einem Merkmal der Erfindung eine Dienststeuerung. The multi-service switching system according to a feature of the invention comprises a service control. Die Dienststeuerung kann die Schaltsteuerung umfassen. The control service may include the shift control. Andernfalls kann die Schaltvorrichtung die Schaltsteuerung umfassen. Otherwise, the switching device comprising switching control.
  • [0016] [0016]
    Gemäß einer anderen Aufgabe der Erfindung ist ein Verfahren zum Schalten vielfacher Arten von Daten offenbart. According to another object of the invention is a method for switching multiple types of data is disclosed. Ein Kunde initiiert eine Dienstanfrage. A customer initiates a service request. In Reaktion auf diese Anfrage werden vorbestimmte Daten, welche sich auf den angefragten Dienst beziehen, erhalten. In response to this request, predetermined data related to the requested service is obtained. Wenn dem angefragten Dienst dann stattgegeben wird, wird der initiierende Kunde angewiesen, ein Setup, wie bspw. ein UNI-Setup, zu initiieren, welches wiederum den angefragten Dienst identifiziert. If the requested service is then accepted, the initiating client is instructed to setup, such as. A UNI setup to initiate, which in turn identifies the requested service. Ein PNNI-Protokoll (Setup) wird über ein Netzwerk in Reaktion auf das UNI-Setup ausgeführt und ein zweites UNI-Setup, welches dem initiierenden Kunden zurückgegeben wird, wird dazu initiiert, um die Dienstanfrage anzunehmen oder zurückzuweisen, wobei mehrfache Dienstabfragen mit entsprechenden Diensten korreliert sind, um wenigstens eine geeignete Verfahrensweise und Logik zu ermöglichen. A PNNI protocol (Setup) is performed over a network in response to the UNI-up and a second UNI setup, which is returned to the initiating client is initiated to to accept or reject the request for service, in which multiple service requests with appropriate services are correlated to allow at least one suitable method and logic.
  • [0017] [0017]
    Gemäß einem Merkmal der Erfindung können Daten, welche auf den angefragten Dienst bezogen sind, erhalten werden unter Verwendung von wenigstens einer Drück-Prozedur, die die vorbestimmten Daten drückt, einer Zieh-Prozedur, die Verfahrensweisen und/oder Logik (zB ein Programm) zieht, welche wenigstens eine Dienstkapazität und Diensterlaubnis repräsentiert, einer Abfrage-(Trigger)-Prozedur, die ein Dienststeuermodul abfragt oder einer Zertifikat-Prozedur, die erlaubte Setupparameter spezifiziert. According to a feature of the invention, data which are related to the requested service may be obtained using at least a push procedure that pushes the predetermined data, a pull procedure that methods and / or logic moves (eg, a program) which a service capacity and service permission represents at least one query (trigger) procedure that queries a service control module or a specified certificate procedure that allowed setup parameters.
  • [0018] [0018]
    Die Drück-(Herunterladungs)-Prozedur und die Zieh-Prozedur drückt bzw. zieht Informationen in eine Netzwerkverbundungskapazität und trifft dann eine Entscheidung bezüglich eines Dienstes. The push- (shut charge) procedure and the drawing procedure pushes or pulls information into a Netzwerkverbundungskapazität and then makes a decision as a service. Die Abfrage-Prozedur stellt Fakten (zB Verfahrensweisen und/oder Logik) zur Verfügung und der Dienst trifft dann eine Entscheidung zur Verfahrensweise und/oder Logik. The query procedure provides facts (eg, procedures, and / or logic) and the service then makes a decision on the procedure and / or logic.
  • [0019] [0019]
    Gemäß einem Vorteil der Erfindung kann das Zertifikat verschlüsselt werden. According to an advantage of the invention, the certificate can be encrypted. Eine Sequenznummer, die bei der Verhinderung einer Wiederverwendung des Zertifikats behilflich ist, kann darüber hinaus dem verschlüsselten Zertifikat zugeordnet werden. A sequence number that is helpful in preventing reuse of the certificate can be furthermore associated with the encrypted certificate. Es ist möglich, durch Untersuchen der dem Zertifikat zugeordneten Sequenznummer zu bestimmen, ob die Sequenzznummer (und folglich das Zertifikat) vorher betrachtet wurde. It is possible to determine by examining the sequence number associated with the certificate, whether the Sequenzznummer (and consequently, the certificate) was seen before. Zusätzlich zu der Zuordnung der Sequenznummer (oder statt der Verwendung der Sequenznummer) kann das Zertifikat Zeitgestempelt und/oder Datums-gestempelt sein. In addition to the assignment of the sequence number (or instead of using the sequence number), the certificate can time-stamped and / or date-stamped be. Eine Untersuchung des Zeit-Stempels und/oder des Datum-Stempels (mit oder ohne der Sequenznummer) ist hilfreich beim Bestimmen, ob das Zertifikat gültig ist. An examination of the time-stamp and / or date stamp (with or without the sequence number) is helpful in determining whether the certificate is valid. Wenn der Zeit-Stempel und/oder Datum-Stempel einen vorbestimmten Delta-Wert überschreitet, ermöglicht der Zertifikatsdienst wenigstens eine geeignete Verfahrensweise und Logik. If the time-stamp and / or date stamp exceeds a predetermined delta value, the certificate service enables at least one suitable method and logic.
  • [0020] [0020]
    Gemäß einem Merkmal der Erfindung können auf angefragte Dienste bezogene Daten erhalten werden unter der Verwendung wenigstens einer der Drück-Prozeduren, die vorbestimmte Daten drückt, einer Zieh-Prozedur, die eine Verfahrensweise und/oder Logik (zB ein Programm) zieht, wobei diese wenigstens eine der Dienstkapazitäten und Diensterlaubnisse repräsentiert, einer Abfrage-(Trigger)-Prozedur, die ein Dienststeuermodul abfragt oder einer Zertifikat-Prozedur, die erlaubte Setupparameter spezifiziert. According to a feature of the invention related to the requested service data may be obtained using at least one of the pressing procedures that expresses predetermined data, a pull procedure that (a program for example) pulls a procedure and / or logic, said at least a capacity to provide service and service permits represents a query (trigger) procedure that queries a service control module or a specified certificate procedure that allowed setup parameters. Die Drück-(Herunterladungs)-Prozedur und die Zieh-Prozedur drückt bzw. zieht Informationen in eine Netzwerkverbindungskapazität und trifft dann eine Entscheidung bezüglich eines Dienstes. The push- (shut charge) procedure and the drawing procedure pushes or pulls information in a network link capacity and then makes a decision as a service. Die Abfrage-Prozedur stellt Fakten (zB Verfahrensweisen und/oder Logik) zur Verfügung und der Dienst trifft dann eine Entscheidung über eine Verfahrensweise und/oder Logik. The query procedure provides facts (eg, procedures, and / or logic) and the service then takes a decision on a procedure and / or logic.
