Search Images Maps Play YouTube News Gmail Drive More »
Sign in
Screen reader users: click this link for accessible mode. Accessible mode has the same essential features but works better with your reader.

Patents

  1. Advanced Patent Search
Publication numberDE19534789 A1
Publication typeApplication
Application numberDE1995134789
Publication date28 Mar 1996
Filing date19 Sep 1995
Priority date20 Sep 1994
Also published asCA2157623A1, CA2157623C, CN1082323C, CN1123996A, DE19534789C2, US5761610
Publication number1995134789, 95134789, DE 19534789 A1, DE 19534789A1, DE-A1-19534789, DE19534789 A1, DE19534789A1, DE1995134789, DE95134789
InventorsLars S Sorensen, Timothy M Garton, Mark A Kapouralos
ApplicantMotorola Inc
Export CitationBiBTeX, EndNote, RefMan
External Links: DPMA, Espacenet
Dynamisches Funkgerät-Menüsystem Dynamic Radio Menu System translated from German
DE 19534789 A1
Abstract
A radio communication device menu system includes memory (232) storing menu items. A controller (220) is coupled to the memory. A user controlled input (106) is coupled to the controller for manually inputting control signals to the controller. A display (108) is also coupled to controller to display signals from the controller. The memory has a short menu and an extended menu, and the controller is responsive to a predetermined actuation pattern of the user controlled input to add to the short menu from the extended menu, or to remove items from the short menu. <IMAGE>
Claims(7)  translated from German
1. Funkgerät-Menüsystem, mit 1. Radio Menu system with
einem Speicher ( 221 ), in dem Menüinformationen gespeichert ist, die ein Langmenü-Elemente enthaltendes Langmenü sowie ein Kurzmenü-Elemente enthaltendes Kurz menü umfaßt, wobei die Kurzmenü-Elemente eine Teilmenge der Langmenü-Elemente sind, a memory (221), stored in the information menu is the long menu, a long menu items and containing a short menu items containing short menu, said the short menu items are a subset of long-menu items,
einer Steuereinrichtung ( 220 ), die mit dem Spei cher ( 221 ) verbunden ist, und a control device (220), which is connected with the stor- age tank (221), and
einer anwendergesteuerten Eingabevorrichtung ( 106 ), die mit der Steuereinrichtung ( 220 ) verbunden ist und mit der in die Steuereinrichtung ( 220 ) Roll-Steuersi gnale und Wählsignale eingegeben werden können, a user-controlled input device (106), which is connected to the control device (220) and with the signals to the control means (220) Roll-Steuersi and selection signals can be entered,
dadurch gekennzeichnet, daß characterized in that
mit der Steuereinrichtung ( 220 ) eine Anzeigeein richtung ( 108 ) verbunden ist, die nacheinander Anzeige menüinformationen anzeigt, with the control device (220) includes a Anzeigeein device (108), indicating menu display information sequentially,
die Steuereinrichtung ( 220 ) auf ein vorgegebenes Wählsignal der anwendergesteuerten Eingabeeinrichtung ( 106 ) anspricht, um entweder das Kurzmenü oder das Lang menü für einen Rollvorgang zu wählen, said control means (220) responsive to a predetermined selection signal of user-controlled input device (106) for either the short or the long-menu menu to choose a rolling process,
die Steuereinrichtung ( 220 ) auf Roll-Steuersi gnale anspricht, um entweder durch die Elemente im Kurz menü zu rollen, falls das Kurzmenü gewählt worden ist, wodurch in der Anzeige ( 108 ) Kurzmenü-Elemente nacheinan der angezeigt werden, oder durch die Elemente im Langmenü zu rollen, falls das Langmenü gewählt worden ist, wodurch in der Anzeige ( 108 ) Langmenü-Elemente nacheinander angezeigt werden, said control means (220) for roll-Steuersi signals responsive to roll either by the elements in the short menu, if the short menu is selected, whereby the display (108) Short menu items nacheinan the display, or by the elements in the long menu to roll, if the long menu has been selected, which will appear in the display (108) Long-menu items one by one,
