Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE202014102198 U1
Publication typeGrant
Application numberDE201420102198
Publication date14 Aug 2015
Filing date12 May 2014
Priority date12 May 2014
Publication number1420102198, 201420102198, DE 2014/20102198 U1, DE 202014102198 U1, DE 202014102198U1, DE-U1-202014102198, DE1420102198, DE2014/20102198U1, DE201420102198, DE202014102198 U1, DE202014102198U1
ApplicantKrones Ag
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Vorrichtung zum Überprüfen der Etikettiergenauigkeit und/oder Druckgenauigkeit an Behältern Apparatus for checking the labeling accuracy and / or accuracy of printing on containers translated from German
DE 202014102198 U1
Abstract  translated from German
Vorrichtung zum Überprüfen der Druckgenauigkeit und/oder Etikettiergenauigkeit an Behältern (3), insbesondere Flaschen, umfassend: Device for checking the printing accuracy and / or labeling accuracy of containers (3), in particular bottles, comprising:
– eine Halterung (2) zum verdrehfesten Halten der Behälter; - A holder (2) for rotationally fixed holding of the container;
– eine erste Prüfspitze (6a) zum Abtasten eines ersten seitlich an den Behältern angebrachten Etiketts (9) und/oder Druckbilds; - A first probe (6) for scanning a first side mounted to the containers the label (9) and / or printed image;
– eine zweite Prüfspitze (6b) zum Abtasten eines zweiten seitlich an den Behältern angebrachten Etiketts (10) und/oder Druckbilds; - A second probe (6b) for scanning a second side mounted to the containers the label (10) and / or printed image;
– wenigstens eine Lineareinheit (5, 7) zum Verschieben der ersten und zweiten Prüfspitze oder der Halterung entlang einer senkrecht zur Hauptachse (3a) des Behälters verlaufenden Messgeraden (8); - At least one linear unit (5, 7) for displacing the first and second test probe or the holder along a plane perpendicular to the main axis (3a) of the container extending measuring lines (8); und and
– eine digitale Messeinrichtung (5a, 7a) zur Positionsbestimmung der Lineareinheit entlang der Messgeraden. - A digital measuring device (5a, 7a) for determining the position of the linear unit along the measuring line.
Images(2)
Previous page
Next page
Claims(13)  translated from German
  1. Vorrichtung zum Überprüfen der Druckgenauigkeit und/oder Etikettiergenauigkeit an Behältern ( Device for checking the printing accuracy and / or labeling accuracy to containers ( 3 3 ), insbesondere Flaschen, umfassend: – eine Halterung ( ), In particular bottles, comprising: - a holder ( 2 2 ) zum verdrehfesten Halten der Behälter; ) For rotationally fixed holding of the container; – eine erste Prüfspitze ( - A first probe ( 6a 6a ) zum Abtasten eines ersten seitlich an den Behältern angebrachten Etiketts ( ) For scanning a first side mounted to the containers label ( 9 9 ) und/oder Druckbilds; ) And / or printed image; – eine zweite Prüfspitze ( - A second probe ( 6b 6b ) zum Abtasten eines zweiten seitlich an den Behältern angebrachten Etiketts ( ) For scanning a second side mounted to the containers label ( 10 10 ) und/oder Druckbilds; ) And / or printed image; – wenigstens eine Lineareinheit ( - At least one linear unit ( 5 5 , . 7 7 ) zum Verschieben der ersten und zweiten Prüfspitze oder der Halterung entlang einer senkrecht zur Hauptachse ( ) For shifting the first and second test probe or the holder along a perpendicular to the main axis ( 3a 3a ) des Behälters verlaufenden Messgeraden ( ) Of the container extending measuring line ( 8 8th ); ); und – eine digitale Messeinrichtung ( and - a digital measuring device ( 5a 5a , . 7a 7a ) zur Positionsbestimmung der Lineareinheit entlang der Messgeraden. ) For determining the position of the linear unit along the measuring line.
  2. Vorrichtung nach Anspruch 2, ferner mit einer dritten Prüfspitze ( The apparatus of claim 2, further comprising a third probe ( 6d 6d ) zum Abtasten eines dritten seitlich an den Behältern angebrachten Etiketts ( ) For sampling a third laterally attached to the containers label ( 11 11 ) und/oder Druckbilds. ) And / or printed image.
  3. Vorrichtung nach Anspruch 3, wobei die zweite und dritte Prüfspitze ( Apparatus according to claim 3, wherein the second and third probe ( 6b 6b , . 6d 6d ) auf entgegen gesetzten Seiten des Behälters ( ) On opposite sides of the container ( 3 3 ) entlang der Messgeraden ( ) Along the measuring line ( 8 8th ) verschiebbar ausgebildet sind. ) Are formed displaceably.
  4. Vorrichtung nach Anspruch 3, wobei die zweite und dritte Prüfspitze ( Apparatus according to claim 3, wherein the second and third probe ( 6b 6b , . 6d 6d ) auf getrennten Lineareinheiten ( ) On separate linear units ( 5 5 , . 7 7 ) montiert sind. ) Are mounted.
  5. Vorrichtung nach wenigstens einem der vorigen Ansprüche, wobei die erste und zweite Prüfspitze ( Device according to at least one of the preceding claims, wherein the first and second probe ( 6a 6a , . 6b 6b ) auf einer gemeinsamen Lineareinheit ( ) On a common linear unit ( 5 5 ) montiert sind. ) Are mounted.
  6. Vorrichtung nach wenigstens einem der vorigen Ansprüche, ferner mit einem justierbaren mechanischen Anschlag ( Device according to at least one of the preceding claims, further comprising an adjustable mechanical stop ( 12 12 ) für eine an dem Behälter ( ) For on the container ( 3 3 ) ausgebildete Oberflächenkontur ( ) Formed surface contour ( 3b 3b ), insbesondere für eine Prägung oder Formflaschenkante. ), Particularly for embossing or molding bottles edge.
  7. Vorrichtung nach wenigstens einem der vorigen Ansprüche, wobei die Halterung ( Device according to at least one of the preceding claims, wherein the holder ( 2 2 ) auswechselbare prismenförmige Klemmbacken ( ) Interchangeable prismatic jaws ( 2a 2a , . 2b 2b ) zur seitlichen Führung und Fixierung der Behälter ( ) For lateral guidance and fixation of the container ( 3 3 ) umfasst. ) Includes.
  8. Vorrichtung nach wenigstens einem der vorigen Ansprüche, wobei die Halterung ( Device according to at least one of the preceding claims, wherein the holder ( 2 2 ) prismenförmige Klemmbacken ( ) Prism-shaped clamping jaws ( 2a 2a , . 2b 2b ) zur seitlichen Führung und Fixierung der Behälter ( ) For lateral guidance and fixation of the container ( 3 3 ) umfasst und der Abstand ( ), And the distance ( 2c 2c ) zwischen den Klemmbacken ( ) Between the jaws ( 2a 2a , . 2b 2b ) orthogonal zur Messgeraden ( ) Orthogonal to the measuring line ( 8 8th ) einstellbar ist. ) Is adjustable.
  9. Vorrichtung nach wenigstens einem der vorigen Ansprüche, wobei die digitale Messeinrichtung ( Device according to at least one of the preceding claims, wherein the digital measurement device ( 5a 5a , . 7a 7a ) an ein Antriebselement, insbesondere eine Antriebsspindel ( ) To a drive element, in particular a drive spindle ( 5d 5d , . 7d 7d ), der Lineareinheit ( ), The linear unit ( 5 5 , . 7 7 ) gekoppelt ist. ) Is coupled.
  10. Vorrichtung nach wenigstens einem der vorigen Ansprüche, wobei die Lineareinheit ( Device according to at least one of the preceding claims, wherein the linear unit ( 5 5 , . 7 7 ) umkehrspielfrei ausgebildet ist. ) Is backlash-free.
  11. Vorrichtung nach Anspruch 10, wobei die Lineareinheit ( The apparatus of claim 10, wherein the linear unit ( 5 5 , . 7 7 ) zur Eliminierung des Umkehrspiels in axialer Richtung federnd vorgespannt ist, insbesondere mittels einer federnd vorgespannten Trapezgewindemutter, die in eine Antriebsspindel ( ) Is resiliently biased to eliminate the reverse play in the axial direction, in particular by means of a resiliently biased trapezoidal threaded nut in a drive spindle ( 5d 5d , . 7d 7d ) der Lineareinheit ( ) The linear unit ( 5 5 , . 7 7 ) eingreift, ) Engages,
  12. Vorrichtung nach wenigstens einem der vorigen Ansprüche, die tragbar ausgebildet ist. Device according to at least one of the preceding claims, which is designed portable.
  13. Vorrichtung nach wenigstens einem der vorigen Ansprüche, ferner mit einer digitalen Auswerteeinheit zum Verarbeiten von Positionssignalen der digitalen Messeinrichtung ( Device according to at least one of the preceding claims, further including a digital evaluation unit for processing position signals of the digital measuring device ( 5a 5a , . 7a 7a ). ).