  • [0021] [0021]
    Gemäß eines Vorteils der Erfindung kann das Zertifikat verschlüsselt werden. According to an advantage of the invention, the certificate can be encrypted. Eine Sequenznummer, die zur Verhinderung einer Wiederbenutzung des Zertifikats dienlich ist, kann dem verschlüsselten Zertifikat zugeordnet werden. A sequence number that is useful for preventing reuse of the certificate can be assigned to the encrypted certificate. Es ist möglich, durch Untersuchung der dem Zertifikat zugeordneten Sequenznummer zu bestimmen, ob die Sequenznummer (und folglich das Zertifikat) vorher betrachtet wurde. It is possible to determine by examining the sequence number associated with the certificate, whether the sequence number (and thus, the certificate) was seen before. Zusätzlich zu der Zuordnung der Sequenznummer (oder statt der Verwendung der Sequenznummer) kann das Zertifikat Zeit-gestempelt und/oder Datum-gestempelt werden. In addition to the assignment of the sequence number (or instead of using the sequence number), the certificate can be time-stamped and / or date-stamped. Eine Untersuchung des Zeit-Stempels und/oder Datum-Stempels (mit oder ohne der Sequenznummer) ist hilfreich bei der Bestimmung, ob das Zertifikat gültig ist. An examination of the time-stamp and / or date stamp (with or without the sequence number) is helpful in determining whether the certificate is valid. Wenn der Zeit-Stempel und/oder Datum-Stempel einen vorbestimmten Delta-Wert überschreitet, wird bestimmt, dass das Zertifikat ungültig ist und somit wird die Dienstanfrage abgelehnt. If the time-stamp and / or date stamp exceeds a predetermined delta value, it is determined that the certificate is invalid, and thus the service request is rejected.
  • [0022] [0022]
    Ein weiterer Vorteil der Erfindung liegt darin, dass das verschlüsselte Zertifikat in der Lage ist, den Dienst zu identifizieren, welcher von dem Setup ermöglicht wird. Another advantage of the invention lies in that the encrypted certificate is able to identify the service that is made possible by the setup.
  • [0023] [0023]
    Gemäß einem weiteren Merkmal wird das Anwender-zu-Netzwerk-Schnittstellensetup von einer Schaltvorrichtung zu einer Dienststeuerung umgeleitet, wenn die Dienstanforderung über ein ATM-Netzwerk übertragen wird. According to another feature, the user-to-network interface setup is redirected from a switching device to a service controller, if the service request is transferred over an ATM network.
  • [0024] [0024]
    Gemäß einem Vorteil der Erfindung wird die Schaltvorrichtung durch eine Schaltsteuerung gesteuert. According to an advantage of the invention the switching device is controlled by switching control. Die Schaltsteuerung kann in die Schaltvorrichtung oder alternativ in die Dienststeuerung integriert sein. The switching controller may alternatively be integrated into the switching device or in the service control.
  • [0025] [0025]
    1 1 offenbart ein Beispiel eines ATM SVC-Dienstes, der die vorliegende Erfindung verwenden kann, der einen initiierenden SVC-Dienstkunden discloses an example of an ATM SVC service that can use the present invention, the one initiating SVC service customers 10 10 , einen ersten ATM Edge Switch A first ATM edge switch 12 12 , einen ATM Core Switch , An ATM core switch 14 14 (Kernschalter), einen zweiten ATM Edge Switch (Switch core), a second ATM edge switch 16 16 , einen SVC-Enddienstkunden , An SVC Enddienstkunden 18 18 , eine erste SVC-Dienststeuerung A first SVC service control 20 20 , eine zweite SVC-Dienststeuerung A second SVC service control 22 22 sowie eine Proxy-Vorrichtung, wie bspw. eine SVC-Verfahrensweisen-Vorrichtung and a proxy device, such as. an SVC procedures device 24 24 umfasst. includes. Es wird jedoch angenommen, dass Veränderungen zu dieser Anordnung vorgenommen werden können. It is believed, however, that changes to this arrangement can be made.
  • [0026] [0026]
    Ferner wird angenommen, dass alternative Signalprotokolle verwendet werden können, während die vorliegende Erfindung in Bezug auf ein UNI-Signal beschrieben wird. It is also believed that alternative signal protocols may be used, while the present invention will be described with reference to a UNI signal.
  • [0027] [0027]
    Der SVC-Kunde The SVC customer 10 10 initiiert oder beschließt eine SVC-Dienstanfrage unter Verwendung einer UNI-Signalgebung. initiated or decide an SVC service request using a UNI signaling. Der SVC-Kunde The SVC customer 10 10 kann zB einem einzelnen Bezieher, einem Firmennetzwerk oder einem ISP oder Peer-Netzwerk entsprechen. can, for example, a single subscriber, a corporate network or an ISP or peer network correspond. Zusätzlich kann eine ISDN-zu-ATM-Schnittstelle ebenfalls im Auftrag eines SVC-Kunden handeln. In addition, an ISDN-to-ATM interface may also act on behalf of an SVC customers. Verfahrensweisen definieren die für den Kunden erhältlichen Kapazitäten und Mittel und bestimmen auch darüber, ob eine Dienstanfrage erfolgreich ist oder fehlschlägt. Procedures define the available capacity and resources for the customer and also determine whether a service request succeeds or fails. Beispielhafte SVC-Dienstklassenkapazitäten umfassen eine konstante Bit-Rate (CBT), eine in Echtzeit-variable Bit-Rate (rt-VBR), eine in Nichtechtzeit-variable Bit-Rate (nrt-VBR), eine unspezifizierte Bit-Rate (UBR), eine verfügbare Bit-Rate (ABR) sowie eine Rufanschlussidentifizierungsrepräsentation und Beschränkung (CLIP/CLIR). Exemplary SVC service class capabilities include a constant bit rate (CBT), a real-time variable bit rate (rt-VBR), one in non-real-time variable bit rate (nrt-VBR), an unspecified bit rate (UBR) an available bit rate (ABR) and a call Connector representation and identification restriction (CLIP / CLIR). Beispielhafte Ressourcen umfassen zB, sind jedoch nicht darauf beschränkt, eine Gesamtbandbreite und eine Gesamtanzahl von SVCs. Exemplary resources include, for example, but are not limited to, a total bandwidth and a total number of SVCs.
  • [0028] [0028]
    1 1 stellt den ATM SVC dar, welcher mit herkömmlichen ATM-Schaltern implementiert wird, die sowohl eine Trägersteuerung als auch eine virtuelle Schaltsteuerung zusätzlich zu der Schaltfunktion aufweist, deren Struktur im Einzelnen in illustrates the ATM SVC is, which is implemented with conventional ATM switches that has both bearer control and virtual switch control in addition to the switching function, the structure in detail in 2 2 gezeigt ist. is shown. Gemäß der vorliegenden Erfindung wird die ATM SVC-Dienststeuerung (bspw. eine Netzwerk-Dienstinstanzkontroll/Steuerfunktion NSICF) von einer Schaltervorrichtung (bspw. ein ATM Edge Switch According to the present invention, the ATM SVC Service Control (e.g., network service instance control a / NSICF control function) of a switch device (eg. An ATM Edge Switch 12 12 oder or 16 16 ) entfernt und innerhalb einer separaten physischen Steuerung untergebracht. ) Is removed and placed within a separate physical controller. Bei der ersten Ausführungsform werden die Trägersteuerung und die virtuelle Schalt-Steuerung (als eine Schaltsteuerung) miteinander gebündelt, wobei ein Schalten ein Teil einer einzelnen physischen Einheit ist, und die NSICF wird separat als SVC-Dienststeuerung gebündelt. In the first embodiment, bearer control and virtual switch control (as a switch controller) are combined with each other, wherein a switch is part of a single physical unit, and the NSICF is bundled separately as the SVC Service Controller. Eine UNI-Signalgebung wird von dem Edge Switch zu der SVC-Dienststeuerung mittels einer permanenten virtuellen Verbindung (PVC) umgeleitet. A UNI signaling is redirected from the edge switch to the SVC Service Controller via a permanent virtual connection (PVC). Dies ermöglicht der SVC-Dienststeuerung Verfahrensweisen und/oder andere Umwandlungen auf UNI-Setupnachrichten anzuwenden. This allows the SVC service control procedures and / or other transformations UNI setup messages apply. Wenn die SVC-Dienststeuerung ein Setup zulässt, fungiert die SVC-Dienststeuerung als ein Poxy-Vertreter für den SVC-Dienstkunden in Übereinstimmung mit bspw. Annex 2 der ATM UNI-Signalgebungsspezifizierungs-Version 4.0 und gibt einen UNI-Setupbefehl an den ATM Edge Switch aus. If the SVC service control allows a setup, the SVC service control functions as a Poxy representative for the SVC service customers in accordance with, for example, Annex 2 of the ATM UNI-Signalgebungsspezifizierungs version 4.0 and is a UNI-setup command to the ATM edge switch from.