die Steuereinrichtung ( 220 ) auf ein erstes vorge gebenes Betätigungsmuster der anwendergesteuerten Einga beeinrichtung ( 106 ) anspricht, um eine den angezeigten Informationen entsprechende Funktion auszuführen, said control means (220) imposing a first pre-specified direction on actuation of the user-directed pattern entranc (106) responsive to perform the corresponding function displayed information,
die Steuereinrichtung ( 220 ) auf ein zweites vorgegebenes Betätigungsmuster der anwendergesteuerten Eingabeeinrichtung ( 106 ) anspricht, um Elemente vom Langmenü in das Kurzmenü zu verschieben, wenn durch das Langmenü gerollt wird, und said control means (220) responsive to a second predetermined operation pattern of the user-controlled input device (106) to move items from the long menu in the Quick menu when rolled through the long menu, and
die Steuereinrichtung auf ein drittes vorgegebe nes Betätigungsmuster der anwendergesteuerten Eingabeein richtung ( 106 ) anspricht, um Elemente aus dem Kurzmenü zu entfernen, wobei das Kurzmenü dynamisch ist und nur die vom Anwender gewünschten Elemente enthält. the controller to a third pre-admit nes operation pattern of the user-controlled Eingabeein device (106) is responsive to remove items from the shortcut menu, with the short menu is dynamic and contains only the elements required by the user.
2. Funkgerät-Menüsystem nach Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, daß die anwendergesteuerte Eingabeeinrichtung ( 106 ) eine Menütaste ( 116 ) enthält, mit der die Steuereinrich tung ( 220 ) in der Weise gesteuert wird, daß sie durch die Menüelemente rollt. 2. Radio Menu system according to claim 1, characterized in that the user-controlled input device (106) includes a menu key (116), with the direction the Steuereinrich (220) is controlled in such a way that it scrolls through the menu items.
3. Funkgerät-Menüsystem nach Anspruch 2, dadurch gekennzeichnet, daß die anwendergesteuerte Eingabeeinrichtung eine Wähltaste ( 110 ) enthält. 3. Radio Menu System according to claim 2, characterized in that the user-controlled input device includes a select button (110).
4. Funkgerät-Menüsystem nach Anspruch 3, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuereinrichtung ( 220 ) in das Langmenü eintritt, wenn die Menütaste ( 116 ) länger als eine vorge gebene Zeitperiode gehalten wird. 4. Radio Menu system according to claim 3, characterized in that said control means (220) enters the long menu, if the menu key (116) is held for longer than a pre-specified time period.
5. Funkgerät-Menüsystem nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuereinrichtung ( 220 ) zum Kurzmenü ein besonderes Menüelement hinzufügt, wenn die Wähltaste ( 110 ) länger als eine vorgegebene Zeitperiode (T2) gehal ten wird, während die Anzeigeeinrichtung ( 108 ) das beson dere Menüelement im Langmenü anzeigt. 5. Radio menu system according to claim 4, characterized in that said control means (220) for short menu adds a special menu item when the select button (110) is longer than a predetermined time period (T2) held th, while the display device (108), the more special menu item in long menu displays.
6. Funkgerät-Menüsystem nach Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, daß die Steuereinrichtung ( 220 ) ein besonderes Menü element aus dem Kurzmenü entfernt, wenn die Wähltaste ( 110 ) länger als eine vorgegebene Zeitperiode gehalten wird, während das besondere Element angezeigt wird. 6. Radio Menu system according to claim 4, characterized in that said control means (220) with a special menu element removed from the shortcut menu when the select button (110) is held longer than a predetermined period of time, while the special item is displayed.
7. Funkgerät-Menüsystem nach Anspruch 1, gekenn zeichnet durch eine Löschtaste ( 118 ), die für eine erste vorge gebene Zeitperiode gehalten wird, um zu einer höheren Ebene im Menüsystem zurückzukehren, und für eine zweite vorgegebene Zeitperiode gehalten wird, um das Menü zu verlassen. 7. Radio Menu system of claim 1, marked distinguished by a clear key (118), which is believed to be a first pre-specified time period to return to a higher level in the menu system, and is maintained for a second predetermined time period to the menu leave.
Description  translated from German

