Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE19931794 A1
Publication typeApplication
Application numberDE1999131794
Publication date1 Feb 2001
Filing date8 Jul 1999
Priority date8 Jul 1999
Also published asDE19931794C2
Publication number1999131794, 99131794, DE 19931794 A1, DE 19931794A1, DE-A1-19931794, DE19931794 A1, DE19931794A1, DE1999131794, DE99131794
InventorsDieter Leible
ApplicantTox Duebel Werk
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Plastic insulating plug has threaded shaft with foot and head part, spanner insert, flange cap, cutting edge and cylindrical and conical shaft parts
DE 19931794 A1
Abstract
The plastic insulating plug has a shaft which, at least on the front foot part (12) facing the point (14) has a sharp-edged flat V-shaped thread (16). The plug head has a spanner insert. The rear head part (10) of the shaft is cylindrical; and the front foot-part of the shaft is conical. The depth of the thread of the flat point-thread diminishes after the plug-point. A flange cap (18) is molded on the head-end of the cylindrical shaft part. The thread pitch has a curved cutting edge (17) on the plug-point.
Claims(9)  translated from German
1. Isolierdübel aus Kunststoff, dessen Schaft wenigstens auf dem seiner Spitze ( 14 ) zugewandten vorderen Fußteil ( 12 ) ein scharfgängiges, flaches Spitzgewinde ( 16 ) trägt, wobei am Dübel kopf ein Schlüsseleinsatz ( 22 ) vorgesehen ist, dadurch gekennzeichnet , daß der Dübelschaft im hinteren Kopf teil ( 10 ) zylindrisch ausgebildet ist, daß der Dübelschaft im vorderen Fußteil ( 12 ) konisch ausgebildet ist und daß das flache, scharfgängige Spitzgewinde ( 16 ) konisch verläuft, wo bei die Gewindetiefe des flachen Spitzgewindes ( 16 ) nach der Dübelspitze ( 14 ) hin abnimmt. 1. insulating plugs made of plastic, the shaft facing at least on its tip (14) forefoot (12) carries a sharp course, flat triangular thread (16), wherein the anchor head a wrench (22), characterized in that the anchor shank in the back of the head part (10) is cylindrical, that the anchor shaft in the front foot (12) is conical and that the flat, sharp continuous triangular thread (16) is conical, where in the thread depth of the flat angular thread (16) to the plug tip ( 14) decreases towards.
2. Isolierdübel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß ein an der Schlüsselausnehmung ( 22 ) anschließendes zentrales Schraubeneinsatzloch ( 20 ) sich über den zylindrischen hinteren Kopfteil ( 10 ) und einen Teil des vorderen konischen Fußteils ( 12 ) erstreckt. 2. insulating plugs according to claim 1, characterized in that one of the key recess (22) subsequently central screw insertion hole (20) extends over the cylindrical rear head portion (10) and a front conical part of the foot part (12).
3. Isolierdübel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß im Spitzenbereich der Schaft mit einem oder mehreren Schlitzen ( 26 ) versehen ist. 3. insulating plugs according to claim 1, characterized in that the shaft with one or more slots (26) is provided in the tip region.
4. Isolierdübel nach den Ansprüchen 1 bis 3, dadurch gekennzeichnet, daß der Schlitz ( 26 ) mit dem Schrau beneinsatzloch ( 20 ) in Verbindung steht. 4. insulating plugs according to claims 1 to 3, characterized in that the slot (26) is in communication with the screw beneinsatzloch (20).
5. Isolierdübel nach einem der Ansprüche 1 bis 4, dadurch gekennzeichnet, daß der Schlitz ( 26 ) vor der Dübel spitze ( 14 ) endet, wobei die Spitze als Sollbruchstelle der art ausgebildet ist, daß sie beim Eindrehen der Schraube auf bricht. 5. insulating plugs according to one of claims 1 to 4, characterized in that the slot (26) ends before the plug tip (14), wherein the tip is formed as a predetermined breaking point such that it breaks up when the screw.
6. Isolierdübel nach den Ansprüchen 1 bis 5, dadurch gekennzeichnet, daß am Kopfende des zylindrischen Schaftteils ( 10 ) eine Flanschkappe ( 18 ) angeformt ist, die den Schlüsseleinsatz ( 22 ) aufweist. 6. insulating plugs according to claims 1 to 5, characterized in that at the head end of the cylindrical shaft part (10) has a flange cap (18) is formed, which has the key insert (22).
7. Isolierdübel nach Anspruch 6, dadurch gekennzeichnet, daß die Flanschkappe im gleichen Winkelabstand angeordnete Durchgangslöcher ( 24 ) aufweist. 7. insulating plugs according to claim 6, characterized in that the flange cap are arranged angularly equidistant through holes (24).
8. Isolierdübel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß sich das flache, scharfgängige Gewinde zylindrisch oder konisch auch über den vorderen Kopfteil ( 10 ) erstreckt. 8. insulating plugs according to claim 1, characterized in that extends the flat, sharp-hand threaded cylindrical or conical via the front head (10).
9. Isolierdübel nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß der an der Dübelspitze ansetzende Gewindegang eine gekrümmt verlaufende Schneidkante ( 17 ) auf weist. 9. insulating plugs according to claim 1, characterized in that the faceted the plug tip thread a curved cutting edge (17) has.
Description  translated from German