  • [0029] [0029]
    2 2 stellt einen herkömmlichen Schalter dar Der herkömmliche ATM Edge Switch illustrates a conventional switch, the conventional ATM edge switch 12 12 (oder (Or 16 16 ) umfasst einen ersten physischen Anschluss ) Includes a first physical port 26 26 , eine virtuelle Schalterfunktion A virtual switch function 28 28 , einen zweiten physischen Anschluss A second physical connection 30 30 , eine virtuelle Schaltersteuerung A virtual switch controller 32 32 , eine Trägersteuerung , A volume control 34 34 und einen dritten physischen Anschluss and a third physical port 36 36 . , Der erste physische Anschluss The first physical port 26 26 umfasst eine Signalgebungsschnittstelle includes a Signalgebungsschnittstelle 38 38 und einen logischen Anschluss and a logical connection 40 40 , während der zweite physische Anschluss , While the second physical port 30 30 eine logische Anschlussfunktion a logical connection function 42 42 umfasst. includes.
  • [0030] [0030]
    Die SVC-Dienststeuerung The SVC service control 20 20 (oder (Or 22 22 ) umfasst einen ersten physischen Anschluss ) Includes a first physical port 44 44 , eine Netzwerkdienst-Instanzsteuerfunktion (NSICF) , A network service instance control function (NSICF) 46 46 und einen zweiten physischen Anschluss and a second physical connection 48 48 . ,
  • [0031] [0031]
    Wie in How to 2 2 gezeigt ist, ist eine optionale Dienstschnittstelle is shown is an optional service interface 50 50 zwischen der SVC-Dienststeuerung between the SVC service control 20 20 (oder (Or 22 22 ) und dem Verfahrensweise-Server ) And the procedure server 24 24 eingekoppelt. coupled.
  • [0032] [0032]
    Es wird darauf hingewiesen, dass der Aufbau und der Betrieb des ATM Edge Switchs, der SVC-Dienststeuerung und der Dienstschnittstelle dem Fachmann bekannt ist. It should be noted that the construction and operation of the ATM Edge switchs the SVC service controller and the service interface is known in the art. Auf eine detaillierte Beschreibung der Struktur und des Betriebs dieser Elemente wird daher verzichtet. A detailed description of the structure and operation of these elements will be omitted. Es wird ferner angenommen, dass Variationen beim Aufbau des Edge Switchs, der SVC-Dienststeuenang sowie der Dienstschnittstelle gemacht werden können. It is further assumed that variations in building the Edge Switchs, the SVC Dienststeuenang and the service interface can be made.
  • [0033] [0033]
    Es wird angenommen, dass die Erfindung, während diese in Bezug eines ATM SVC-Dienstes beschrieben wird, nicht auf einen ATM SVC-Dienst begrenzt ist, sondern die Erfindung mit anderen Netzwerkdiensten benutzt werden kann. It is believed that the invention, while being described in terms of an ATM SVC service, not to an ATM SVC service is limited, but the invention with other network services can be used.
  • [0034] [0034]
    Um den ATM SVC-Dienst außerhalb des herkömmlichen Schalters zu implementieren, wird ein UNI-Signalgebungskanal, welcher durch einen SVC-Dienstkunden hergestellt wird, an eine SVC-Dienststeuerung durch ein PVC oder S-PVC umgeleitet. To implement the ATM SVC service outside the conventional switch, a UNI signaling channel, which is produced by an SVC service customers redirected to an SVC service control through a PVC or SPVC. Ein SVC-Dienstkunde kann einem einzelnen Bezieher (verbunden mit, aber nicht darauf begrenzt, wie bspw.), einer xDSL-Verbindung, einer ISDN-Verbindung (unter der Verwendung bspw. eines ISDN-zu-ATM-Internetzwerksschnittstelle), einem Firmennetzwerk, einem ISP oder einem Peer-Netzwerk entsprechen. An SVC-service customer can an individual recipients (associated with, but not limited to, such as.), An xDSL connection, an ISDN connection (using, for example, an ISDN-to-ATM inter-network interface), a corporate network, an ISP or a peer network correspond. Bei der offenbarten Ausführungsform werden die Verfahrensweisen in der Datenbank In the disclosed embodiment, the procedures in the database 24 24 (bspw. Verfahrensweisen-Server) gespeichert, die physisch von einer einzelnen Dienststeuerung (Eg. Procedures server) stored physically different from a service control 20 20 (oder (Or 22 22 ) getrennt ist. ) Is separated. Die Datenbank The database 24 24 wird durch eine Dienstschnittstelle is a service interface 52 52 zugänglich gemacht, welche der Dienstschnittstelle parties, who the service interface 50 50 zugeordnet ist. is assigned. Der Verfahrensweisen-Server The procedures server 24 24 überprüft Verfahrensweisen sowohl der rufenden Partei als auch der gerufenen Partei. Checked practices both the calling party and the called party.
  • [0035] [0035]
    Obwohl der Verfahrensweisen-Server Although the procedures server 24 24 als physisch von den SVC-Dienststeuerungen getrennt gezeigt ist, wird angenommen, dass Variationen durch bspw. Aufnehmen der Verfahrensweisen in eine oder mehrere SVC-Dienststeuerung bzw. Dienststeuerungen is shown as physically separate from the SVC Service Controllers, it is assumed that variations by, for example, receiving the procedures in one or more SVC Service Controller and Service Control 20 20 (oder (Or 22 22 ) und darüber hinaus gemacht werden können. Can be made) and beyond.
  • [0036] [0036]
    Die vorliegende Erfindung offenbart zum Zwecke des Zugangs einer Trägersteuerung die Verwendung eines vorbestimmten Setups, wie bspw. eine UNI-Version 4.0 Proxy. The present invention discloses a carrier for the purpose of access control using a predetermined setups, such as, a UNI version 4.0 proxy. Demzufolge beschließt die NSICF Accordingly, decides to NSICF 46 46 den UNI-Speicherstapel. UNI-memory stack. Allerdings wird angenommen, dass für den Zugang der Trägersteuerung verschiedene Protokolle (bspw. UNI-Version 3.1 oder darüber hinaus) verwendet werden können. However, it is assumed that access the volume control multiple protocols (eg. UNI version 3.1 or beyond) can be used.
  • [0037] [0037]
    3 3 stellt ein Beispiel eines ATM-Schalters dar, bei dem der ATM SVC-Dienst unter Verwendung eines Mehrfachdienst-Schaltfunktions-(MSF)-ATM-Schalters illustrates an example of an ATM switch is, in which the ATM SVC service, using a multi-service Schaltfunktions- (MSF) -atm switch 54 54 implementiert ist. is implemented. Elemente bei diesem Beispiel, die ähnlichen Elementen des ersten Beispiels entsprechen, sind in diesem Zusammenhang mit dem gleichen Elementbezugszeichen gekennzeichnet. Elements in this example that correspond to like elements of the first example, are marked in this regard with the same element numerals. Demnach ist eine detaillierte Diskussion solcher Elemente nicht erforderlich. Accordingly, a detailed discussion of such elements is not required.