Description  translated from German
  • [0001] [0001]
    Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Überprüfen der Etikettiergenauigkeit und/oder Druckgenauigkeit an Behältern, insbesondere Flaschen. The invention relates to an apparatus for checking the labeling accuracy and / or accuracy of printing on containers, especially bottles.
  • [0002] [0002]
    Die Überprüfung der Etikettiergenauigkeit und/oder Druckgenauigkeit an Behältern ist Bestandteil von Abnahmen bei der Inbetriebnahme entsprechender Behandlungsanlagen und/oder wird im Rahmen regelmäßiger Qualitätskontrollen der Produktion durchgeführt. The review of the labeling accuracy and / or accuracy of printing on containers is part of acceptance and commissioning of such treatment plants and / or is carried out through regular quality controls of production. Hierzu sind aus der For this purpose, are known from DE 10 2009 035 924 A1 DE 10 2009 035 924 A1 eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Überprüfen eines Etiketts auf einem Etikettenträger bekannt. discloses an apparatus and a method for checking a label on a label support. Demnach ist eine Kontrolleinrichtung vorgesehen, mit der ein Ist-Zustand eines auf einen Behälter aufgebrachten Etiketts mit einem Soll-Zustand der Etikettierung verglichen werden kann. Accordingly, a control device is provided with an actual state of a label applied to a container can be compared with a desired state of the labeling. Auf dieser Grundlage ist eine Qualitätskontrolle der Etikettierung für die Anlagenabnahme und/oder für einzelne Produktchargen im laufenden Betrieb möglich. On this basis, a quality control of the labeling of the final system acceptance and / or for individual product batches during operation is possible. Zu diesem Zweck werden beispielsweise mehrere hundert etikettierte Behälter bei normalen Produktionsbedingungen aus dem Produktstrom ausgeschleust und die Lage der Etiketten mit Sollwerten verglichen und/oder die relative Position mehrerer auf den Behältern angebrachter Etiketten zueinander mit entsprechenden Sollwerten verglichen. For this purpose, for example, several hundred labeled container are discharged under normal production conditions from the product stream and compared the position of the labels with desired values and / or to each other compared the relative position of a plurality of labels attached to the containers with corresponding setpoints. Qualitätskriterium ist dann üblicherweise ein zulässiger Anteil fehlerhaft etikettierter Behälter. Quality criterion is usually then an allowable proportion of incorrectly labeled containers.
  • [0003] [0003]
    Problematisch dabei ist, dass sich die Lage der einzelnen Etiketten auf den Behältern oftmals nur vergleichsweise umständlich ermitteln lässt, beispielsweise indem eine seitliche Hälfte der Etiketten wieder vom Behälter abgezogen und deckungsgleich über die andere, noch auf dem Behälter befindliche Hälfte umgeschlagen wird, um auf diese Weise die Lage der vertikalen Mittelachse des Etiketts an der Faltkante vermessen zu können. The problem here is that the situation of the individual labels can be determined on the containers often only relatively cumbersome, for example, by a lateral half of the labels will be handled again withdrawn and congruently over the other, even on the container half from the container in order to this way to be able to measure the position of the central vertical axis of the label at the fold. Dies ist zum Einen umständlich und aufgrund des Umschlagens fehlerbehaftet. This is for a cumbersome and error-prone because of turning. Zum Anderen lassen sich nur bestimmte Etikettentypen in geeigneter Weise wieder abziehen und umschlagen, insbesondere Nassleimetiketten. Secondly, only certain types of labels can pull off in a suitable manner once again and fold, especially wet glue labels. Außerdem müssen bei bekannten Auswerteverfahren für aussagekräftige Ergebnisse vergleichsweise umfangreiche Stichproben aus dem Produktstrom entnommen werden. In addition, relatively large samples must be taken from the product stream in known evaluation for meaningful results.
  • [0004] [0004]
    Es besteht somit der Bedarf für verbesserte Vorrichtungen und Verfahren zum Überprüfen der Etikettiergenauigkeit und/oder Druckgenauigkeit an Behältern, mit denen sich wenigstens eines der obigen Probleme beseitigen oder zumindest abmildern lässt. There is therefore a need for improved devices and methods for checking the labeling accuracy and / or accuracy of printing on containers, which eliminate at least one of the above problems or can at least mitigate.
  • [0005] [0005]
    Die gestellte Aufgabe wird mit einer Vorrichtung nach Anspruch 1 gelöst. This object is achieved with a device according to claim. 1 Demnach umfasst diese: eine Halterung zum verdrehfesten Halten der Behälter; Accordingly, this includes: a holder for holding the torsion-container; eine erste Prüfspitze zum Abtasten eines ersten seitlich an den Behältern angebrachten Etiketts und/oder Druckbilds, insbesondere indem sich die erste Prüfspitze mit einem ersten seitlich an den Behältern angebrachten Etikett oder Direktaufdruck in Kontakt bringen lässt; a first probe for scanning a first side-mounted on the containers label and / or print image, in particular by the first probe can be brought to a first side-mounted on the containers label or direct printing in contact; eine zweite Prüfspitze zum Abtasten eines zweiten seitlich an den Behältern angebrachten Etiketts und/oder Druckbilds, insbesondere indem sich die zweite Prüfspitze mit einem zweiten seitlich an den Behältern angebrachten Etikett oder Direktaufdruck in Kontakt bringen lässt; a second probe for sampling a second side mounted to the containers label and / or print image, in particular by the second probe can be brought to a second side mounted to the containers label or direct printing in contact; wenigstens eine Lineareinheit zum Verschieben der ersten und zweiten Prüfspitze oder zum Verschieben der Halterung entlang einer senkrecht zur Hauptachse des Behälters verlaufenden Messgeraden; at least one linear unit for displacing the first and second probe, or to move the bracket along a direction perpendicular to the main axis of the container measurement line; und eine digitale Messeinrichtung zur Positionsbestimmung der Lineareinheit entlang der Messgeraden. and a digital measuring device for determining the position of the linear unit along the measuring line. Die Lineareinheit umfasst beispielsweise einen geradlinig entlang einer Grundplatte verschiebbaren Schlitten, Tisch oder dergleichen. The linear unit includes, for example, a straight line along a base plate movable carriage, table or the like.
  • [0006] [0006]
    In vorteilhafter Weise lassen sich die erste und zweite Prüfspitze dann gezielt mit Aufdruckmerkmalen des ersten und zweiten Etiketts und/oder Druckbilds in Kontakt bringen. Advantageously, the first and second probe can then bring targeted with imprint features of the first and second label and / or print image in Contact. Die Aufdruckmerkmale liegen vorzugsweise auf der vertikalen Mittelachse des jeweiligen Etiketts und/oder Druckbilds oder haben zu dieser einen bekannten seitlichen Abstand. The features are preferably printed on the vertical central axis of the respective label and / or print image or to have this a known lateral distance. Somit können unterschiedliche Etikettentypen, insbesondere auch schwer von den Behältern ablösbare Selbstklebeetiketten, ohne Ablösen der Etiketten vermessen werden. Thus, different types of labels, especially hard separable from the containers self-adhesive labels, can be measured without removal of labels.
  • [0007] [0007]
    Denkbar wären auch Prüfspitzen, die die Aufdruckmerkmale optisch abtasten, beispielsweise durch Positionieren optischer Prüfspitzen vor/an den Etiketten bzw. Direktaufdrucken und durch Suche nach charakteristischen Hell-Dunkel- und/oder Farb-Übergängen im Druckbild. Would also be conceivable probes which optically scan the print features, such as by positioning optical probes before / on the label or direct printing and by looking for characteristic light-dark and / or color transitions in the print image. Das optische Abtasten wäre sowohl punktuell mittels einzelner Sensoren als auch mit parallel zur Messgeraden verlaufenden Sensorzeilen möglich, ebenso Bild gebend mittels Kamera und Bildauswertung. The optical scanning would both selectively by means of individual sensors as well as parallel to the measuring line Sensor line possible, as imaged by camera and image analysis.
  • [0008] [0008]
    An Stelle mechanischer Prüfspitzen sind ferner Laserpointer zum Anvisieren von Aufdruckmerkmalen geeignet. Instead of mechanical probes Laser Pointer are also useful for sighting of printing features. Vorteilhaft sind dann Laser mit umschaltbarer Farbe, beispielsweise dual, insbesondere zwischen rot und grün, oder mehrfach, insbesondere zwischen rot, blau und grün, Dies ermöglicht eine Anpassung des Prüflichts an die Farbgebung von Etiketten- und/oder Behältermaterialien. Advantageously then laser with selectable color, for example, dual, particularly between red and green, or several times, in particular between red, blue and green, this allows an adjustment of the probe light to the color of label and / or container materials.