Die vorliegende Erfindung betrifft das Gebiet der Funkge räte und insbesondere ein dynamisches Menüsystem für Funkgeräte. The present invention relates to the field of Funkge devices and more particularly to a dynamic menu system for wireless devices.

Da Funkgeräte, vor allem Funktelephone, immer komplexer werden und zunehmend mehr Merkmale aufweisen, ist die Forderung nach einer benutzerfreundlichen Schnittstelle immer stärker geworden. Since radios, especially radio telephones, are becoming increasingly complex and increasingly have more features, the demand for a user-friendly interface has become increasingly stronger. Eine derartige Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine ist in Form eines Menüsy stems entwickelt worden. Such an interface between man and machine has been developed stems in the form of a Menüsy. Menüsysteme enthalten eine Anzeige und Steuertasten. Menu systems include a display and control buttons. Die Anzeige zeigt unter der Führung der Steuertasten nacheinander die für den Benut zer zur Verfügung stehenden Merkmale an. The display will show under the guidance of the control buttons on the succession zer available for Benut features. Ein Vorteil dieser Menüsysteme besteht darin, daß sie für den Anwen der ein Mittel darstellen, durch die Merkmale des Tele phons zu "rollen". An advantage of this menu systems is that they represent a way for the user means by the characteristics of the message PHONS "roll" to.

Obwohl Menüsysteme von Anwendern einfach verwendet werden können, besitzen sie einige Nachteile. Although the menu systems of users can be used easily, they have some drawbacks. Falls das System ein einziges Menü besitzt, kann dieses Menü lang und schwierig zu bedienen sein, da der Anwender durch viele momentan nicht gewünschte Merkmale rollen muß, um das besondere Merkmal zu finden, nach dem er sucht. If the system has a single menu, this menu can be long and difficult to use, since the user must scroll through many desirable features not currently to find the particular feature that he is after. Falls das System ein kurzes und ein Langmenü enthält, kann es für den Anwender schwierig sein, vom Kurzmenü zum Langmenü umzuschalten, wenn er das von ihm gesuchte Merkmal im Kurzmenü nicht findet. If the system contains one short and one long menu, it may be difficult for the user to switch from short to long menu menu if it can not find the feature sought by him in the shortcut menu.

Es ist daher die Aufgabe der vorliegenden Erfindung, ein dynamisches Funkgerät-Menüsystem zu schaffen, das ein Anwender einfacher als herkömmliche Menüsysteme verwenden werden kann. It is therefore an object of the present invention to provide a dynamic radio menu system that can be easier to use than conventional systems, a user menu.

Diese Aufgabe wird erfindungsgemäß gelöst durch ein dynamisches Funkgerät-Menüsystem, das die im Anspruch 1 angegebenen Merkmale besitzt. This object is achieved by a dynamic radio menu system that is as defined in claim 1. Die abhängigen Ansprüche sind auf bevorzugte Ausführungsformen der vorliegenden Erfindung gerichtet. The dependent claims are directed to preferred embodiments of the present invention.

Weitere Aufgaben, Merkmale und Vorteile der Erfindung werden deutlich beim Lesen der folgenden Beschreibung bevorzugter Ausführungsformen, die auf die beigefügten Zeichnungen Bezug nimmt; Other objects, features and advantages of the invention will become apparent upon reading the following description of preferred embodiments made with reference to the accompanying drawings; es zeigen: in which:

Fig. 1 eine perspektivische Vorderansicht eines Funktelephons gemäß einer Ausführungsform der Erfindung; Fig. 1 is a perspective front view of a radiotelephone according to an embodiment of the invention;

Fig. 2 ein Blockschaltbild einer Menüsystem-Schal tung für das Funktelephon von Fig. 1; Fig. 2 is a block diagram of a menu system Scarf tion for the radiotelephone of Fig. 1;

Fig. 3A, 3B ein Diagramm zur Erläuterung der Merkmale im Menü des Funktelephons von Fig. 1; Figures 3A, 3B is a diagram for explaining the characteristics of the radiotelephone of Figure 1 in the menu..;

Fig. 4 ein Flußdiagramm zur Erläuterung der Funkti onsweise der eine Speicherkarte lesenden Steuereinrichtung; Fig. 4 is a flowchart for explaining the func tioning of a memory card read control means;

Fig. 5-12 Flußdiagramme zur Erläuterung der Funktions weise des Menüsystems; Fig. 5-12 are flow charts illustrating the function as the menu system; und and

Fig. 13 eine perspektivische Vorderansicht des Funk telephons gemäß einer weiteren Ausführungs form der Erfindung. Fig. 13 is a front perspective view of the radio according to a further embodiment the telephone of the invention.