  • [0038] [0038]
    Bei dem zweiten Beispiel wurden die virtuelle Schaltersteuerung In the second example, the virtual switch controller were 32 32 und die Trägersteuerung and the volume control 34 34 von dem Schalter entfernt und in einer separaten SVC-Dienstschaltersteuerung removed from the switch and in a separate SVC service switch control 56 56 zusammen mit der NSICF together with the NSICF 46 46 angeordnet. arranged. Eine UNI-Signalgebung führt ferner durch den Schalter A UNI signaling further through the switch 54 54 und weiter zu der NSICF and further to the NSICF 46 46 innerhalb der Schaltersteuerung within the switch controller 56 56 . , Es wird angemerkt, dass der Einfachheit halber in It is noted that for simplicity in 3 3 die physischen Pfade sp und vsc weggelassen werden. the physical paths sp and vsc be omitted.
  • [0039] [0039]
    Die NSICF The NSICF 46 46 wendet eine Verfahrensweise und Vorauswahl auf eine UNI-Setupnachricht mittels der Dienstmerkmals-Schnittstellenfunktion an, wobei die Nachricht auf eine rufende Partei und auf eine gerufene Partei einer angefragten Dienstklasse usw. basiert. applies a methodology and preliminary screening on a UNI setup message using the service feature interface function, the message is based on a calling party and a called party to a requested service class etc. Die NSICF The NSICF 46 46 ruft dann die Trägersteuerfunktion then calls the bearer control function 34 34 auf, wenn die Setupnachricht erfolgreich ist, wobei die Trägersteuerfunktion when the setup message is successful, wherein the bearer control function 34 34 sich innerhalb der Schaltersteuerung within the switch controller 56 56 befindet, die einen Zugang zu den Netzwerkkapazitäten des SVCs bereitstellt. is providing access to the network capacity of SVCs. Die Signalgebungs-Schnittstellenfunktion ist innerhalb des physischen Anschlusses angeordnet, um zu kennzeichnen, dass die UNI-Signalgebung die Grenze zwischen Kunde und Netzwerk überschreitet und dass dieselbe mittels eines PVCs an die NSICF umgeleitet wird. The Signalgebungs interface function is located within the physical connection, to indicate that the UNI signaling crosses the border between the customer and the network, and that the same is diverted by means of PVCs to the NSICF. Es wird keine Verfahrensweise angewendet und die Übertragung der Signalgebung ändert sich nicht. There is no procedure applied and the transmission of signaling does not change. Die Trägersteuerfunktion The bearer control function 34 34 wird durch Initiieren eines PNNI-Protokolls in der Netzwerkrichtung implementiert, um eine Trägerverbindung über das Netzwerk zu schaffen. is implemented by initiating a PNNI protocol in the network direction in order to create a bearer connection across the network. Die logische Anschlussfunktion ist ferner mittels der virtuellen Schaltsteuerfunktion entlang sp zugänglich, um Zugriff auf diese Funktion zu haben. The logical connection function is also accessible via the virtual switch control function along sp to have access to this feature.
  • [0040] [0040]
    Es wird angemerkt, dass in einer Mehrfach-Dienstumgebung eine Dienststeuerung nicht auf ATM SVCs begrenzt ist. It is noted that in a multi-service environment, a service control is not limited to ATM SVCs. Weitere Übertragungsvorrichtungen, wie bspw. Frame Relay (Einzelbildrelais) oder IP, welches oberhalb des ATMs geschichtet sind, können verwendet werden. More transmitting devices, such as, Frame Relay (frame relay) or IP, which are layered above the ATMs can be used.
  • [0041] [0041]
    Die vorliegende Erfindung löst das Problem von mehrfachen Diensten, welche die gleichen Netzwerkverbindungskapazitäten teilen während sie ein gemeinsames UNI-Signalgebungsverfahren verwenden. The present invention solves while they use a common UNI-Signalgebungsverfahren the problem of multiple services sharing the same network interconnection capacity. Bei der folgenden Diskussion wird angenommen, dass eine rufende Partei Zugang zu verschiedenen Netzwerkverbindungskapazitäten benötigt, die auf den Diensten basieren, an denen die rufende Partei teilnimmt. In the following discussion it is assumed that a calling party needs to access different Network Connection capacity based on the service to which the calling party participates in.
  • [0042] [0042]
    Gemäß der vorliegenden Erfindung haben Dienstkunden zu einem Dienst Zugang, welcher entweder einen zugeordneten Signalgebungskanal oder ein Signalgebungsnetzwerk (welches optional auf IP basieren kann) verwendet. According to the present invention have service customers access to a service, which is either a dedicated signaling channel or a Signalgebungsnetzwerk (which may optionally be based on IP) is used. Während einer Dienstinteraktion muss eine ATM SVC-Verbindung zwischen den Kunden errichtet sein. During a service interaction an ATM SVC connection between the customer must be built. Demnach initiiert eines der Endsysteme ein UNI-Setup. Accordingly, initiated one of the end systems a UNI setup. Sobald die UNI die SVCs zwischen dem ATM SVC-Dienst und anderen Diensten initiiert, korreliert die Netzwerkverbindungskapazität die Setup-Anfrage einer rufenden Partei mit dem zu ihr gehörigen Dienst, so dass eine geeignete Verfahrensweise angewendet wird. Once the UNI initiates the SVCs between the ATM SVC Service and other services, the network connection capacity correlates the setup request a calling party with the belonging to their service, so that an appropriate procedure is used.
  • [0043] [0043]
    Die Endsysteme, der Dienst und die Netzwerkverbindungskapazität müssen ihre Aktionen koordinieren. The end-systems, the service and the network connection capacity to coordinate their actions. Insbesondere muss die Netzwerkverbindungskapazität die Durchsetzung der Verfahrensweise und/oder der Logik (zB ein Programmmodul) wenigstens während des Anfangssetups ermöglichen. In particular, the network connection capacity must allow (a program module, for example), at least during the initial setup of the enforcement procedure and / or logic. Weiterhin muss die gerufene Partei in der Lage sein, eine ankommende UNI auf den geeigneten Dienst- bzw. die geeigneten Anwendungen abzubilden. Furthermore, the called party must be able to map an incoming UNI to the appropriate service or the appropriate applications.
  • [0044] [0044]
    Vier Verfahren werden unten zum Ermöglichen einer Durchsetzung der Verfahrensweisen und/oder Logik in Übereinstimmung mit der vorliegenden Erfindung diskutiert. Four methods are discussed below for permitting enforcement of procedures and / or logic in accordance with the present invention. Es wird angenommen, dass die Erfindung jedoch nicht auf die vier unten diskutierten Verfahren begrenzt ist und diese sollten daher nicht dahin gehend interpretiert werden, als dass sie den Rahmen der Erfindung begrenzen. It is believed, however, that the invention is not limited to the four procedures discussed below, and they should therefore not be interpreted to as to limit the scope of the invention. Alternative Verfahren können ebenfalls angewendet werden. Alternative methods can also be used.