  • [0009] [0009]
    Mit der wenigstens einen Lineareinheit können der verdrehfest gehaltene Behälter und die Prüfspitzen relativ zueinander entlang einer gemeinsamen Messgeraden verschoben werden. With the at least one linear unit of rotationally held container and the probes can be moved relative to each other along a common measurement line. Dies vereinfacht das Messen eines seitlichen Versatzes zwischen dem ersten und dem zweiten Etikett und/oder Druckbild entlang der gemeinsamen Messgeraden. This simplifies the measurement of a lateral offset between the first and second label and / or print image along the common measurement line. Die digitale Messeinrichtung umfasst beispielsweise einen digitalen Positionsanzeiger zum Erfassen einer Translation entlang der Messgeraden, beispielsweise durch Überwachen einer Antriebsspindel der Lineareinheit. The digital measuring device includes, for example, a digital position indicator for detecting a translation along the measuring lines, for example, by monitoring a drive spindle of the linear unit. Die digitale Messeinrichtung zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie Positionsdaten digital anzeigt und/oder zur Weiterverarbeitung an eine Datenschnittstelle ausgibt. The digital measuring device is particularly characterized in that it displays digital position data and / or outputs for further processing to a data interface.
  • [0010] [0010]
    Vorteilhaft ist eine digitale Messeinrichtung, an der sich mehrere unterschiedliche Nullpunkte setzen lassen. Advantageous is a digital measuring device to which can put several different nodes. Damit können insbesondere an Etiketten, die in unterschiedlichen Höhen übereinander angebracht sind und unterschiedliche Etikettenlayouts aufweisen, an jeweils geeigneten Aufdruckmerkmalen separate Nullpunkte / Referenzpunkte gesetzt / angefahren werden. This can particularly on labels that are mounted at different heights above the other and have different label layouts are suitable to each print features separate nodes / reference points set / approached.
  • [0011] [0011]
    Vorzugsweise sind die erste und zweite Prüfspitze sowohl zur Hauptachse des Behälters als auch zur Messgeraden orthogonal ausgerichtet. Preferably, the first and second probe both to the main axis of the container as well as the measuring lines are aligned orthogonal. Die Prüfspitzen lassen sich beispielsweise orthogonal zur Messgeraden anheben/absenken und dann zur Positionierung an den Etiketten in deren Richtung vorschieben oder vorschrauben. The probes can be, for example, orthogonal to raise measurement line / lower, advance or vorschrauben for positioning the labels in their direction. Dies vereinfacht insbesondere ein gezieltes Positionieren der ersten und zweiten Prüfspitze an den Aufdruckmerkmalen der jeweiligen Etiketten und/oder Druckbilder. This simplifies in particular targeted positioning of the first and second probe to the imprint characteristics of the respective labels and / or print images. Eine weitere Messeinrichtung kann beispielsweise in Form einer Skala und eines Messzeigers in die Lineareinheit integriert sein. Another measuring device can be integrated for example in the form of a scale and a measuring pointer into the linear unit. Ebenso denkbar sind Messschieber oder dergleichen, die dann an definierte Messpunkte der Lineareinheit und/oder der Prüfspitzen angelegt werden. Also conceivable are calipers or the like, which are then applied to defined measuring points of the linear unit and / or the probes.
  • [0012] [0012]
    Die Halterung kann in an sich bekannter Weise zum kraftschlüssigen und/oder formschlüssigen Halten der Behälter ausgebildet sein, um die Behälter gegen ein ungewolltes Verdrehen aus einer Soll-Drehlage für die Überprüfung zu sichern. The holder can be formed in known manner for the frictional and / or form-fitting holding of the container to secure the container against undesired twisting of a desired rotational position for the scan. Die Behälter, insbesondere Flaschen, können sowohl im Wesentlichen rotationssymmetrische Querschnitte ausweisen als auch Formflaschen sein. The containers, especially bottles, can both identify substantially rotationally symmetrical cross-sections than be shaped bottles.
  • [0013] [0013]
    Vorzugsweise umfasst die erfindungsgemäße Vorrichtung ferner eine dritte Prüfspitze zum Abtasten eines dritten seitlich an den Behältern angebrachten Etiketts und/oder Druckbild, insbesondere indem sich die dritte Prüfspitze mit den jeweiligen Druckbildern in Kontakt bringen lässt. Preferably, the inventive device further comprises a third probe for sampling a third laterally attached to the containers label and / or print image, especially by the third probe can be brought into contact with the respective print images. Damit lässt sich am verdrehfest gehaltenen Behälter beispielsweise die Lage von Rumpfetiketten, Brustetiketten und Rückenetiketten nacheinander vermessen. This can be on a rotationally held container for example, the location of body labels, shoulder labels and back labels measured sequentially. Der Versatz zwischen den jeweiligen Etiketten entlang der Messgeraden kann somit schnell und exakt bestimmt werden. The offset between the respective labels along the measuring lines can thus be quickly and accurately determined. Die dritte Prüfspitze kann entsprechend einer der oben beschriebenen Ausführungsformen ausgebildet sein. The third probe can be designed according to one of the embodiments described above.
  • [0014] [0014]
    Vorzugsweise sind die zweite und dritte Prüfspitze dann auf entgegensetzten Seiten des Behältern entlang der Messgeraden verschiebbar ausgebildet. Preferably, the second and third probe are then formed on opposite sides of the containers along the measuring lines displaceable. Dies ermöglicht einen besonders einfachen Vergleich der Position von Rückenetiketten mit der Position von Rumpfetiketten und/oder Brustetiketten. This makes a particularly simple comparison of the position of back labels with the position of the trunk labels and / or chest labels.
  • [0015] [0015]
    Vorzugsweise sind die zweite und dritte Prüfspitze dann auf getrennten Lineareinheiten montiert. Preferably, the second and third probe are then mounted on separate linear units. Dies vereinfacht eine schnelle und exakte Positionierung der Prüfspitzen und das Ablesen von Messwerten auf jeweils zugeordneten Messskalen. This facilitates quick and precise positioning of the probes and reading of measured values on respectively associated measurement scales.
  • [0016] [0016]
    Vorzugsweise umfasst die erfindungsgemäße Vorrichtung ferner einen justierbaren mechanischen Anschlag für eine an dem Behälter ausgebildete Oberflächenkontur, insbesondere eine Prägung oder Formflaschenkante. Preferably, the inventive device further comprises an adjustable mechanical stop for a formed on the container surface contour, in particular an embossing or shaped bottles edge. Dies ist insbesondere dann von Vorteil, wenn die Ausrichtung der jeweiligen Etiketten bezüglich der Oberflächenkontur als Kriterium für die Überprüfung der Etikettiergenauigkeit verwendet werden soll. This is especially advantageous when the orientation of the respective labels to be used with respect to the surface contour as a criterion for the verification of labeling accuracy. Der mechanische Anschlag kann beispielsweise als vertikal und horizontal justierbarer Stift oder dergleichen ausgebildet sein. The mechanical stop may for example be formed as a vertically and horizontally adjustable pin or the like. Ebenso ist es denkbar, dass an dem mechanischen Anschlag eine an die jeweils zu kontaktierende Oberflächenkontur angepasste Kontaktfläche oder Kante ausgebildet ist, beispielsweise als Negativ der Oberflächenkontur. It is equally conceivable that on the mechanical stop is formed on the a respectively adapted to be contacted surface contour of the contact surface or edge, such as a negative of the surface contour.
  • [0017] [0017]
    Vorzugsweise ist die erfindungsgemäße Vorrichtung tragbar ausgebildet. Preferably, the inventive device is constructed to be portable. Dies ermöglicht eine flexible Messung bei der Anlagenabnahme und/oder bei der routinemäßigen Qualitätskontrolle von Produktchargen. This enables flexible measurement with acceptance of the plant and / or during routine quality control of product batches. Beispielsweise können die Behälter der Stichprobe in einem separaten Messlabor oder bei der Installation direkt vor Ort vermessen werden. For example, the container of the sample can be measured in a separate measuring lab or during installation on site.
  • [0018] [0018]
    Vorzugsweise umfasst die Halterung auswechselbare prismenförmige Klemmbacken zur seitlichen Führung und Fixierung der Behälter. Preferably, the holder includes replaceable prismatic jaws for lateral guidance and fixation of the container. Damit lassen sich gekrümmte Behälterwände halten und zentrieren, insbesondere auch bei nichtrotationssymmetrischen Behälterquerschnitten. Thus, curved container walls can hold and center, especially in non-rotationally symmetrical container cross-sections.
  • [0019] [0019]
    Vorzugsweise umfasst die Halterung prismenförmige Klemmbacken zur seitlichen Führung und Fixierung der Behälter, und der Abstand zwischen den Klemmbacken ist orthogonal zur Messgeraden einstellbar. Preferably, the support comprises prism-shaped clamping jaws for laterally guiding and fixing of the container, and the distance between the jaws is measured orthogonal to the straight line set. Damit lassen sich Behälter unterschiedlicher Querschnitte bezüglich einer Referenzgeraden oder Referenzposition zentriert halten. This container can be of different cross-sections with respect to a reference line or reference position keep centered.