Ein Funktelephon-Menüsystem enthält einen Speicher, in dem Menüelemente gespeichert sind. A radio telephone menu system includes a memory that stores the menu items. Mit dem Speicher ist eine Steuereinrichtung verbunden. To the memory control means is connected. Ein anwendergesteuerter Eingang ist mit der Steuereinrichtung in der Weise ver bunden, daß in die Steuereinrichtung Eingangssignale manuell eingegeben werden können. A user-controlled input is connected to the control device in such a way ver connected, that can be input manually into the control means input signals. Mit der Steuereinrich tung ist ferner eine Anzeige verbunden, die die Signale an die Steuereinrichtung anzeigt. With the Steuereinrich device is further connected a display that displays the signals to the control means. Der Speicher weist ein Kurzmenü und ein Langmenü auf, wobei die Steuereinrich tung auf ein vorgegebenes Betätigungsmuster des anwender gesteuerten Eingangs anspricht, um die Elemente vom Langmenü in das Kurzmenü zu verschieben. The memory has a short menu and long menu, the Steuereinrich device responsive to a predetermined operation pattern of the user-controlled input to move the items from the long menu in the Quick menu.

Zunächst wird darauf hingewiesen, daß, obwohl die Erfin dung anhand eines Funktelephons 100 erläutert wird, das Menüsystem auf andere Funkgeräte wie etwa Sprechanlagen, Anrufmelder und dergleichen anwendbar ist. First, it should be noted that although the inven tion is explained by means of a radiotelephone 100, the menu system to other radio devices such as intercoms, pagers and the like. Außerdem bezieht sich das hier beschriebene Funktelephon sowohl auf tragbare Telephone als auch auf Zelltelephone. In addition, the radiotelephone described here refers to both portable telephones and cell phones on. Der Fachmann erkennt auch, daß die Erfindung vorteilhaft auf über Leitungen verbundene Telephone anwendbar ist. The skilled artisan will also appreciate that the invention is advantageously applicable to via lines connected telephones. Folg lich bezieht sich der Ausdruck "Gerät" auf sämtliche derartige Anordnungen und deren Äquivalente. Following Lich, the term "device" to all such arrangements and their equivalents.

Ein Funktelephon 100 ( Fig. 1) enthält einen Körper 102 , in dem eine elektronische Schaltung 104 ( Fig. 2), ein Tastenblock oder eine Tastatur 106 sowie eine Anzeige 108 untergebracht sind. A radiotelephone 100 (FIG. 1) includes a body 102 in which an electronic circuit 104 (FIG. 2), a keypad or a keyboard 106 and a display 108 housed. Die Tastatur enthält eine Wähl- oder "OK"-Taste 110 . The keyboard includes a dial-up or "OK" button 110th Der Tastenblock enthält außerdem eine Telephonbuch-Unterbrechungstaste 112 , eine Nachrichten- Unterbrechungstaste 114 , eine Menü-Unterbrechungstaste 116 und eine Löschtaste 118 . The keypad also contains a telephone directory interrupt button 112, a message interrupt key 114, a menu-interrupt key 116 and a cancel button 118th Das Funktelephon ist so beschaffen, daß es mit einer Karte 119 arbeitet, die eine Speicherkarte oder eine SIM-Karte sein kann. The radio phone is arranged so that it operates with a card 119, which may be a memory card or a SIM card.

Die Tastatur 106 ist mit einer Steuereinrichtung 220 ( Fig. 2) über einen Datenbus 222 verbunden. The keyboard 106 is connected via a data bus 222 to a controller 220 (FIG. 2). Die Steuer einrichtung kann in Form eines geeigneten im Handel erhältlichen Mikroprozessors wie etwa des Mikroprozessors MC 68332 von Motorola verwirklicht sein. The control means may be realized by Motorola 68332 in the form of a suitable commercially available microprocessor such as the microprocessor MC. Die Steuerein richtung 220 ist mit der Anzeige 108 über einen Datenbus 224 verbunden. The Steuerein device 220 is connected to the display 108 via a data bus 224. Die Steuereinrichtung 220 ist ferner über einen bidirektionalen Datenbus 230 mit einem Speicher 232 verbunden. The controller 220 is also connected via a bidirectional data bus 230 to a memory 232. Der Speicher 232 ist ein dynamischer Speicher, der Elemente von Kurz- und Langmenüs speichert. The memory 232 is a dynamic memory which stores elements of short and long menus. Das Menü wird unter Verwendung eines geeigneten Speichers wie etwa eines im Handel erhältlichen EEPROM implementiert. The menu is implemented using a suitable memory such as an EEPROM available in commerce. Ein Kartenleser 221 ist mit der Steuereinrichtung 220 über einen Datenbus 236 verbunden. A card reader 221 is connected to the control device 220 via a data bus 236. Der Kartenleser 221 ( Fig. 2) zum Lesen der Karte 119 ist mit der Steuerein richtung verbunden und kann durch jeden geeigneten Kar tenleser implementiert sein. The card reader 221 (Fig. 2) for reading the card 119 is connected to the Steuerein direction and may be implemented by any suitable Kar tenleser.