Die Erfindung bezieht sich auf einen Isolierdübel aus Kunst stoff, dessen Schaft wenigstens auf dem seiner Spitze zuge wandten vorderen Fußteil ein scharfgängiges, flaches Spitz gewinde trägt, wobei am Dübelkopf eis Schlüsseleinsatz vor gesehen ist. The invention relates to an insulating plugs made of synthetic material, the shaft of which at least on its tip facing front foot a sharp course, flat Spitz thread bears, with the head of the anchor ice wrench is seen before.

Bei einem bekannten Dübel dieser Gattung ist der Schaft über seine ganze Länge zylindrisch und bis auf den Schlüsselein satz massiv ausgebildet. In a known dowels of this type the shaft over its entire length is cylindrical and solid except the Schlüsselein set. Das nur auf dem Vorderteil angeord nete Gewinde ist ebenfalls zylindrisch gestaltet und hat über seine gesamte Länge eine gleichbleibende Gewindetiefe. The only on the front angeord designated thread is also cylindrically shaped and has over its entire length a constant thread depth. Mit dem Spitzgewinde wird der Dübel ohne Vorbohren mittels eines Schraubendrehers oder eines Schlüssels in Dämmaterialien, beispielsweise Schaumstoff, Hartschaumplatten, Glasfaser-, Kunststoffplatten oder dergleichen eingeschraubt. With the V-thread the plug is screwed without pre-drilling with a screwdriver or a wrench in insulating materials such as foam, foam boards, fiberglass, plastic plates or the like. Derartige Isolierdübel sind insbesondere zum Einsatz für Montagen im Kälte-, Klima- und Kühlzellenbau sowie für Befestigungen an isolierten Außenwänden bestimmt, und der Einsatz erfolgt hier in der Weise, daß keine schädlichen Wärmebrücken gebildet werden. Such insulating plugs are especially used for installations in refrigeration, air conditioning and Kühlzellenbau and for installation on insulated exterior walls determined, and it is used here in a way that no harmful thermal bridges are formed. Die Dübel können aber auch für andere Zwecke in Ver bindung mit Dämmaterialien benutzt werden. However, the dowels can also be used for other purposes in United conjunction with insulating materials.

Es sind ferner Isolierdübel in konischer Ausbildung bekannt, bei der ein relativ breites Spitzgewinde von der Dübelspitze bis zum Kopfteil konisch erweitert ausgebildet ist, wobei das Gewinde auf einem konisch ausgebildeten Schaft sitzt, dessen spitzer Winkel dem Konuswinkel entspricht, so daß über die gesamte Länge die Gewindetiefe gleich ist. There are further insulating plugs in conical formation is known in which a relatively wide V-shaped thread is formed conically widened from the plug tip to the head portion, the thread is sitting on a conically shaped shaft whose acute angle corresponding to the cone angle, so that the over the entire length thread depth is the same.

Der Erfindung liegt die Aufgabe zugrunde, einen gattungsge mäßen Isolierdübel derart auszubilden, daß er sich beim Ein drehen in das Dämmaterial ohne Beschädigung desselben leicht gängig einschneidet und einen sicheren Halt gewährleistet und dennoch mit beliebiger Länge hergestellt und eingesetzt werden kann. The invention has for its object to form a gattungsge MAESSEN insulating plugs so as to rotate the A in the insulating material without damage thereto smooth cuts and ensures a secure fit and can still be produced and used with any length.

Gelöst wird die gestellte Aufgabe durch die im Kennzeichnungs teil des Patentanspruchs 1 angegebenen Merkmale. The stated object is solved by the part in the labeling of patent claim 1.