  • [0045] [0045]
    Bei dem ersten im Einzelnen unten diskutierten Verfahren lädt der Dienst (drückt) Verfahrensweisen und/oder Logik in die Netzwerkverbindungskapazität herunter, bevor derselbe den Endbenutzer auffordert, ein UNI-Setup durchzuführen. In the first method discussed in detail below, the service loads (suppressed) methods and / or logic in the network connection capacity down before the same prompts the end user to perform a UNI setup. Bei dem im Einzelnen unten diskutierten zweiten Verfahren zieht die Netzwerkverbindungskapazität Verfahrensweisen und/oder Logik von dem Dienst, wenn dieselbe ein Setup oder eine weitere Signalgebungsnachricht erhält. In the second method discussed in detail below does the network connection capacity methods and / or logic of the service if the same setup or another signaling message receives. Bei dem im einzelnen unten diskutierten dritten Verfahren fragt die Netzwerkverbindungskapazität den Dienst ab, wenn dieselbe ein Setup oder eine andere Signalgebungsnachricht erhält. In the third method discussed in detail below, the Network Connection Capability queries the Service when the same or a setup signaling message is replaced by another. Bei dem im Einzelnen unten diskutierten vierten Verfahren schickt der Dienst dem Dienstkunden ein verschlüsseltes Zertifikat, das es ermöglicht, dass eine Setup-Phase stattfindet, ohne dass eine Interaktion zwischen Dienst und der Netzwerkverbindungskapazität erforderlich ist. In the fourth method, discussed in detail below, the Service sends the service customer an encrypted certificate that allows a setup phase takes place without any interaction between the Service and the Network Connection Capability is required.
  • [0046] [0046]
    Es wird angemerkt, dass die Netzwerkverbindungskapazität bei dem ersten bis dritten Verfahren in der Lage sein muss, das ankommende Setup auf den entsprechenden Dienst abzubilden. It is noted that the Network Connection Capability must be able in the first to third process to map the incoming setup to the corresponding service. Bei dem vierten Verfahren versieht der Dienst das Endsystem mit einem (bevorzugt nicht wieder verwendbaren) Zertifikat, das es ihm ermöglicht, das zulässige Setup durchzuführen. In the fourth procedure, the service provides the end system with a (preferably non-reusable) certificate that allows it to perform the permitted setup. Das Endsystem des vierten Verfahrens beinhaltet das Zertifikat in seiner Setupnachricht, sodass die Steuerung keine Rückfrage an den Dienst stellen muss, um zu bestimmen, ob das Setup zu erlauben ist. The end system of the fourth method includes the certificate in its setup message so that the controller need not provide any query to the service to determine if the setup is to allow. Es wird angemerkt, dass es keine Voraussetzung der vorliegenden Erfindung ist, dass das Zertifikat bevorzugt mit den Genehmigungen sowie mit einer Sequenznummer verschlüsselt wird. It is noted that it is not a requirement of the present invention, it is preferred that the certificate is encrypted with the permits and with a sequence number.
  • [0047] [0047]
    Das erste Verfahren wird nun in Bezug auf The first method is now made in reference 4 4 beschrieben werden. will be described. Bei dem ersten Verfahren wird eine Verfahrensweise und/oder Logik in die Netzwerkverbindungskapazität gedrückt (heruntergeladen), bevor dieselbe das Endsystem auffordert, ein UNI-Setup durchzuführen. In the first method, a procedure, and / or logic is pushed into the Network Connection Capability (downloaded) before the end system requests the same to perform a UNI setup. In Übereinstimmung mit diesem Verfahren bildet die Netzwerkverbindungskapazität das ankommende Setup auf einen entsprechenden Dienst ab. In accordance with this method, the network link capacity is the incoming setup onto a corresponding service. Dies macht es erforderlich, dass unter Verwendung bekannter Techniken eine eindeutige Dienstinstanz ID (s_id) bei dem Setup der rufenden Partei verschlüsselt wird. This makes it necessary, using known techniques that a unique service instance ID (s_id) is encrypted at the setup of the calling party. Bei Schritt 1 (siehe At step 1 (see 4 4 ) wird eine Dienstanfrage an eine Dienststeuerung ) Is a service request to a service control 58 58 erstellt. created. Die Dienststeuerung The service control 58 58 drückt dann (Schritt 2) Verfahrensweise und/oder Logik, um die Netzwerkverbindungskapazität zu steuern. then press (step 2) procedure and / or logic to control the network link capacity. Die Service-Steuerung The Service Control 58 58 fordert dann in Schritt 3 den Dienstkunden then calls in step 3 the service of customers 10 10 auf, ein UNI-Setup zu initiieren, die das s_id beinhaltet. on the launch of a UNI setup that includes the s_id. Das UNI-Setup weist (Schritt 4) ausgehend von dem Kunden The UNI-Setup assigns (step 4), starting from the customer 10 10 zu der SVC-Steuerung to the SVC control 20 20 (die innerhalb der Netzwerkverbindungskapazität angeordnet ist) und beinhaltet die s_id. (Which is located within the Network Connection Capability), and contains the s_id. Da mehrere Kunden mehrere einem einzelnen Dienst entsprechende SVCs initiieren können, hat das s_id die Funktion, den Dienst und die SVC-Instanz für jeden einzelnen Kunden zu identifizieren. Since multiple clients can initiate multiple SVCs corresponding to a single service, has the s_id the function to identify the service and the SVC instance for each customer.
  • [0048] [0048]
    In Schritt 5 wird eine Proxy-UNI an den Edge Switch In step 5, a proxy UNI is on the edge switch 12 12 gesendet. sent. Demzufolge wird ein PNNI über das Netzwerk (Schritt 6) übertragen, was in Schritt 7 zu einem Nachsenden eines Proxy-UNIs an die SVC-Steuerung Accordingly, a PNNI is transmitted across the network (step 6), which in step 7 to form a resending of a proxy UNI to the SVC control 22 22 (die innerhalb der Netzwerkverbindungskapazität angeordnet ist) führt. (Which is located within the Network Connection Capability) leads. Anschließend wird Schritt 8 durchgeführt, um die UNI zu dem Dienstkunden Subsequently, step 8 is performed to the UNI to the service customer 18 18 zu initiieren. to initiate.
  • [0049] [0049]
    Damit der Kunde das ankommende UNI-Setup auf eine Anwendung abbilden kann, beinhaltet das Setup entweder einen Anwendungs-Identifikator oder eine aus der SVC-Steuerung So that the customer can map the incoming UNI setup on an application that contains the setup either an application or an identifier from the SVC control 22 22 oder die Dienststeuerung or the service control 58 58 muß den Dienstkunden must the customer service 18 18 der ankommenden UNI und dessen virtuellen Pfadidentifikator/Kanalidentifikator (VPI/VCI) informieren, der in the incoming UNI and its virtual path identifier / channel identifier (VPI / VCI) inform that in 4 4 als Schritt 7.5 dargestellt ist. is shown as step 7.5. Wenn dann der Anwendungs-Identifikator und der Dienst-Identifikator gleich sind, kann die s_id benutzt werden. If the application identifier and service identifier are the same then, the s_id can be used. Da allerdings es der Fall sein kann, dass dies nicht eintritt, wird ein unterschiedlicher Identifikator bevorzugt verwendet. However, since it may be the case that this does not occur, a different identifier is preferably used.
  • [0050] [0050]
    Das zweite Verfahren wird nun in Bezug auf The second method will now be on in reference 5 5 beschrieben werden. will be described. Bei dem zweiten Verfahren zieht die Netzwerkverbindungskapazität auf eine Art und Weise Verfahrensweisen und/oder Logik ein, die ähnlich ist zu der im ersten Verfahren beschriebenen. In the second method, the Network Connection Capability pulls on a one way procedures and / or logic, which is similar to that described in the first method.