Im Betrieb spricht die Steuereinrichtung 220 auf Ein gangssignale von der Tastatur 106 an, um selektiv die im Speicher 232 gespeicherte Menüinformation, die auf einer Anzeige 108 angezeigt wird, zu steuern. In operation, the control device 220 to output signals A from the keyboard 106 in order selectively to control the menu stored in the memory 232 information that is displayed on a display 108. Ein Informations katalog oder Elementkatalog, welcher auf der Anzeige 108 sequentiell angezeigt wird, ist in Fig. 3 gezeigt. An information catalog or item catalog, which is displayed sequentially on the display 108 is shown in Fig. 3. Da die Anzeige klein ist, wird in einem Zeitpunkt nur ein Ele ment angezeigt. Since the display is small, at a time only one ele ment is displayed. Die Reihenfolge der Elemente im Menüsy stem ist fest, so daß kein im Katalog gefundenes Element vom Anwender vollständig aus dem Katalog entfernt werden kann. The order of the elements in the Menüsy system is fixed, so that no element found in the catalog by the user can be completely removed from the catalog. Es wird jedoch angestrebt, daß der Benutzer einen gewissen Einfluß auf die Auswahl der Reihenfolge der Menümerkmale hat und daß ein Verfahren geschaffen wird, um die Merkmale des Menüsystems zu verändern. However, it is desirable that the user has a certain influence on the selection of the order of the menu features, and that a method is provided to change the characteristics of the menu system. Zum Bei spiel könnte eine Speicherkarte 119 ( Fig. 1) dazu verwen det werden, das Menüsystem zu verändern. When to play a memory card might 119 (FIG. 1) to be det verwen to change the menu system.

In Fig. 3 ist ein Verzeichnis gezeigt. In Fig. 3, a directory is shown. Dieses Verzeichnis besitzt die folgenden sieben Zweige: This directory has the following seven branches:

  • 1. anrufbezogene Merkmale; 1. call-related features;
  • 2. Telephoneinstellungen; 2. Telephoneinstellungen;
  • 3. Nachrichten; 3. News;
  • 4. Telephonbuch; 4. telephone directory;
  • 5. Netzwahl; 5. Network selection;
  • 6. Gebührenzähler; 6. Fees counter; und and
  • 7. zusätzliche Einstellungen. 7 additional settings.

In der gezeigten Ausführungsform wird auf den Nachrich ten- und auf den Telephonbuch-Zweig nur bei Verwendung von hierfür vorgesehenen Unterbrechungstasten 114 bzw. 112 auf dem Tastenblock 106 zugegriffen. In the embodiment shown is accessed Nachrich surfactant-and on the telephone directory branch only when using space provided broken keys 114 and 112 on the keypad 106. Diese Zweige sind nicht über die Menütaste 116 zugänglich. These branches are not accessible via the menu button 116. Die Menüta ste 116 wird dazu verwendet, auf die anderen Zweige zuzugreifen. The Menüta ste 116 is used to access the other branches. Der Zweig für zusätzliche Einstellungen ist jedoch nur zugänglich, falls das Funktelephon mit einem Autotelephon verbunden ist. The branch for additional settings is only available if the radio phone is connected to a car phone. Dieser Zweig wird daher nicht angezeigt, falls das Funktelephon nicht mit einem Autozu behör verbunden ist. This branch will not be shown if the radiotelephone is not connected to a Autozu accessories. Daher rollt das Rollmenü auf der obersten Ebene zwischen den anrufbezogenen Merkmalen, den Telephoneinstellungen, der Netzwahl und den Gebührenzäh lern. Therefore, the rolling menu will scroll at the top level between the call-related features, the Telephoneinstellungen, the network selection and the Gebührenzäh learning.

Innerhalb jedes Zweigs besitzt das Menü mehrere Zweige. Within each sector, the menu has several branches. Die Elemente der höchsten Ebene in jedem Zweig sind Überschriften. The elements of the highest level in each branch are headings. Beispielsweise enthalten die anrufbezoge nen Merkmale die folgenden Überschriften: die letzten zehn Anrufe; For example, the calling claim related features include the following headings: the last ten calls; Sperren der eigenen Telephonnummer; Locking the own telephone number; Anrufum leitung; Call diversion line; Anklopfen; Call waiting; Anrufsperre; Call barring; und Anrufbeschränkungen. and call restrictions.