Der Erfindung liegt die Erkenntnis zugrunde, daß zum leicht- gängigen Einschneiden und festen Halt des Dübels im Dämm material eine vorbestimmte Gewindelänge auf dem Dübelschaft mit einer bestimmten Gewindetiefe optimal ausgebildet werden kann. The invention is based, that the smooth- running cutting and firm hold of the plug in insulation material a predetermined length of thread on the anchor shaft with a particular thread depth can be optimally adapted knowledge. Durch die erfindungsgemäße gewindefreie zylindrische Schaftzone wird ein Ausbrechen und eine Beschädigung am Loch rand mit Sicherheit verhindert. The inventive unthreaded cylindrical shank zone chipping and edge damage to the hole is prevented with certainty.

Ausgestaltungen der Erfindung ergeben sich aus den Unteran sprüchen. Embodiments of the invention will become apparent from the entitlements at under.

Nachstehend wird ein Ausführungsbeispiel der Erfindung an hand der Zeichnung beschrieben. An embodiment of the invention will be described with reference to the drawing. In der Zeichnung zeigen: In the drawings:

Fig. 1 ist eine Seitenansicht eines erfin dungsgemäß ausgebildeten Isolier dübels; Fig. 1 is a side view of an inven tion designed according to insulation anchor;

Fig. 2 ist ein Schnitt nach der Linie AA gemäß Fig. 1 im doppelten Maßstab gezeichnet; Fig. 2 is a sectional view taken along line AA 1 of FIG drawn in double standard.

Fig. 3 ist ein Längsschnitt des in Fig. 1 dargestellten Dübels; Fig. 3 is a longitudinal sectional view of the anchor shown in Fig. 1;

Fig. 4 ist eine axiale Ansicht des Dübels in Richtung des Pfeiles IV gemäß Fig. 3 betrachtet; . Fig. 4 is an axial view of the anchor in the direction of the arrow IV of Figure 3 is considered;

Fig. 5 zeigt eine Seitenansicht eines ab gewandelten Isolierdübels; Fig. 5 shows a side view of a converted from Isolierdübels;

Fig. 6 zeigt einen Teilschnitt des in Fig. 5 dargestellten Dübels um 90° um die Achse verdreht. Fig. 6 shows a partial section of the plug 5 shown rotated in Fig. 90 degrees about the axis.

Der aus Kunststoff, insbesondere aus Polyäthylen, einstückig hergestellte Dübel weist einen zylindrischen Schaft 10 , einen daran anschließenden konischen Schaft 12 und eine Schaftspitze 14 auf. The anchor is made of plastic, in particular made of polyethylene, integrally includes a cylindrical shank 10, an adjoining conical shaft 12 and a shaft tip 14. Auf dem konischen Schaftabschnitt 12 ist ein flaches, konisches Spitzgewinde 16 ausgeformt, dessen Gewindetiefe nach der Spitze 14 hin abnimmt, dh der Konuswinkel des Schafttei les 12 ist kleiner als der Konuswinkel des Gewindes 16 . On the tapered shank portion 12 a flat, conical-shaped thread 16 is formed, the thread depth decreases towards the tip 14 out ie the cone angle of Schafttei les 12 is smaller than the cone angle of the thread 16th Das Ge winde 16 erstreckt sich über den konischen Schaftteil 12 , wäh rend der zylindrische Schaftteil 10 frei von Gewinde ist. The Ge thread 16 extends over the tapered shank portion 12 currencies rend the cylindrical shaft portion 10 is free of threads. Bei Anwendung für Gipsbeton kann sich das Gewinde in konischer oder zylindrischer Form auch über den zylindrischen Schaftteil er strecken. When applying for gypsum concrete, the thread can in conical or cylindrical shape, it also stretch over the cylindrical shaft portion. Der zylindrische Schaftteil 10 kann für verschiedene 1 Anwendungszwecke unterschiedliche Länge aufweisen. The cylindrical shaft portion 10 may have different lengths for different applications 1. Abgeschlos sen wird der Dübel durch eine Flanschkappe 18 , die am Ende des zylindrischen Schaftes ansetzt. Abgeschlos sen the anchor is a flange cap 18, which starts at the end of the cylindrical shaft. Ein zylindrisches Schrauben einsatzloch 20 verläuft durch den zylindrischen Schaftteil 10 und über den größten Teil des konischen Schaftteils 12 . A cylindrical screw insertion hole 20 passing through the cylindrical shaft portion 10 and over the greater part of the conical shaft part 12th In der Flanschkappe 18 ist zentral ein Kreuzschlitz 22 zum Einsetzen eines Kreuzschlitzschraubendrehers vorgesehen. In the flange cap 18 is a cross slot 22 is provided for inserting a Phillips screwdriver centrally. Über die Flansch kappe gleichmäßig verteilt sind sechs Durchgangslöcher 24 an geordnet. Cap on the flange evenly distributed six through holes 24 are ordered to. Anstelle des Kreuzschlitzes 22 kann auch ein ein facher Schlitz oder ein Innensechskant zum Einsetzen eines Imbusschlüssels angeordnet sein. Instead of the cross slot 22 may be arranged for inserting an Allen key, a one-time slot or a hexagonal recess.