  • [0020] [0020]
    Die Prismen der Klemmbacken sind im Wesentlichen konkav, weisen also in Richtung der zu haltenden Behälter eine Einbuchtung auf, vorzugsweise mit einem stumpfen Winkel zwischen den Prismenschenkeln, insbesondere mit einem Winkel von 120°. The prisms of the jaws are substantially concave, that point in the direction of the container to be held in a recess, preferably with an obtuse angle between the legs of the prism, in particular with an angle of 120 °.
  • [0021] [0021]
    Vorzugsweise ist die digitale Messeinrichtung an ein Antriebselement, insbesondere eine Antriebsspindel, der Lineareinheit gekoppelt. Preferably, the digital measuring device in a drive element, in particular a spindle drive, the linear unit is coupled. Insbesondere ist die Kopplung dann mechanisch, beispielsweise mittels Kraftschluss und/oder Formschluss mit einer Antriebswelle/-spindel der Lineareinheit. In particular, the coupling is then mechanically, for example by means of frictional connection and / or form-fit connection with a drive shaft / spindle of the linear unit. Dies ermöglicht eine gleichermaßen einfache wie genaue Positionsanzeige der Lineareinheit. This allows an equally simple and accurate position indication of the linear unit.
  • [0022] [0022]
    Vorzugsweise ist die Lineareinheit umkehrspielfrei ausgebildet. Preferably, the linear unit is formed reversal backlash. Dadurch lassen sich reproduzierbare Messungen auch nach wiederholtem Richtungswechsel der Lineareinheit beim Abtasten sicherstellen. This reproducible measurements can be sure, even after repeated changes of direction of the linear unit during scanning.
  • [0023] [0023]
    Vorzugsweise ist die Lineareinheit dann zur Eliminierung des Umkehrspiels in axialer Richtung federnd vorgespannt, insbesondere mittels einer federnd vorgespannten Trapezgewindemutter, die in eine Antriebsspindel der Lineareinheit eingreift, Preferably, the linear unit is then to eliminate the reverse play in the axial direction elastically prestressed, in particular by means of a resiliently biased trapezoidal threaded nut, which engages a drive spindle of the linear unit,
  • [0024] [0024]
    Vorzugsweise ist ferner eine digitale Auswerteeinheit zum Verarbeiten von Positionssignalen der digitalen Messeinrichtung vorhanden. Preferably also a digital evaluation unit for processing position signals of the digital measuring device is present. Dadurch lassen sich Ergebnisse von Stichprobenmessungen automatisch auswerten, insbesondere durch statistische Berechnungen. This allows results of random measurements automatically evaluate, particularly by statistical calculations.
  • [0025] [0025]
    Beim Arbeiten mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung werden vorzugsweise die folgenden Schritte ausgeführt: a) Halten der Behälter in einer vorgegebenen Drehlage; When working with the device according to the invention preferably comprises the following steps: a) holding the container in a predetermined rotational position; b) Positionieren einer ersten Prüfspitze an einem ersten Aufdruckmerkmal, das auf einem seitlich an den Behältern angebrachten ersten Etikett / Druckbild vorhanden ist, durch Verschieben der ersten Prüfspitze oder des Behälters entlang einer senkrecht zur Hauptachse des Behälters verlaufenden Messgeraden, und Messen einer zugehörigen ersten Ist-Position entlang der Messgeraden; b) positioning a first probe to a first printing feature which is present on a side-mounted on the containers first label / print image, by moving the first probe or the container along a direction perpendicular to the main axis of the container measuring line, and measuring a corresponding first actual position along the measuring line; c) Positionieren einer zweiten Prüfspitze an einem zweiten Aufdruckmerkmal, das auf einem seitlich an den Behältern angebrachten zweiten Etikett / Druckbild vorhanden ist, durch Verschieben der zweiten Prüfspitze oder des Behälters entlang der Messgeraden, und Messen einer zugehörigen zweiten Ist-Position entlang der Messgeraden; c) positioning a second probe to a second printing feature which is present on a side-mounted on the containers second label / print image, by moving the second probe or the container along the measuring line, and measuring a corresponding second actual position along the measuring line; und d) Ermitteln eines Positionsversatzes zwischen der ersten und zweiten Ist-Position. and d) determining a position offset between the first and second actual position.
  • [0026] [0026]
    Das erste und zweite Aufdruckmerkmal ist beispielsweise ein charakteristischer Kontrastunterschied auf den jeweiligen Etiketten oder Direktaufdrucken, insbesondere eines Buchstabens, eines Logos, eines geometrischen Musters oder dergleichen. The first and second imprint characteristic is, for example, a characteristic difference in contrast on the respective labels or direct printing, in particular a letter, a logo, a geometric pattern or the like. Vorzugsweise ist das jeweilige Aufdruckmerkmal auf der vertikalen Mittelachse des jeweiligen Etiketts / Direktaufdrucks vorhanden oder weist einen bekannten Abstand zu dieser Mittelachse auf. Preferably, the respective print feature is present on the vertical central axis of the respective label / direct printing or has a known distance to said center axis. Somit lässt sich der Positionsversatz durch direktes Aufsetzen auf die jeweiligen Aufdruckmerkmale ermitteln. Thus, the position offset by direct placement on the respective print features can be determined. Insbesondere ein Ablösen der Etiketten von den Behältern für die Etikettenkontrolle ist dann entbehrlich. In particular, the removal of labels from the containers for the label inspection is then dispensable.
  • [0027] [0027]
    Vorzugsweise wird in einem vorangehenden Schritt die Behälterdrehlage ausgerichtet durch Ansetzen einer an den Behältern vorhandenen Oberflächenkontur, insbesondere einer Prägung oder Formflaschenkante, an einem mechanischen Anschlag. Preferably, in a preceding step, the rotational position of the container is aligned by attaching the containers to an existing surface contour, in particular an embossing or molding bottles edge at a mechanical stop. Höhe und seitliche Lage des mechanischen Anschlags werden beispielsweise vor der Vermessung einer Produktcharge an die jeweiligen Behälter angepasst, so dass der mechanische Anschlag für die nachfolgende Vermessung gleichartig etikettierter Behälter in einer unveränderten Position als gemeinsamer Ausgangspunkt für die Ermittlung des Positionsversatzes dient. Height and lateral position of the mechanical stop to be adjusted, for example, prior to the measurement of a product batch to the respective container, so that the mechanical stop for the subsequent measurement is similarly labeled containers in an unchanged position as a common starting point for the determination of the position offset.
  • [0028] [0028]
    Vorzugsweise ist das erste Etikett ein Rumpfetikett und das zweite Etikett ein Brustetikett oder ein Rückenetikett. Preferably, the first label is a body label and the second label is a breast label or back label. Dadurch lässt sich ein für die Qualitätskontrolle besonders aussagekräftiger Versatz zwischen dem Rumpfetikett und dem Brustetikett oder zwischen dem Rumpfetikett und dem Rückenetikett ermitteln. This allows a particularly meaningful for quality control offset between the body label and the label chest or between the body label and the back label identify.
  • [0029] [0029]
    Beim Arbeiten mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung wird vorzugsweise ferner eine dritte Prüfspitze an einem dritten Aufdruckmerkmal, das auf einem seitlich an den Behältern angebrachten dritten Etikett / Druckbild vorhanden ist, durch Verschieben der dritten Prüfspitze oder des Behälters entlang der Messgeraden positioniert. When working with the device according to the invention is preferably further comprising a third probe at a third print feature that is present on a side-mounted to the containers third label / printed image, is positioned by moving the third probe or of the container along the measurement line. Es wird ferner eine zugehörige dritte Ist-Position entlang der Messgeraden gemessen und ein Positionsversatz zwischen der dritten Ist-Position und der ersten und/oder zweiten Ist-Position ermittelt. There is also an associated third actual position along the measuring lines measured and determines a position offset between the third actual position and the first and / or second actual position. Damit lassen sich die bei handelsüblichen Behältern, wie beispielsweise Flaschen, am häufigsten verwendeten Etikettenpositionen relativ zueinander vermessen und mit einem Sollwert des jeweils zwischen den einzelnen Etiketten zulässigen Versatzes vergleichen. Thus, the label positions in commercial containers, such as bottles, most commonly used can be relatively measured each other and compared with a target value of the respective permissible between the individual labels offset.
  • [0030] [0030]
    Vorzugsweise sind das zweite und dritte Etikett auf einander entgegen gesetzten Seiten des Behälters angebracht. Preferably, the second and third label are mounted on opposite sides of the container. Dadurch lassen sich auch komplexe Etikettierprozesse erfindungsgemäß beurteilen. This complex labeling processes can be assessed according to the invention.