Unter jeder Überschrift gibt es entweder eine Unterüber schrift oder eine Auswahl. Under each heading there is either a sub About scripture or a selection. Unter der Überschrift "die letzten zehn Anrufe" kann der Anrufer die zehn letzten abgehenden Anrufe oder die zehn letzten angekommenen Anrufe wählen. Under the heading "the last ten calls" can choose the last ten outgoing calls or the last ten incoming calls, the caller. Dies sind Auswahlmöglichkeiten. These are choices. Die Über schrift "Anrufumleitung" enthält die folgenden Unterüber schriften: Umleiten, wenn nicht erreichbar, oder detail liertes Umleiten. About the journal "call forwarding" contains the following provisions About: Divert if not available, or detail profiled redirect. Die Anrufumleitungs-Überschrift enthält außerdem die Wahlmöglichkeit "Aufheben jeglicher Umlei tung". The Call Forward heading also includes the option "picked up any Umlei device".

Unter den Unterüberschriften kann es Unter-Unterüber schriften und Auswahlmöglichkeiten geben. Among the sub-headings may sub-sub-section fonts and type choices. Somit gibt es unter der Unterüberschrift "Umleiten von Sprachanrufen" die folgenden Unter-Unterüberschriften: Umleiten sämtli cher Sprachanrufe, falls belegt; Thus, it is under the sub-heading "Divert voice calls" the following sub-sub-headings: Redirecting ments of all voice calls if busy; falls keine Antwort; if no answer; und falls nicht erreichbar. and if not available. Unter diesen Unter-Unterüber schriften gibt es Auswahlmöglichkeiten. This sub-sub-section rules there are choices. Somit enthält das Menü die folgenden Elemente: Verzweigungen, Überschrif ten, Unterüberschriften, Unter-Unterüberschriften und Auswahlmöglichkeiten. Thus, the menu contains the following elements: branches Überschrif th, sub-headings, sub-headings and sub-options. Auswahlmöglichkeiten können sich unter Überschriften, Unterüberschriften oder Unter-Un terüberschriften befinden. Choices can be located under headings, sub headings or sub-Un terüberschriften. Außerdem kann die Schaffung weiterer Ebenen in Betracht gezogen werden. In addition, the creation of additional levels can be considered.

Jeder der über die Menütaste 116 zugänglichen Zweige enthält ein Kurzmenü und ein Langmenü. Each of accessible via the menu button 116 branches contains a short menu and long menu. Diese Menüs sind insofern dynamisch, als der Anwender wahlweise zum Kurz menü Elemente hinzufügen und vom Kurzmenü Elemente ent fernen kann, wie im folgenden genauer beschrieben wird. These menus are dynamic in that the user either to the short menu and can add items from the Far Short ent menu items, as described in more detail below. Die Überschriften "detaillierte Anrufumleitung", "Anruf beschränkungen", "Sprachwahl", "Grußänderung", "Batterie sparmodus", "Tastenblock-Tonwahl", "Telephonzustand", "Netzsuche", "Gebührenzählerformat-Einstellung", "Anruf gebühr-Einstellung" und "Batterielebensdauer-Anzeige" und die darin enthaltenen Elemente sind nur im vollständigen Menü, wie es von der Fabrik ausgeliefert wird, zu sehen. The headings "Detailed Call Forwarding", "Call Restrictions", "Voice", "Greeting change", "battery saving mode", "Keypad tone dialing", "Telephonzustand", "web search", "charge meter size setting", "call fee-setting "and" battery life display "and the elements within them can be seen on the full menu as it is shipped from the factory. Die anderen Elemente in Fig. 3 sind somit Standard- Kurzmenüelemente in den von der Fabrik ausgegebenen Funktelephonen. The other elements in Fig. 3 are thus short standard menu items in the radiotelephones issued by the factory. Weiterhin wird angestrebt, daß die Reihenfolge der Zweige wie Fig. 3 gezeigt unveränderlich ist, so daß das Menü stets in der gezeigten Reihenfolge durch die Elemente rollt. Furthermore, it is desirable that the order of the branches as shown in FIG. 3 is shown immutable, so that the menu always rolls in the order shown by the elements. Diese Elemente, die nur im Langmenü vorhanden sind, werden übergangen, so daß sie im Kurzmenümodus nicht sichtbar sind. These elements, which are present only in long menu will not be considered so that they are not visible in the Quick Menu mode.