  • [0051] [0051]
    In Schritt 1 (siehe In Step 1 (see 5 5 ) wird eine Dienstanfrage an die Dienststeuerung ) Is a service request to the service control 58 58 gestellt. provided. In Schritt 2 fordert die Dienststeuerung In step 2 requires the service control 58 58 an, dass der Dienstkunde in that the service customer 10 10 ein s_id beinhaltendes UNI-Setup initiiert. s_id a leg-holding UNI setup initiated. Das UNI-Setup ist ausgehend von dem Kunden The UNI setup is proceeding from the customer 10 10 an die SVC-Steuerung the SVC control 20 20 (die innerhalb der Netzwerkverbindungskapazität angeordnet ist) gerichtet (Schritt 3) und beinhaltet die s_id. (Which is located within the Network Connection Capability) directed (step 3) and contains the s_id. Da mehrere Kunden mehrere einem einzelnen Dienst entsprechende SVCs initiieren können, hat die s_id die Funktion, den Dienst und die SVC-Instanz für den einzelnen Kunden zu identifizieren. Since multiple clients can initiate multiple SVCs corresponding to a single service, has the s_id the function to identify the service and the SVC instance for each customer. Dann wird Schritt 4 durchgeführt, bei welchem die Netzwerkverbindungskapazität Verfahrensweisen und/oder Logik von der Dienststeuerung Then, step 4 is performed, in which the Network Connection Capability methods and / or logic from the Service Control 58 58 zieht, die durch die in Schritt 4.5 bereitgestellte Antwort beendet wird. draws, which is terminated by the provided in step 4.5 response.
  • [0052] [0052]
    In Schritt 5 wird eine Proxy-UNI an den Edge Switch In step 5, a proxy UNI is on the edge switch 12 12 geschickt. sent. Folglich wird die PNNI dazu verwendet, um ein SVC über das Netzwerk (Schritt 6) durchzuführen, was in Schritt 7 zu einer Proxy-UNI an die SVC-Steuerung Consequently, the PNNI is used to perform an SVC across the network (step 6), which in step 7 to a proxy UNI to the SVC control 22 22 (die innerhalb der Netzwerkverbindungskapazität angeordnet ist) führt. (Which is located within the Network Connection Capability) leads. Anschließend wird Schritt 8 durchgeführt, um eine UNI an den Dienstkunden Then step 8 is carried out to a UNI to the service customer 18 18 zu initiieren. to initiate. Die SVC-Steuerung The SVC control 22 22 oder die Dienststeuerung or the service control 58 58 informiert (Schritt 7.5), wie bei dem ersten Verfahren, den Dienstkunden informed (step 7.5), as in the first method, the service customer 18 18 über die ankommende UNI und ihre VPI/VCI. via the incoming UNI and VPI / VCI.
  • [0053] [0053]
    Das dritte Verfahren wird nun beschrieben werden. The third method will now be described. Da dieses Verfahren dem oben beschriebenen Zieh-Verfahren (zB zweites Verfahren) ähnelt, wird sich die folgende Diskussion nur auf die Unterschiede richten. Since this method the above drawing process (eg second method) is similar to, the following discussion will address only the differences.
  • [0054] [0054]
    Bei dem dritten Verfahren führt die ankommende Setupnachricht zu einer Abfrage an ein geeignetes Dienststeuerungsmodul. In the third method, the incoming setup message results in a query to an appropriate service control module. Andere Verfahrensweisen, die zB auf Rufsignalgebungsereignisse während eines Anrufs basieren, können ebenfalls definiert werden. Other methods based eg on Rufsignalgebungsereignisse during a call can also be defined. Das Abfrageverfahren beinhaltet eine Abfrage und eine Antwort. The polling method includes a query and an answer. Die Antwort beinhaltet im Falle eines Setups Informationen, die anzeigen, ob das Setup geführt werden sollte und unter welchen Bedingungen dies geschehen soll. The response includes, in the case of a setup information indicating whether the setup should be done and under what conditions this should occur.
  • [0055] [0055]
    Es wird angemerkt, dass bei dem zweiten und dritten Verfahren die Interaktion zwischen der Netzwerkverbindungskapazität und der Dienststeuerung It is noted that, in the second and third procedures, the interaction between the Network Connection Capability and the Service Control 48 48 rechtzeitig erfolgen muss, damit ein Timeout-Zustand verhindert wird. must be timely so that a timeout condition is prevented. Ferner wird das s_id bei dem Setup benötigt, dass auf eindeutige Weise den Dienst identifiziert. Furthermore, the s_id is in the setup requires that uniquely identifies the service.
  • [0056] [0056]
    Das dritte Verfahren unterscheidet sich von dem ersten und zweiten Verfahren in wenigstens einer wichtigen Hinsicht. The third method differs from the first and second procedures in at least one important respect. Der Dienst wird bei dem Abfrageverfahren insbesondere nicht durch die Kapazitäten der SVC-Steuerung eingeschränkt, wobei diese die Verfahrensweisen und/oder Logik interpretiert. The service is especially not limited by the capacity of the SVC control in the query process, which the methods and / or logic interpreted.
  • [0057] [0057]
    Das vierte Verfahren wird nun in Bezug auf The fourth method is now in relation to 6 6 beschrieben werden. will be described. Bei dem vierten Verfahren verwenden mehrere Dienste die gleiche Netzwerkverbindungskapazität unter einer UNI-Signalgebung, ohne dass dazu eine Interaktion zwischen den Diensten und der Netzwerkverbindungskapazität erforderlich ist. In the fourth method, several services use the same network link capacity under a UNI signaling without the need for interaction between services and the network link capacity is required. Die Dienststeuerung The service control 58 58 versieht in Übereinstimmung mit diesem Verfahren den Dienstkunden Feathers in accordance with this method the customer service 10 10 mit einem Zertifikat, die es ihr ermöglicht ein zulässiges Setup durchzuführen. perform an allowable setup with a certificate that allows it. Das Zertifikat spezifiziert zulässige Setupparameter. The certificate specifies allowable setup parameters. Der Dienstkunde The customer service 10 10 schließt das Zertifikat in seiner Setupnachricht mit ein. includes the certificate in its Setup message with. In diesem Zusammenhang wird angemerkt, dass die Netzwerkverbindungskapazität nicht die Dienststeuerung In this context it is noted that the Network Connection Capability not the service control 58 58 zu befragen braucht, um das Setup zu ermöglichen. interrogate needs to allow the setup. Das Zertifikat identifiziert auf eindeutige Weise, welcher Dienst das Setup ermöglichte, damit Abrechnen und Buchführen auf einer geeigneten Art und Weise durchgeführt werden können, wenn dieses Verfahren mit dritten Parteien verwendet wird. The certificate uniquely identifies which service enabled the setup, thus accounting and book on performing an appropriate manner can be performed when this method is used by third parties.
  • [0058] [0058]
    Während die folgende Diskussion anzeigt, dass die Zertifikate verschlüsselt sind, wird angemerkt, dass die Verschlüsselung vernachlässigt werden kann. While the following discussion indicates that the certificate are encrypted, it is noted that the encryption can be neglected. Es wird ebenfalls angemerkt, dass das Zertifikat die Genehmigungen und/oder eine Sequenznummer beinhalten kann. It is also noted that the certificate may include the permissions and / or a sequence number. Gemäß dem offenbarten vierten Verfahren sind die Zertifikate nicht wieder verwendbar. According to the disclosed fourth method, the certificates are not reusable. Da ferner Ereignisse asynchron auftreten können, müssen die Zertifikate nicht notwendigerweise in der Reihenfolge verwendet werden, in der sie erhalten werden. Further, since asynchronous events may occur, the certificates are not necessarily used in the order in which they are obtained.