  • [0031] [0031]
    Vorzugsweise wird der jeweilige Positionsversatz für eine Stichprobe von wenigstens 30, insbesondere wenigstens 100 gleichartig etikettierten Behälter statistisch auf der Grundlage einer Gaußschen Normalverteilung der Ergebnisse ausgewertet. Preferably, the respective position offset for a sample of at least 30, especially at least 100 similar labeled container is evaluated statistically based on a Gaussian distribution of the results. Insbesondere wird die aus der Stichprobe ermittelte Standardabweichung (σ 1 ) mit einem Sollwert verglichen. In particular, the estimate from the sample standard deviation (σ 1) is compared with a setpoint value. Mit Hilfe der Gaußschen Normalverteilung lässt sich die Anzahl der für eine aussagekräftige Qualitätskontrolle benötigten Stichprobengröße gegenüber einem Vergleich basierend auf prozentualen Fehlerquoten reduzieren. Using the Gaussian distribution, the number needed for a meaningful quality control sample size compared to a comparison based on percentage reduce error rates.
  • [0032] [0032]
    Vorzugsweise wird der jeweilige Positionsversatz unter Normalproduktionsbedingungen innerhalb einer Produktcharge gemessen. Preferably, the respective position displacement is measured under normal production conditions within a product batch. In diesem Fall sind Fehler aufgrund eines Wechsels von Produktionsmitteln vernachlässigbar, so dass die benötigte Stichprobengröße weiter reduziert werden kann. In this case, errors are negligible due to a change of means of production, so that the sample size required can be further reduced.
  • [0033] [0033]
    Die erfindungsgemäße Vorrichtung eignet sich insbesondere zur Anlagenabnahme und/oder zur Produktqualitätskontrolle. The inventive device is particularly suitable for system acceptance and / or the product quality control.
  • [0034] [0034]
    Eine bevorzugte Ausführungsform der erfindungsgemäßen Vorrichtung ist in der Zeichnung dargestellt. A preferred embodiment of the device according to the invention is shown in the drawing. Es zeigen: Shown are:
  • [0035] [0035]
    1 1 eine Schrägansicht der bevorzugten Ausführungsform; an oblique view of the preferred embodiment; und and
  • [0036] [0036]
    2 2 eine schematische Draufsicht auf die erfindungsgemäße Vorrichtung bei der Vermessung eines etikettierten Behälters. is a schematic plan view of the inventive device during the measurement of a labeled container.
  • [0037] [0037]
    Wie die As the 1 1 erkennen lässt, umfasst eine bevorzugte Ausführungsform der erfindungsgemäßen Vorrichtung can be seen, a preferred embodiment of the device according to the invention 1 1 eine Halterung a holder 2 2 zum verdrehfesten Halten eines etikettierten Behälters to rotationally fixed holding a labeled container 3 3 , der in der , the Indian 2 2 in der Draufsicht schematisch angedeutet ist. is indicated schematically in a top view. Zum verdrehfesten Halten des Behälters For torsion-holding tank 3 3 sind vorzugsweise konkav prismenförmige Klemmbacken are preferably concave prism-shaped jaws 2a 2a , . 2b 2b vorhanden. available. Diese dienen insbesondere auch der Zentrierung von Behältern These are in particular the centering of containers 3 3 mit gewölbter Seitenwand bezüglich einer schematisch angedeuteten Referenzposition oder Referenzlinie with arched side wall with respect to a schematically indicated reference position or reference line 2c 2c . , Die Halterung The holder 2 2 ist beispielsweise auf einer tragbaren Grundplatte For example, on a portable base plate 4 4 montiert. assembled. Die Klemmbacken The jaws 2a 2a , . 2b 2b sind vorzugsweise austauschbar und/oder auf der Grundplatte are preferably interchangeable and / or on the base plate 4 4 entlang der Referenzlinie along the reference line 2c 2c verschiebbar, was in der displaced, resulting in the 1 1 durch Pfeile angedeutet ist. is indicated by arrows. Dadurch lassen sich Behälter This allows container 3 3 mit unterschiedlichen Querschnitten halten / zentrieren. hold / center with different cross sections.
  • [0038] [0038]
    Auf der Grundplatte On the base plate 4 4 sind ferner eine erste Lineareinheit are also a first linear unit 5 5 mit justierbaren Prüfspitzen with adjustable test tips 6a 6a bis to 6c 6c und ein zweite Lineareinheit and a second linear unit 7 7 mit wenigstens einer justierbaren Prüfspitze with at least one adjustable probe 6d 6d montiert. assembled. Die Lineareinheiten The linear units 5 5 , . 7 7 sind vorzugsweise als separat verschiebbare Einheiten auf einander entgegen gesetzten Seiten der Halterung are preferably formed as separately movable units on opposite sides of the bracket 2 2 ausgebildet. formed. Prinzipiell wäre es jedoch auch denkbar, die Prüfspitzen In principle, however, it would also be conceivable, the probes 6a 6a bis to 6d 6d auf einer gemeinsam verschiebbaren Lineareinheit zu montieren und/oder die Halterung to be mounted on a common movable linear unit and / or the holder 2 2 auf einer Lineareinheit (nicht gezeigt) verschiebbar auszubilden. on a linear unit (not shown) to train displaced. Ebenso ist die Anzahl und Verteilung der Prüfspitzen Also, the number and distribution of probes 6a 6a bis to 6d 6d lediglich beispielhaft. merely exemplary.
  • [0039] [0039]
    An den Lineareinheiten On the Linear Units 5 5 , . 7 7 ist eine digitale Messeinrichtung is a digital measuring device 5a 5a , . 7a 7a in Form von digitalen Positionsanzeigern ausgebildet, mit der sich die Position der Prüfspitzen in the form of digital position indicators with which the position of the probes 6a 6a bis to 6d 6d entlang einer in den along the 1 1 und and 2 2 schematisch angedeuteten Messgeraden schematically indicated measuring line 8 8th ablesen lässt. can be read. Die digitalen Positionsanzeiger weisen dann beispielsweise eine digitale Anzeige für Positionswerte auf, beispielsweise mittels LCD, und/oder eine Nullpunkttaste und/oder eine Schnittstelle zur digitalen Ausgabe von Positionswerten, wie beispielsweise RS458. The digital position indicator then have, for example a digital display for position values, for example by means of LCD, and / or a zero key and / or an interface for digital output of position values, such as RS458. Dadurch lassen sich Erfassung und Übertragung von Positionswerten vereinfachen und Übertragungsfehler vermeiden. This acquisition and transmission can be simplified of position values and avoid transmission errors.
  • [0040] [0040]
    Positionsdaten der digitalen Messeinrichtung Position data of the digital measuring device 5a 5a , . 7a 7a lassen sich ferner mittels WLAN, Ethernet oder Funk an eine (nicht dargestellte) Auswerteeinheit übertragen, die beispielsweise in einen stationären oder mobilen Computer, in einen Tablet-PC, in ein Smartphone oder dergleichen und/oder in einen zentralen Server integriert sein kann. can also via WLAN, Ethernet or wireless (not shown) at a transfer evaluation, which can be integrated for example in a stationary or mobile computer into a tablet PC, in a smart phone or the like, and / or in a central server. Positionsdaten lassen sich dann automatisch statistisch auswerten und ausgeben. Position data can then be automatically evaluate statistically and output.
  • [0041] [0041]
    Ergänzend könnten auch geeignete Messpunkte an den Lineareinheiten In addition could also suitable measuring points on the linear units 5 5 , . 7 7 vorgesehen sein, beispielsweise Vorsprünge, Einkerbungen oder dergleichen, an denen sich ein Messschieber oder dergleichen reproduzierbar ansetzen lässt, um die Position der Prüfspitzen be provided, for example, protrusions, indentations or the like, on which a caliper or the like can prepare reproducibly to the position of the probes 6a 6a bis to 6d 6d zu messen, ebenso Messskalen, wie beispielweise in der to measure, as measurement scales, such as in the 1 1 im Bereich der dem Betrachter zugewandten Lineareinheit in the field of facing the viewer linear unit 7 7 zu erkennen ist. can be seen. Voraussetzung ist hierbei, dass sich die seitliche Relativposition der Prüfspitzen A prerequisite here is that the relative lateral position of the probes 6a 6a bis to 6d 6d bezüglich der Halterung with respect to the bracket 2 2 bzw. eines darin gehaltenen etikettierten Behälters or a labeled container held therein 3 3 entlang der Messgeraden along the measuring line 8 8th im Rahmen von Stichproben ausreichend reproduzierbar ermitteln lässt. can be determined sufficiently reproducible within the framework of the audit.