Es wird angestrebt, daß das Verzeichnis in Verbindung mit der Karte 119 ( Fig. 1) dynamisch ist. It is desired that the list in conjunction with the map 119 (Fig. 1) is dynamic. Das heißt, falls die Karte 119 dem Anwender gewisse Optionen nicht er laubt, etwa die Sicherung bevorzugter Netze, oder eine SIM-Karten-PIN erfordert, werden diese Optionen automa tisch entfernt. That is, if the card 119 to the user some options not he permitted, as the maintenance of preferred networks, or a SIM card PIN requires, these options are removed automati cally. Dies geschieht, wenn die SIM- oder Spei cherkarte in das Funktelephon eingeschoben wird. This happens, if the SIM or SpeI cherkarte inserted into the radiotelephone. Im Betrieb steht die Steuereinrichtung 220 ( Fig. 2) mit der SIM-Karte über den Kartenleser 221 in Verbindung. In operation, the controller is 220 (FIG. 2) with the SIM card from the card reader 221 in conjunction. Die Steuereinrichtung bestimmt die von der SIM-Karte gefor derten Beschränkungen, wie in den Blöcken 400 und 401 ( Fig. 4) angegeben ist. The control means determines the GEFOR of the SIM card derten restrictions as in the blocks 400 and 401 (FIG. 4) is indicated. Wenn irgendwelche Beschränkungen vorhanden sind, werden die Elemente oder Auswahlmöglich keiten, die die SIM-Karte nicht zuläßt, aus dem Menü entfernt, wie im Block 402 gezeigt ist. If any restrictions are present, the elements or selection are possible liabilities that are not permitted by the SIM card removed from the menu, as shown in block 402. Dadurch wird die Anzahl der Elemente im Verzeichnis begrenzt, so daß die Verwendung einfacher wird, außerdem werden funktionslose Elemente entfernt, die andernfalls beim Anwender eine Enttäuschung hervorrufen würden, wenn er sie zu verwenden versucht. This reduces the number of elements in the list is limited, so that the use is simple, also non-functional elements are removed, which would otherwise cause disappointment at the user when he tries to use it.

Im folgenden wird die Funktionsweise des Menüsystems beschrieben. The functioning of the menu system is described. Wenn die Menütaste 116 betätigt wird, tritt das System in den Menümodus ein. If the menu button is pressed 116, the system enters the menu mode. Im Menümodus bestimmt die Steuereinrichtung 220 , ob die Menütaste 116 länger als eine vorgegebene oder Schwellen-Zeitperiode T1 gehal ten wird, wie im Entscheidungsblock 501 gezeigt ist ( Fig. 5) . In menu mode (Figure 5.) Determines the controller 220 determines whether the menu button 116 or more than a predetermined threshold time period T1 held th, as shown in decision block 501 is. Die Zeit T1 kann beispielsweise zwei Sekunden betragen. The time T1 can be for example two seconds. Wenn die Menütaste 116 länger als diese Zeitpe riode T1 gehalten wird, tritt die Steuereinrichtung 220 in den in Verbindung mit den Fig. 8 bis 11 beschriebenen Langmenü-Modus ein, wie im Block 503 gezeigt ist. If the menu key is held for more than 116 this Riode Zeitpe T1, the control device 220 in the elongated menu mode described in connection with Figs. 8 to 11 occurs as shown in block 503. Falls jedoch die Menütaste kürzer als die Zeit T1 gehalten wird, bleibt das Menü im Kurzmenü-Modus, so daß die Steuereinrichtung 220 nach Verstreichen der Zeitperiode T1 den ersten Zweig ("anrufbezogene Merkmale") anzeigt, wie im Block 505 gezeigt ist. However, if the menu button is kept shorter than the time T1, the menu remains in the Quick Menu mode, so that the control device 220 after the time period T1 the first branch ("call-related features") displays as shown in block 505 is shown. Wenn der Zweig angezeigt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die OK- Taste 110 betätigt wird, wie im Entscheidungsblock 507 gezeigt ist. If the branch is displayed, the control device 220 determines whether the OK button 110 is pressed, as shown in decision block 507. Falls die OK-Taste oder Wähltaste 110 betä tigt wird, geht die Steuereinrichtung zum Punkt A, um die nächste Menüüberschrift anzuzeigen, die durch den Block 521 gezeigt ist. If the OK button or select button 110 is taken betae the controller proceeds to point A to display the next menu heading, which is shown by block 521. Wenn-im Entscheidungsblock 507 festge stellt wird, daß die OK-Taste 110 nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 509 fest, ob die Menütaste betätigt wird. If in-Festge decision block 507 provides is that the OK button 110 is not pressed, the control means determines in decision block 509, if the menu button is pressed. Wenn im Block 509 festgestellt wird, daß die Menütaste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 511 fest, ob die Löschtaste betätigt wird. If it is determined at block 509 that the menu button is not pressed, the control means determines in decision block 511, if the cancel button is pressed. Falls festgestellt wird, daß die Löschtaste nicht betätigt wird, kehrt die Steuereinrichtung zum Entscheidungsblock 507 zurück und wartet auf die Betätigung der OK-Taste, die Betätigung der Menütaste oder die Betätigung der Löschtaste. If it is determined that the cancel button is not pressed, the controller returns to decision block 507 and waits for the operation of the OK button, pressing the menu button or pressing the Delete key. Wenn im Entscheidungsblock 511 festgestellt wird, daß die Lösch taste betätigt worden ist, verläßt die Steuereinrichtung den Menümodus. If it is determined in decision block 511 that the delete key has been pressed, the controller exits the Menu mode. Falls jedoch die Menütaste betätigt wurde, was im Entscheidungsblock 509 festgestellt wird, zeigt die Steuereinrichtung den nächsten Kurzmenü-Zweig an, wie im Block 513 gezeigt ist. However, if the menu button is pressed, as determined in decision block 509, the controller displays the next short menu branch, as shown in block 513.