  • [0059] [0059]
    Jeder Netzwerkdienst s weist einen privaten Schlüssel (Es) auf, der benutzt wird, um Zertifikate zu verschlüsseln. Each network service S has a private key (Es) that is used to encrypt certificates. Die Netzwerkverbindungskapazität weist für jeden Entschlüsselungsschlüssel einen privaten Verschlüsselungsschlüssel (Ds) auf. The network link capacity has a private encryption key (Ds), for each decryption key. Folglich kann nur die Netzwerkverbindungskapazität ein Zertifikat lesen und nur der Netzwerkdienst ursprünglich das Zertifikat erzeugt haben. Consequently, only the network connection capacity read a certificate and only the network service originally generated the certificate. Jedes Zertifikat wird ferner gemäß dem offenbarten Verfahren vorzugsweise mit einer eindeutigen Sequenznummer verschlüsselt, um sicherzustellen, dass ein vorhergehendes Zertifikat nicht wieder verwendet wird. Each certificate is also preferably encrypted according to the method disclosed with a unique sequence number, to ensure that a previous certificate will not be reused. Die Netzwerkverbindungskapazität untersucht dann die Sequenznummer, um zu bestimmen, ob das Zertifikat vorher betrachtet wurde, wenn die Netzwerkverbindungskapazität ein Zertifikat entschlüsselt. The Network Connection Capability examines the sequence number then in order to determine whether the certificate has been seen before, when the Network Connection Capability decrypts a certificate.
  • [0060] [0060]
    Ein Aufbewahren einer Aufzeichnung eines jeden Zertifikats (zusammen mit deren zugehörigen Sequenznummer), das erhalten wurde, würde eine sehr große Datenbank erforderlich machen. A keeping a record of every certificate (along with their associated sequence number) obtained would make a very large database required. Um die Größe dieser Datenbank zu verkleinern, ist es ein bevorzugtes Merkmal des vierten Verfahrens Zertifikate zu erzeugen, bei welchem nacheinander erzeugte Zertifikate zunehmende Sequenznummern aufweisen. In order to reduce the size of this database is to produce a preferred feature of the fourth method certificates in which successively generated certificates have increasing sequence numbers. Folglich braucht die Netzwerkverbindungskapazität nur eine begrenzte Historiengröße (die sich über die Zeit ändert) von vorher betrachteten Zertifikaten für jeden Dienst zu behalten. Consequently, the network link capacity needs only a limited history size (which varies over time) of previously considered certificates for each service to remember. Weiterhin kann die Größe der Datenbank, die aufrecht erhalten werden muss, weiter durch ein Datum-Stempeln (und/oder Zeit-Stempeln) der Zertifikate zusätzlich zum Zuordnen von Sequenznummern reduziert werden. Furthermore, the size of the database that needs to be maintained further by a date-stamps (and / or time-stamping) the certificates are also reduced for assigning sequence numbers. Wenn das Datum-gestempelte (und/oder Zeit-gestempelte) Zertifikat einen vorbestimmten Delta-Wert (wie bspw. einen Tag und/oder eine Minute oder darüber hinaus) überschreitet, wird das Zertifikat (und somit die Verbindungsanfrage) abgewiesen. If the date-stamped (and / or time-stamped) Certificate a predetermined delta value (such as. A day and / or a minute or beyond) exceeds, the certificate (and thus the connection request) dismissed.
  • [0061] [0061]
    Eine Dienstanfrage wird bezüglich A service request is regarding 6 6 an eine Dienststeuerung to a service control 58 58 in Schritt 1 erstellt. created in step 1. Die Dienststeuerung The service control 58 58 fordert in Antwort darauf (Schritt 2) den Dienstkunden calls in response thereto (step 2) to serve customers 10 10 dazu auf, ein Zertifikat und eine ein s_id beinhaltendes UNI-Setup zu initiieren. this on to initiate a certificate and a s_id including retaining UNI setup. Das UNI-Setup (welches das s_id und das Zertifikat enthält) ist ausgehend von dem Kunden The UNI setup (which the s_id and certificate contains) is starting from the customer 10 10 an die SVC-Steuerung the SVC control 20 20 gerichtet (Schritt 3), die innerhalb der Netzwerkverbindungskapazität angeordnet ist. directed (step 3), which is located within the Network Connection Capability.
  • [0062] [0062]
    In Schritt 4 wird eine Proxy-UNI an den Edge Switch In step 4, a proxy UNI is on the edge switch 12 12 gesendet. sent. Folglich wird ein PNNI über das Netzwerk (Schritt 5) übertragen, was dazu führt, dass eine Proxy-UNI an die SVC-Steuerung Consequently, a PNNI is transmitted across the network (step 5), resulting in that a proxy UNI to the SVC control 22 22 (welche innerhalb der Netzwerkverbindungskapazität angeordnet ist) in Schritt (Which is located within the Network Connection Capability) at step 6 6 gesendet wird. is sent. Die SVC-Steuerung oder die Dienststeuerung The SVC control or the service control 58 58 informiert (Schritt 6.5), wie im ersten Verfahren, den Dienstkunden über die ankommende UNI und deren VPI/VCI. informed (step 6.5), as in the first method, the customer service via the incoming UNI and the VPI / VCI. Anschließend wird Schritt 7 durchgeführt, um eine UNI an den Dienstkunden Subsequently step 7 is performed to a UNI to the service customer 18 18 zu initiieren. to initiate.
  • [0063] [0063]
    Die obige Diskussion stellt einige Verfahren zum Erreichen der Netzwerkverbindung dar. Wie vorher angemerkt, hängt die vorliegende Erfindung nicht von der spezifischen oben beschriebenen Implementierung ab. The above discussion provides some method is for achieving the network connection. As previously noted, the present invention does not depend on the specific implementation described above. Somit können weitere Implementierungen verwendet werden. This means that other implementations can be used.
  • [0064] [0064]
    Es wird angemerkt, dass das Drück-(Herunterladungs)-Verfahren (zB das erste Verfahren) Dienst-Providern einer dritten Partei ermöglicht, durch das Internet verbunden zu werden, wohingegen die anderen offenbarten Verfahren dies nicht ermöglichen können. It is noted that the push- (shut charge) process (eg, the first method) allows service providers to a third party to be connected by the Internet, whereas the other methods disclosed this can not allow. Es wird ferner angemerkt, dass eine Verfahrensweise und/oder Logik lokal einer SVC-Steuerung zugänglich ist sobald diese gedrückt wird (durch das erste Verfahren), wobei bei der SVC-Steuerung die Verfahrensweise und/oder Logik in Echtzeit an die Setupnachrichten angewendet werden kann, was im Gegensatz zum Warten für ein Hineinziehen desselben (durch das zweite Verfahren) oder Abfragen an einen Dienst (durch das dritte Verfahren) steht. It is further noted that a method and / or logic is locally available to a SVC-control as soon as it is pressed (by the first method), wherein in the SVC control the procedure, and / or logic can be applied in real time to the setup messages , as opposed to waiting for pulling in the same (by the second method) or queries to a service (by the third method).