  • [0042] [0042]
    Die Prüfspitzen The probes 6a 6a bis to 6d 6d sind vorzugsweise mittels auf den Lineareinheiten preferably by means of the linear units 5 5 , . 7 7 montierter Stative mounted tripods 5b 5b , . 7b 7b sowohl höhenverstellbar als auch in einer Richtung auf den zu vermessenden Behälter both adjustable in height and in a direction towards the container to be measured 3 3 hin verschiebbar oder schraubbar. so that it slides or screw. Bezogen auf die Messgerade Based on the measured straight 8 8th lassen sich die Prüfspitzen can be the probes 6a 6a bis to 6d 6d somit vorzugsweise in zwei orthogonalen Richtungen verstellen, im Beispiel der thus preferably adjusted in two orthogonal directions, in the example of 1 1 nach oben bzw. unten und auf den Behälter up or down and to the container 3 3 zu bzw. von diesem weg. to or away from. Die Prüfspitzen The probes 6a 6a bis to 6d 6d lassen sich beispielsweise mit Hilfe eines lediglich für die obere Prüfspitze can be for example by means of an upper only for probe 6c 6c schematisch angedeuteten Gewindes schematically indicated thread 6e 6e durch Schrauben verstellen und in vertikaler Richtung entlang der Stative adjusted by screws and in the vertical direction along the Stands 5b 5b , . 7b 7b verschieben. Move. Die vertikale Position der Prüfspitzen The vertical position of the probes 6a 6a bis to 6d 6d lässt sich beispielsweise mit Hilfe von Klemmhebeln, Schrauben can be for example by means of clamping levers, screws 5c 5c , . 7c 7c oder dergleichen arretieren. or the like lock.
  • [0043] [0043]
    Die digitale Messeinrichtung The digital measuring device 5a 5a , . 7a 7a ist vorzugsweise mechanisch an Antriebsspindeln/-wellen is preferably mechanically coupled to drive shafts / shafts 5d 5d , . 7d 7d der Lineareinheiten the linear units 5 5 , . 7 7 gekoppelt. coupled. Die Antriebsspindeln greifen in axial federnd vorgespannte Trapezgewindemuttern der an den Lineareinheiten The drive spindles engage in axially resiliently prestressed trapezoidal threaded nuts of the linear units 5 5 , . 7 7 ausgebildeten Schlitten trained sled 5e 5e , . 7e 7e oder dergleichen ein, so dass Umkehrspiel bei der erfindungsgemäßen Positionsmessung eliminiert wird. or the like, so that backlash in the position measurement according to the invention is eliminated. Die Antriebsspindeln und Trapezgewindemuttern sind in der The drive spindles and trapezoidal threaded nuts are in the 1 1 von den Führungen und Schlitten of the guides and carriages 5e 5e , . 7e 7e der Lineareinheiten the linear units 5 5 , . 7 7 weitgehend verdeckt. largely obscured.
  • [0044] [0044]
    In der In the 2 2 ist die Funktionsweise der erfindungsgemäßen Vorrichtung is the operation of the device according to the invention 1 1 schematisch in der Draufsicht angedeutet. indicated schematically in a top view. Demnach sind an dem Behälter Accordingly, to the container 3 3 ein erstes Etikett a first label 9 9 mit einem Aufdruckmerkmal with a print feature 9a 9a , ein zweites Etikett , A second label 10 10 mit einem Aufdruckmerkmal with a print feature 10a 10a und ein drittes Etikett and a third label 11 11 mit einem Aufdruckmerkmal with a print feature 11a 11a angebracht. appropriate. Wie das Beispiel der As the example of 2 2 erkennen lässt, ist das erste Etikett can be seen, the first label 9 9 beispielsweise ein Rumpfetikett, das zweite Etikett For example, a body label, the second label 10 10 ein Brustetikett und das dritte Etikett a chest label and the third label 11 11 ein Rückenetikett. a back label. An Stelle einzelner Etiketten Instead of individual labels 9 9 bis to 11 11 könnten jeweils auch Direktaufdrucke auf den Behältern each could also direct printing on the containers 3 3 vorhanden sein. to be available.
  • [0045] [0045]
    In der In the 2 2 sind beispielhaft nur drei der in der are exemplary only three of the 1 1 gezeigten Prüfspitzen dargestellt, nämlich eine erste Prüfspitze shown probes shown, namely a first probe 6a 6a , die zur Lagevermessung des ersten Aufdruckmerkmals That the situation survey of the first imprint characteristic 9a 9a gegen das erste Etikett against the first label 9 9 gefahren wird, eine zweite Prüfspitze is driven, a second probe 6b 6b , die entsprechend gegen das zweite Aufdruckmerkmal That according to the second imprint characteristic 10a 10a des zweiten Etiketts the second label 10 10 gefahren wird, und eine dritte Prüfspitze is driven, and a third probe 6d 6d , die gegen das dritte Aufdruckmerkmal That against the third print feature 11a 11a auf dem dritten Etikett on the third label 11 11 gefahren wird. is driven. Ebenso wäre es denkbar, eine entsprechende Messung mit allen vier in der It would also be conceivable for a corresponding measurement with all the four in the 1 1 dargestellten Prüfspitzen Probes shown 6a 6a bis to 6d 6d durchzuführen oder eine Messung mit lediglich zwei Prüfspitzen, beispielsweise mit den Prüfspitzen conduct or a measurement with only two probes, for example, the probes 6a 6a und and 6b 6b oder mit den Prüfspitzen or the probes 6a 6a und and 6d 6d . ,
  • [0046] [0046]
    In der In the 2 2 sind ferner die Hauptachse are also the main axis 3a 3a des Behälters the container 3 3 angedeutet und eine Oberflächenkontur indicated and a surface contour 3b 3b , die auf der Oberfläche des Behälters That on the surface of the container 3 3 als Vorsprung und/oder Vertiefung ausgebildet ist, beispielsweise in Form einer Prägung. is formed as a projection and / or recess, for example in the form of an embossment. In der In the 1 1 und and 2 2 ist ferner ein mechanischer Anschlag is also a mechanical stop 12 12 angedeutet, der mit der Oberflächenkontur indicated, with the contour of the surface 3b 3b des Behälters the container 3 3 zusammenwirkt, um die Drehlage des Behälters cooperating, at the rotational position of the container 3 3 um seine Hauptachse about its main axis 3a 3a für die nachfolgende Lagevermessung der Aufdruckmerkmale for subsequent surveying the imprint features 9a 9a bis to 11a 11a einzustellen. adjust. Zu diesem Zweck kann der Anschlag For this purpose, the stop 12 12 schwenkbar und/oder verschiebbar ausgebildet sein, wie in der be designed to be pivotable and / or movable, as in the 2 2 durch entsprechende Doppelpfeile angedeutet ist. is indicated by corresponding double arrows. In entsprechender Weise kann der Anschlag In a corresponding manner, the stop 12 12 bei Formflaschen mit beispielsweise rechteckigem Querschnitt oder dergleichen dazu eingesetzt werden, die Drehlage des Behälters auszurichten, indem der Anschlag in the form of bottles, for example, a rectangular cross section or the like can be used to align the rotational position of the container by the stopper 12 12 beispielsweise flächig auf eine seitliche Oberfläche der Formflasche aufgesetzt wird (nicht dargestellt). For example, surface mounted on a lateral surface of the mold bottle (not shown). In diesem Fall kann der Anschlag In this case, the stop 12 12 seine Funktion auch ohne vertiefte oder erhabene Oberflächenkontur des jeweiligen Behälters erfüllen. fulfill its function even without recessed or raised surface contour of the respective container. Der Anschlag The stop 12 12 ist vorzugsweise höhenverstellbar, was in den Figuren der Übersichtlichkeit halber nicht dargestellt ist. is preferably adjustable in height, which is not shown in the figures for clarity.
  • [0047] [0047]
    Die seitliche Relativposition der Aufdruckmerkmale The lateral position of the print features relative 9a 9a bis to 11a 11a auf den jeweiligen Etiketten on the respective labels 9 9 bis to 11 11 ist bei den üblichen Druckverfahren mit ausreichender Reproduzierbarkeit konstant und kann daher für die Überprüfung der Etikettiergenauigkeit als bekannt vorausgesetzt werden. is constant in the conventional printing processes with sufficient reproducibility, and can therefore be provided for the verification of labeling accuracy as known. Vorzugsweise liegen die anvisierten Aufdruckmerkmale in der vertikalen Mittelachse oder Symmetrieachse des jeweiligen Etiketts und/oder Direktaufdrucks, die der Übersichtlichkeit halber lediglich für das zweite Etikett Preferably, the envisaged imprint characteristics lie in the central vertical axis or axis of symmetry of the respective label and / or direct imprint, which for the sake of clarity, only for the second label 10 10 angedeutet ist und mit indicated with 10c 10c bezeichnet ist. is designated. Dies ist allerdings nicht zwingend notwendig. However, this is not mandatory. Es ist prinzipiell ausreichend, wenn die jeweilige relative horizontale Position der Aufdruckmerkmale It is in principle sufficient if the respective relative horizontal position of the imprint features 9a 9a bis to 11a 11a auf den Etiketten on the labels 9 9 bis to 11 11 bekannt ist, beispielsweise die horizontalen Abstände von der jeweiligen Mittelachse. is known, for example, the horizontal distances from the respective center axis.