Der der Spitze 14 benachbarte Gang weist eine in radialer Richtung gekrümmt verlaufende Schneidkante 17 auf, mit der sich der Dübel in den Dämmstoff eingräbt, nachdem er durch Einsatz der Spitze 14 zentriert ist. The tip 14 adjacent gear has a curved radially extending cutting edge 17 with which the anchor digs into the insulating material after it is centered by using the top 14. Der dem Kopf benach barte Endabschnitt 19 des Gewindes verläuft in Radialrich tung. The head end portion 19 of the disad disclosed thread runs in the radial direction Rich. Der konische Gewindegang hat eine gleichbleibende Steigung. The conical thread has a constant slope.

Das Schraubeneinsatzloch 20 ist geeignet für Schrauben ver schiedener Größen. The screw insertion hole 20 is suitable for screws ver different sizes.

Der in den Fig. 5 und 6 dargestellte Isolierdübel unter scheidet sich von dem Dübel gemäß Fig. 1 bis 4 dadurch, daß im vorderen Bereich der Konusspitze ein axialer Schlitz 26 vorgesehen ist, der den vorderen Konusschaftteil 12 dia metral durchsetzt. The insulating plugs shown in Figs. 5 and 6 below differs from the anchor of FIG. 1 to 4, characterized in that an axial slot 26 is provided at the front of the cone tip of the front taper shank portion 12 dia diametrically penetrated. Der Schlitz endet im Bereich der Schaft spitze 14 , und er steht mit dem Schraubeneinsatzloch 20 in Verbindung. The slot terminates in the shaft tip 14, and it is consistent with the screw insertion hole 20 in conjunction. Dieser Schlitz 26 dient dazu, eine Spreizung des Dübelschaftes im Bereich der Spitze zu erleichtern, wenn eine Schraube eingedreht wird. This slot 26 is used to facilitate spreading of the dowel shank in the region of the tip when a screw is screwed. Der Schlitz 26 ist derart be schaffen, daß beim Eindrehen der Schraube die Dübelspitze aufbricht und seitlich die beiden Hälften auswandern, wo durch die Verankerung im Dämmaterial verbessert wird. The slot 26 is creating so be that when the screw breaks the plug tip and laterally migrate the two halves, where improved by anchoring to the insulating material. An stelle des durchgehenden Schlitzes, der den Schaft diametral durchsetzt, können auch drei oder mehrere Schlitze im glei chen Winkelabstand zueinander im vorderen Dübelteil ange ordnet werden. An agency of the continuous slot which extends through the shaft diametrically, three or more slots in the moving surfaces angularly spaced in front fixings part can be be assigned.

Der Dübel ist mit seiner Dübelspitze 14 und dem Schlitz 26 derart ausgebildet, daß sich die Spitze 14 beim Eindrehen punktgenau in das Dämmaterial eingräbt, wobei die Spitze 14 unbeschädigt bleibt, während beim späteren Eindrehen der Schraube der vordere Dübelfuß im Bereich des Schlitzes 26 gespreizt wird und durch die Spreizwirkung die Dübelspitze 14 aufbricht und so eine formschlüssige Verankerung im Dämmaterial erfolgen kann. The anchor is formed with its plug tip 14 and the slot 26 so that the tip 14 precisely digs when screwed into the insulating material, the tip 14 remains intact, while spread during later screwing in the screw of the front dowel base in the region of the slot 26 and by the spreading effect the plug tip 14 breaks and so can be done in a positive anchoring insulating material. Erforderlichenfalls kann die Dübelspitze 14 zum leichteren Aufbrechen mit einer Soll bruchstelle ausgerüstet sein. If necessary, the plug tip 14 may be equipped to facilitate breaking up with a nominal breaking point.

Der erfindungsgemäße Dübel kann ohne Vorbohren mit einem Schraubendreher oder einem Schlüssel in einen weichen, druck festen Dämmstoff, beispielsweise aus Styropor- und Hartschaum platten, eingedreht werden. The anchor of the present invention can be used without pre-drilling with a screwdriver or wrench plates in a soft, pressure-resistant insulating material, such as polystyrene and foam, are screwed. Das Außengewinde verdichtet und schneidet sich formschlüssig in das Dämmaterial ein, wobei der Dübel das Dämmstoffmaterial nicht durchdringen soll, da mit Isolierwirkung und Dampfsperre voll erhalten bleiben. The external thread compacted and intersects positively in the insulating material, where the anchor the insulation material should not penetrate, there remain fully intact with insulation and vapor barrier.