  • [0065] [0065]
    Zudem können die oben beschriebenen Verfahren kombiniert werden. In addition, the above-described methods can be combined. So kann bspw. das Drückverfahren mit den Abfrageverfahren kombiniert werden. Thus, for example, the pressing process are combined with the query procedure. Bei einer derartigen Kombination kann ein Setup zum Abfragen einer Dienststeuerung ansprechen, die dann die Verfahrensweise und Logik drückt, oder alternativ (oder zusätzlich) können Verfahrensweisen auf Variablen platziert werden, die den Zustand eines Anrufs repräsentieren. With such a combination may appeal to a setup to query a service control, then the procedure and logic suppressed, or alternatively (or additionally) practices can be placed on variables that represent the state of a call.
  • [0066] [0066]
    Die vorangehende Diskussion wurde lediglich zum Zwecke der Erklärung geführt und ist in keinster Weise dazu ausgelegt, die vorliegende Erfindung einzuschränken. The foregoing discussion has only been out for purposes of explanation and is designed in no way intended to limit the present invention. Während die vorliegende Erfindung in Bezug auf exemplarische Ausführungsformen beschrieben wurde, wurde angenommen, dass die hierbei verwendeten Wörter mehr zur Darstellung und Beschreibung als zur Begrenzung dienen. While the present invention has been described with reference to exemplary embodiments, it was assumed that the words used in this case longer serve to illustrate and describe than of limitation.
  • [0067] [0067]
    Obwohl die vorliegende Erfindung hierbei in Bezug auf besondere Mittel, Materialien und Ausführungsformen beschrieben wurde, ist die vorliegende Erfindung nicht dazu bestimmt, durch die hierin offenbarten Angaben begrenzt zu sein. Although the present invention has been described in this reference to particular means, materials and embodiments, the present invention is not intended to be limited by the herein disclosed information. Vielmehr erstreckt sich die vorliegende Erfindung auf alle funktionell äquivalenten Strukturen, Verfahren und Verwendungen, wie sie bspw. innerhalb des Rahmens der beigefügten Ansprüche liegen. Rather, the present invention extends to all functionally equivalent structures, methods and uses, such as, for example, are within the scope of the appended claims.
  • [0068] [0068]
    In Übereinstimmung mit verschiedenen Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung sind die hierin beschriebenen Verfahren dazu bestimmt als Software-Programme zu fungieren, welche auf einem Computerprozessor laufen. In accordance with various embodiments of the present invention herein are intended to serve process described as software programs running on a computer processor. Geeignete Hardware-Implementierungen, die anwendungsspezifische integrierte Verbindungen, programmierbare Logik-Arrays (Logik-Datenbereich) und andere Hardware-Vorrichtungen umfassen, aber nicht darauf begrenzt sind, können gleichermaßen dazu aufgebaut sein, um die hierin beschriebenen Verfahren zu implementieren. Suitable hardware implementations, the application specific integrated compounds, programmable logic arrays (logic-data area), and other hardware devices include, but are not limited to, can likewise be constructed to implement to the methods described herein. Darüber hinaus können alternative Software-Implementierungen, die verteilte Verarbeitung oder Komponenten/objektverteilte Verarbeitung, parallele Verarbeitung oder virtuelle Maschinenverarbeitung oder darüber hinaus umfassen, ebenfalls dazu aufgebaut sein, um die hierin beschriebenen Verfahren zu implementieren. Furthermore, alternative software implementations, distributed processing or component / object distributed processing, parallel processing, or virtual machine processing or further include, also be constructed to to implement the methods described herein.
  • [0069] [0069]
    Es wird ebenfalls angemerkt, dass die hier beschriebenen Software-Implementierungen der vorliegenden Erfindung optional auf einem materiellen Speichermedium gespeichert sind, wie bspw.: ein magnetisches Medium, wie bspw. eine Diskette oder Band, ein magnetooptisches oder optisches Medium, wie bspw. eine Diskette/CD, oder ein Festkörpermedium, wie bspw. eine Speicherkarte oder ein Paket, das einen oder mehrere (nicht flüchtigen) Lesespeicher, einen RAM, aufnimmt oder andere wieder beschreibbare (veränderliche) Speicher. It is also noted that the described application software implementations of the present invention are optionally stored on a tangible storage medium, such as .: a magnetic medium, such as, a floppy disk or tape, a magneto-optical or optical medium, such as, a floppy disk / CD, or a solid medium such as. a memory card or a packet, receiving or other recordable (changing) one or more memory (non-volatile) memory read, a RAM. Ein digitaler Dateianhang zu einer E-Mail oder andere vollständige Informationsarchive oder Sätze von Archiven werden als ein äquivalentes Verteilungsmedium zu einem materiellen Speichermedium angesehen. A digital file attachment to an e-mail or other full information archives or sets of archives are considered to be a material storage medium as an equivalent distribution medium. Für die Erfindung wird in Betracht gezogen, dass diese demgemäß ein materielles Speichermedium oder ein Verteilungsmedium umfasst, wie hierin aufgelistet, einschließlich im Fachgebiet anerkannter Nachfolgemedien, auf welchen die hierin beschriebenen Software-Implementierungen gespeichert werden. For the invention it is contemplated that this accordingly comprises a material storage medium or a distribution medium, as listed herein, including in the art recognized successor media, described in which the software implementations herein are stored.
  • [0070] [0070]
    Obwohl die vorliegenden Beschreibung Komponenten und Funktionen beschreibt, die bei den Ausführungsformen in Bezug auf bestimmte Standards und Protokollen implementiert sind, ist darüber hinaus die Erfindung nicht auf solche Standards und Protokolle begrenzt. Although the present specification describes components and functions implemented in the embodiments with respect to particular standards and protocols, the invention furthermore is not limited to such standards and protocols. Die Standards für Internet und andere Paket-geschaltete Netzwerkübertragungen (zB TCP/IP, UDP/IP, HTML, SHTML, DHTML, XML, PPP, FTP, SMTP, SPTP, MIME) und für dezentrale Steuerung (IrDA, RS232C, USB, ISA, ExCA, PCMCIA) und öffentliche Telefon-Netzwerke (ISDN, ATM, xDSL) repräsentieren Beispiele des technischen Standes. The standards for Internet and other packet-switched network transmissions (eg, TCP / IP, UDP / IP, HTML, SHTML, DHTML, XML, PPP, FTP, SMTP, SPTP, MIME) and for decentralized control (IrDA, RS232C, USB, ISA , ExCA, PCMCIA) and Public Switched Telephone Networks (ISDN, ATM, xDSL) represent examples of the technical object. Diese Standards werden periodisch durch schnellere oder effizientere Äquivalente mit im Wesentlichen den gleichen Funktionen verdrängt. These standards are periodically displaced the same functions faster or more efficient equivalents having essentially. Ersetzungsstandards und Protokolle mit den ähnlichen Funktionen werden als äquivalent angesehen. Replacement standards and protocols with similar functions are considered equivalent.
Classifications
International ClassificationH04L12/28, G06F, H04L29/08, H04L12/66, H04L12/56
Cooperative ClassificationH04L65/1006, H04L29/06027, H04L2012/5614, H04L2012/5669, H04L2012/5605, H04L2012/5665, H04L65/607, H04L63/10, H04L2012/5629, H04L2012/563, H04L67/2814, H04L65/80, H04L12/5601
European ClassificationH04L12/56A, H04L29/06M2H2, H04L29/06M6E, H04L29/06M8, H04L63/10, H04L29/06C2, H04L29/08N27D