  • [0048] [0048]
    Üblicherweise sind Etiketten / Direktaufdrucke eines Behälters in ihrer seitlichen Lage zueinander auszurichten, beispielsweise symmetrisch zu einer Referenzlinie Normally labels / direct imprints of a container are to be aligned in their lateral position to one another, for example, symmetrically with respect to a reference line 3c 3c , um ein möglichst harmonisches Erscheinungsbild des jeweiligen Behälters zu erzielen. , In order to achieve a harmonious appearance as possible of the respective container. Die Lage der Referenzlinie The position of the reference line 3c 3c kann beispielsweise relativ zur Position der Oberflächenkontur For example, relative to the position of the surface contour 3b 3b vorgegeben sein. be predetermined. Sind derartige Oberflächenkonturen auf dem Behälter If such surface contours on the container 3 3 nicht vorgesehen, kann es ausreichend sein, lediglich die Ausrichtung der einzelnen Etiketten is not provided, it may be sufficient, only the alignment of the individual labels 9 9 bis to 11 11 zueinander zu überprüfen. to verify each other.
  • [0049] [0049]
    Die The 2 2 zeigt zur Verdeutlichung übertrieben dargestellt eine seitlich versetzte Ausrichtung des zweiten und dritten Etiketts shows for clarity shown in an exaggerated a laterally offset orientation of the second and third label 10 10 , . 11 11 gegenüber der Referenzlinie compared to the reference line 3c 3c und des ersten Etiketts and the first label 9 9 . , Durch Positionieren der Prüfspitzen By positioning the probes 6a 6a , . 6b 6b und and 6d 6d an oder auf den Aufdruckmerkmalen at or on the imprint features 9a 9a , . 10a 10a und and 11a 11a lässt für jedes Etikett getrennt eine Ist-Position der jeweiligen Aufdruckmerkmale entlang der Messgeraden can be separated for each label a respective actual position of the imprint features along the measuring line 8 8th messen. measure.
  • [0050] [0050]
    Beispielsweise wird ein erster relativer seitlicher Versatz For example, a first relative lateral offset 12 12 zwischen dem ersten und zweiten Etikett between the first and second label 9 9 , . 10 10 und ein zweiter relativer seitlicher Versatz and a second relative lateral offset 13 13 zwischen dem ersten und dritten Etikett between the first and third label 9 9 , . 11 11 ermittelt. determined. Ebenso lässt sich ein absoluter seitlicher Versatz Also can be an absolute lateral displacement 14 14 zwischen dem ersten Etikett between the first label 9 9 , oder jedem anderen Etikett, und der Oberflächenkontur , Or any other label, and the surface contour 3b 3b ermitteln. determine. Dazu werden die Ist-Werte des jeweiligen seitlichen Versatzes entlang der Messgeraden For this purpose, the actual values of the respective lateral offset along the measurement line 8 8th gemessen, insbesondere aus den Ist-Positionen der jeweiligen Aufdruckmerkmale measured, in particular of the actual positions of the respective printing features 9a 9a bis to 11a 11a entlang der Messgeraden along the measuring line 8 8th . ,
  • [0051] [0051]
    Die Positionierbewegungen The positioning movements 6a' 6a ' , . 6b' 6b ' und and 6d' 6d ' der Prüfspitzen the probes 6a 6a , . 6b 6b und and 6d 6d sind in der are 2 2 schematisch angedeutet. schematically indicated. Die Prüfspitzen werden an die jeweiligen Aufdruckmerkmale zumindest so nah herangefahren werden, dass sich die jeweiligen Ist-Positionen der Aufdruckmerkmale entlang der Messgeraden The probes will be moved to the respective printing characteristics at least as close, that the respective actual positions of the print features along the measuring line 8 8th , mit Hilfe der digitalen Messeinrichtung , Using the digital measuring device 5a 5a , . 7a 7a messen lassen. be measured. Es wäre auch denkbar, die Etiketten It would also be conceivable that labels 9 9 bis to 11 11 mit den Prüfspitzen the probes 6a 6a , . 6b 6b , . 6d 6d anzustechen, um die Genauigkeit der Prüfspitzenpositionierung auf den jeweiligen Aufdruckmerkmalen to pierce to the accuracy of Prüfspitzenpositionierung on the respective print features 9a 9a , . 10a 10a , . 11a 11a zu dokumentieren. documented. Ebenso denkbar wäre ein optisches Abtasten von Aufdruckmerkmalen Also conceivable would be an optical scanning of printed features 9a 9a , . 10a 10a und/oder and or 11a 11a , beispielsweise durch Anvisieren mit einem orthogonal zur Messgeraden , For example by targeting with an orthogonal to the measuring line 8 8th ausgerichteten Laserstrahl. aligned laser beam.
  • [0052] [0052]
    Mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung With the device according to the invention 1 1 kann beispielsweise wie folgt gearbeitet werden. for example, can be used as follows.
  • [0053] [0053]
    Aus einer Produktcharge mit Behältern For a batch of product with containers 3 3 werden unter normalen Produktionsbedingungen einem an sich bekannten Prüfschema folgend einzelne, beispielsweise mit den Etiketten be under normal production conditions to a known test scheme following individual, for example, with the labels 9 9 bis to 11 11 ausgestattete Behälter equipped container 3 3 ausgeschleust. discharged. Die Behälter The container 3 3 werden jeweils einzeln in die erfindungsgemäße Vorrichtung are each individually in the inventive device 1 1 gesetzt, mit Hilfe der Oberflächenkontur set, using the surface contour 3b 3b bezüglich ihrer Drehlage an dem Anschlag with respect to their rotational position of the stop 12 12 ausgerichtet und in der Halterung and aligned in the support 2 2 mittels der Klemmbacken by means of the clamping jaws 2a 2a , . 2b 2b fixiert. fixed. Danach werden die Aufdruckmerkmale Thereafter, the printed features are 9a 9a bis to 11a 11a nacheinander mit den jeweils zugeordneten Prüfspitzen sequentially with the respectively associated test probes 6a 6a , . 6b 6b und and 6d 6d angefahren / abgetastet / anvisiert. approached / scanned / targeted. Das Verschieben entlang der Messgeraden ist durch Doppelpfeile Moving along the measuring line is by double arrows 8' 8th' angedeutet. indicated.
  • [0054] [0054]
    Die jeweiligen Messpositionen der Prüfspitzen The respective positions of the measuring probes 6a 6a , . 6b 6b und and 6d 6d können beispielsweise auf den digitalen Messeinrichtungen For example, the digital measuring devices 5a 5a , . 7a 7a abgelesen und/oder digital an eine Auswerteeinheit übertragen werden. be read and / or digitally transmitted to an evaluation unit. An der Ist-Position des ersten Aufdruckmerkmals At the actual position of the first print feature 9a 9a bzw. der zugehörigen Prüfspitze or the corresponding probe 6a 6a kann außerdem eine Referenzposition für die beiden weiteren zu ermittelnden Messpositionen festgelegt werden, beispielsweise in Form eines Nullpunkts durch Betätigen einer Nullpunkttaste an der digitalen Messeinrichtung In addition, a reference position for the other two to be determined measuring positions are determined, for example, in the form of a zero by pressing a button on the zero-point digital measuring device 5a 5a , . 7a 7a . , Dies vereinfacht gegebenenfalls das Ablesen / Auswerten des relativen Versatzes This simplifies optionally reading / evaluating the relative displacement 12 12 und and 13 13 . ,
  • [0055] [0055]
    Der jeweils im Beispiel ermittelte Versatz The example in each case determined offset 12 12 , . 13 13 entlang der Messgeraden along the measuring line 8 8th wird für jeden zu untersuchenden Behälter for each container to be inspected 3 3 dokumentiert und vorzugsweise in eine Datenbank zur statistischen Auswertung übertragen. documented and preferably transmitted in a database for statistical analysis. Es werden dann beispielsweise 100 gleichartig etikettierte Behälter There are then, for example, 100 identically labeled container 3 3 auf gleiche Weise vermessen und die auf diese Weise ermittelten Werte des seitlichen Versatzes measured in the same manner and the thus determined values of the lateral offset 12 12 , . 13 13 nach den Gesetzmäßigkeiten der Gaußschen Normalverteilung ausgewertet. evaluated according to the laws of the Gaussian distribution.
  • [0056] [0056]
    Besonders vorteilhaft ist das Ermitteln der Standardabweichung, die als Prüfkriterium für die Abnahme einer zugehörigen Etikettierung bei der Erstinstallation oder für die regelmäßige Qualitätskontrolle bei der Produktion einzelner Produktchargen eingesetzt werden kann. Especially advantageous is the determination of the standard deviation, which can be used as a criterion for acceptance of an associated label during the initial installation or for the regular quality control of the production of individual batches of product. Das Verwenden der Standardabweichung als Prüfkriterium ermöglicht im Gegensatz zu herkömmlichen Verfahren, bei denen absolute Fehleranteile an einer Stichprobenmenge als Kriterium verwendet werden, kleinere Stichproben. The use of standard deviation as a criterion allows in contrast to conventional processes in which absolute error components are used on a sample set as a criterion, smaller sample. Mit Hilfe der Standardabweichung (σ 1 -Wert) lässt sich bei einer bestimmten Stichprobengröße eine höhere Aussagekraft erzielen als mit herkömmlichen Auswerteverfahren. Using the standard deviation (σ 1 value) can be more meaningful than traditional evaluation methods achieve at a given sample size. Zusätzlich kann beispielsweise ein aus der beschriebenen Auswertung ermittelter σ 3 -Wert dazu verwendet werden, abzuschätzen, wie viele Behälter bei einer Produktion unter Normalbedingungen derart fehlerhaft etikettiert werden, dass sie aus dem Produktstrom ausgeschleust werden müssen. In addition, for example, a value determined from the analysis described σ 3 value will be used to estimate how many containers are labeled in such a flawed for a production under normal conditions, that they must be removed from the product stream.