Der Dübel wird in der Vorsteckmontage gesetzt und ist geeig net beispielsweise für Montagen im Kälte-, Klima- und Kühl zellenbau sowie für Befestigungen an isolierten Außenwänden. The anchor is set in the pre-positioned and is appro net example for assembly in refrigeration, air conditioning and refrigeration cell building and for installation on insulated exterior walls. Der erfindungsgemäße Dübel kann benutzt werden zur Verbin dung von Dämmstoffplatten. The anchor of the present invention can be used to connec tion of insulation boards. Er kann aber auch benutzt werden, um Gegenstände an Dämmstoffplatten oder dergleichen festzu legen. It can also be used to create objects on festzu insulation boards or the like. In diesem Fall wird in das Schraubeneinsatzloch 20 eine Schraube mit selbstschneidendem Gewinde eingedreht, mit der beliebige Gegenstände an der Wand festgelegt werden kön nen. In this case, a screw is screwed into the self-tapping screw insertion hole 20, Kings can be set with the kind of goods to the wall NEN. An Außenwänden wird der Dübel zweckmäßigerweise vor dem Verputzen eingesetzt, und beim Verputzen verkrallt sich der Putz in den Durchgangslöchern 24 . An outer walls of the dowel is used advantageously prior to plastering, and on plastering the plaster digs into the through holes 24th An Außenwänden mit bereits verputzen Hartschaumplatten sollte der Putz vor dem Setzen des Dübels mit dem maximalen Dübeldurchmesser aufgebohrt wer den, um Schadstellen zu vermeiden. On exterior walls with plaster already rigid foam panels the plaster should be drilled before placing the anchor with the maximum diameter dowel who the to avoid defects.

Bezugszeichenliste Reference numeral list

10 10

zylindrischer Schaft (Kopf) shank (head)

12 12

konischer Schaft (Fußteil) conical shank (foot)

14 14

Schaftspitze Shaft tip

16 16

flaches Spitzgewinde flat triangular thread

17 17

Schneidkante Cutting edge

18 18

Flanschkappe Flange cap

19 19

Endabschnitt End

20 20

Schraubeneinsatzloch Screw insertion hole

22 22

Kreuzschlitz Phillips

24 24

Durchgangslöcher Through holes

26 26

axialer Schlitz axial slot

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
US5692864 *21 Dec 19952 Dec 1997K & R Industries, Inc.Self-threading anchor with spreadable leg portions joined by a frangible drill end portion
US5833415 *16 Nov 199310 Nov 1998Titan Technology, Inc.Anchor insert improvement
WO1992014935A1 *24 Feb 19923 Sep 1992Peter Kelvin FowlerA fastener anchor
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
EP2339188A3 *24 Nov 201014 Dec 2011Friedr. Trurnit GmbHFixing screw for combining insulating boards
EP2584207A1 *21 Oct 201124 Apr 2013Rockwool International A/SDevice for fixing insulating layers and insulation assembly system
US924981512 Oct 20122 Feb 2016Rockwool International A/SDevice for fixing insulating layers and insulation assembly system
WO2013056802A1 *12 Oct 201225 Apr 2013Rockwool International A/SDevice for fixing insulating layers and insulation assembly system
Classifications
International ClassificationF16B13/00, F16B13/12, F16B13/13
Cooperative ClassificationF16B13/124, F16B13/002
European ClassificationF16B13/00B, F16B13/12B
Legal Events
DateCodeEventDescription
1 Feb 2001OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
2 Oct 20038304Grant after examination procedure
1 Apr 20048364No opposition during term of opposition
18 Feb 2013R082Change of representative
Representative=s name: PATENTANWAELTE WALLACH, KOCH & PARTNER, DE
11 Apr 2013R081Change of applicant/patentee
Owner name: TOX-DUEBEL-TECHNIK GMBH, DE
Free format text: FORMER OWNER: TOX-DUEBEL-WERK RICHARD W. HECKHAUSEN GMBH & CO KG, 78351 BODMAN-LUDWIGSHAFEN, DE
Effective date: 20130218
11 Apr 2013R082Change of representative
Representative=s name: PATENTANWAELTE WALLACH, KOCH & PARTNER, DE
Effective date: 20130218
Representative=s name: PATENTANWAELTE WALLACH, KOCH, DR. HAIBACH, FEL, DE
Effective date: 20130218