  • [0057] [0057]
    Mit der erfindungsgemäßen Vorrichtung With the device according to the invention 1 1 und dem erfindungsgemäßen Verfahren lassen sich beispielsweise ab Stichprobengrößen von wenigstens 30 Behältern aussagekräftige Prüfresultate erzielen. and the process of the invention can be, for example, achieve meaningful test results from sample sizes of at least 30 containers. Vorteilhaft sind Stichprobengrößen von wenigstens 100 gleichartig etikettierten Behältern. Advantageously, sample sizes of at least 100 similarly labeled containers. Besonders vorteilhaft sind Stichprobengrößen zwischen 100 und 300 Behältern. Particularly advantageous are sample sizes between 100 and 300 containers. Diese werden vorzugsweise innerhalb einer gemeinsamen Produktionscharge aus dem Produktstrom entnommen. These are preferably taken within a common production batch from the product stream. Üblicherweise sind Produktschwankungen innerhalb einer Produktcharge so gering, dass sie die Aussagekraft der Überprüfung der Etikettiergenauigkeit / Druckgenauigkeit nicht nennenswert stören. Usually, product variations within a batch of product is so low that they do not interfere with the validity of the review of the labeling accuracy / precision pressure appreciably.
  • [0058] [0058]
    Durch die Vermessung von Aufdruckmerkmalen Through the measurement of print features 9a 9a bis to 11a 11a auf den Etiketten on the labels 9 9 bis to 11 11 ist ein Umschlagen der Etiketten is a folding of labels 9 9 bis to 11 11 zum Ermitteln ihrer vertikalen Mittelachse entbehrlich. unnecessary to determine its vertical center axis. Ferner lässt sich das erfindungsgemäße Verfahren für unterschiedliche Etikettentypen einsetzen, beispielsweise auch für schwer ablösbare Selbstklebeetiketten, ebenso für Direktaufdrucke. Furthermore, the inventive method for different types of labels can be used, for example, also for difficult releasable self-adhesive labels, as well as for direct imprints. Somit lassen sich im Prinzip alle handelsüblichen Etiketten und Aufdrucke mit dem erfindungsgemäßen Verfahren auf gleiche Weise überprüfen. Thus, can be in principle all commercial labels and imprints with the inventive method to check in the same way. Dies vereinfacht die Handhabung der Überprüfung der Etikettiergenauigkeit ebenso wie die Standardisierung und Qualitätskontrolle der Produktion insgesamt. This simplifies the handling of the review of the labeling accuracy as well as the standardization and quality control of the production as a whole.
  • [0059] [0059]
    In der praktischen Anwendung eignen sich beispielsweise folgende Werte der Standardabweichung (σ 1 -Wert) für einen seitlichen Versatz gegenüber einer Oberflächenkontur In practical use, for example, the following values of the standard deviation (σ 1 value) for a lateral offset with respect to a surface contour suitable 3c 3c : ±1,5 mm für Rumpfetiketten; : ± 1.5 mm for Hull labels; ±1,7 mm für Brustetiketten; ± 1.7 mm for chest labels; und ±1,9 mm für Rückenetiketten. and ± 1.9 mm for back labels. Bei Behältern mit zylindrischem Querschnitt ohne Oberflächenkonturen ist beispielsweise zwischen dem Rumpfetikett In vessels with a cylindrical cross section with no surface contours, for example, between the body label 9 9 und dem Brustetikett and the shoulder label 10 10 ein Versatz an offset 12 12 von ±1,0 mm zulässig, zwischen dem Rumpfetikett ± 1.0 mm permissible between the body label 9 9 und dem Rückenetikett ein Versatz and the back label, an offset 13 13 von ±1,5 mm. of ± 1.5 mm. Bei Formflaschen, beispielsweise mit im Wesentlichen rechteckigem Querschnitt, wird eine Etikettiergenauigkeit entlang der Messgeraden In the form of bottles, for example, having a substantially rectangular cross section, is a labeling accuracy along the measuring line 8 8th von beispielsweise ±0,8 mm gefordert. required by, for example, ± 0.8 mm.
  • [0060] [0060]
    Diese Werte lassen sich anhand der Druckmerkmale These values can be based on the pressure characteristics 9a 9a , . 10a 10a , . 11a 11a mit ausreichender Genauigkeit überprüfen. Check with sufficient accuracy. Hierbei kann die Ungenauigkeit des Aufdrucks, also im Sinne einer unzureichenden Reproduzierbarkeit des Druckbildes, innerhalb einer Charge vernachlässigt werden. Here, the inaccuracy of the print, that is in terms of an insufficient reproducibility of the printed image can be neglected within a batch.
  • [0061] [0061]
    Somit ermöglicht die erfindungsgemäße Vorrichtung Thus, the device according to the invention allows 1 1 Verfahren für eine universell an unterschiedlichen Behältern und Etiketten anwendbare Qualitätskontrolle bei der Erstinstallation, Instandhaltung und bei der Produktion unter normalen Bedingungen. Procedures for a universally applicable to different containers and labels quality control during the initial installation, maintenance and in the production under normal conditions. Mit Hilfe der beschriebenen statistischen Auswertung kann die Größe der erforderlichen Stichproben gegenüber bekannten Verfahren reduziert werden. With the help of statistical analysis described the size of the required sample compared to known processes can be reduced.
  • [0062] [0062]
    Die erfindungsgemäße Vorrichtung The device according to the invention 1 1 kann aufgrund ihrer kompakten, insbesondere tragbaren Ausführung problemlos transportiert werden und an unterschiedlichen Produktionsstätten reproduzierbar eingesetzt werden. can be easily transported and used reproducibly at different production sites due to their compact, especially portable version. Ebenso lässt sich die Anzahl der für einzelne Behälter erforderlichen Prüfspitzen Likewise, the number of required individual containers probes 6a 6a bis to 6d 6d auf einfache Weise an die jeweiligen Bedingungen anpassen. easily adjust to the prevailing conditions. Hierbei sind die in den Figuren angedeuteten mechanischen Prüfspitzen Here, the direction indicated in the figures mechanical probes 6a 6a bis to 6d 6d lediglich beispielhaft zu verstehen. merely meant to be exemplary. Eine erfindungsgemäße Kontrolle der Etikettiergenauigkeit lässt sich mit wenigstens zwei der gezeigten Prüfspitzen durchführen, ebenso berührungslos optisch. A control according to the invention of labeling accuracy can be carried out with at least two of the probes shown, as optically without contact. Hierbei ist eine Ausführungsform mit auf beiden Seiten der Behälter vorgesehenen Lineareinheiten und/oder Prüfspitzen für eine flexible Anwendung vorteilhaft, jedoch nicht zwingend notwendig. Here, an embodiment having provided on both sides of the container linear units and / or probes for flexible application is advantageous, but not absolutely necessary.
  • ZITATE ENTHALTEN IN DER BESCHREIBUNG QUOTES contained in the description
  • [0063] [0063]
    Diese Liste der vom Anmelder aufgeführten Dokumente wurde automatisiert erzeugt und ist ausschließlich zur besseren Information des Lesers aufgenommen. This list of references cited by the applicant has been generated automatically and is recorded exclusively to inform the reader. Die Liste ist nicht Bestandteil der deutschen Patent- bzw. Gebrauchsmusteranmeldung. The list is not part of the German patent or utility model application. Das DPMA übernimmt keinerlei Haftung für etwaige Fehler oder Auslassungen. The DPMA shall not be liable for any errors or omissions.
  • Zitierte Patentliteratur Cited patent literature
  • [0064] [0064]
    • DE 102009035924 A1 [0002] DE 102009035924 A1 [0002]
Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE69215884T2 *21 Sep 199226 Jun 1997System E Controls LtdMessapparat
DE102009035924A13 Aug 200910 Feb 2011Krones AgDevice for positioning label on e.g. bottle, has control device determining error source when actual condition deviates from reference condition, and display device displaying deviation of actual condition and error source
US6427353 *28 May 19986 Aug 2002Rockwell Automation Technologies, Inc.High speed acquisition and calculation of dimensional variables with vibration and skew error reduction
Classifications
International ClassificationG01B5/20, G01B5/14, G01B5/004, B65C9/40
Cooperative ClassificationB65C2009/407, B65C9/40, G01B21/00
Legal Events
DateCodeEventDescription
19 Dec 2014R163Identified publications notified
24 Sep 2015R207Utility model specification
26 May 2017R150Term of protection extended to 6 years