Bei angezeigtem Menüzweig stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 515 fest, ob die Wähltaste betätigt worden ist. While the menu branch, the control device 220 in decision block 515 determines whether the select button has been pressed. Falls die OK-Taste nicht betätigt worden ist, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entschei dungsblock 517 fest, ob die Menütaste 116 betätigt worden ist. If the OK button is not pressed, the control device 220 in decision block 517 determines whether the menu button 116 has been pressed. Falls die Menütaste 116 betätigt wird, zeigt die Steuereinrichtung wie im Block 513 gezeigt den nächsten Menüzweig an. If the menu button is pressed 116, the controller displays as shown in block 513 to the next menu option. Falls die Menütaste 116 nicht betätigt worden ist, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entschei dungsblock 519 fest, ob die Löschtaste 118 betätigt worden ist. If the menu button is not pressed 116, the control device 220 in decision block 519 determines whether the cancel button 118 has been pressed. Falls die Löschtaste 118 nicht betätigt worden ist, kehrt die Steuereinrichtung 220 zum Punkt E, Block 515 , zurück und wartet auf die Betätigung der OK- Taste 110 , der Menütaste 116 oder der Löschtaste 118 . If the clear key 118 has been not operated, the controller 220 returns to point E, block 515, and waits for the operation of the OK button 110, the menu button 116 or the delete button 118th Wenn die Steuereinrichtung im Block 519 feststellt, daß die Löschtaste 118 betätigt worden ist, verläßt sie das Menü. When the controller in block 519 determines that the clear key 118 has been pressed, it leaves the menu.

Wenn im Entscheidungsblock 515 bestimmt worden ist, daß die OK-Taste 110 betätigt worden ist, verläßt die Steuer einrichtung 226 die Menüzweig-Ebene und tritt in die Ebene der Kurzmenü-Überschriften ein. If it is determined in decision block 515 that the OK button 110 is pressed, the control device 226 exits the menu branch level and enters into the plane of the short menu headings. Die Steuereinrich tung tritt in den Zweig ein, der auf der Anzeige 108 in dem Zeitpunkt angezeigt wurde, in dem die OK-Taste betä tigt wurde, wie im Block 521 angezeigt wird. The Steuereinrich device enters the branch that was displayed on the display 108 in the time at which the OK button was taken betae as indicated in block 521. Bei ange zeigter Kurzmenü-Überschrift stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die OK-Taste 110 im Entscheidungsblock 523 betätigt wurde. When viewing the short menu heading, the control device 220 determines whether the OK button was pressed at decision block 110 523. Falls die OK-Taste 110 nicht betätigt wurde, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungs block 525 fest, ob die Menütaste 116 betätigt wurde. If the OK button 110 is not pressed, the control device 220 in decision block 525 determines whether the menu button has been pressed 116. Falls die Menütaste 116 betätigt wurde, bewegt sich die Steuereinrichtung 220 zur nächsten Kurzmenü-Überschrift und überspringt sämtliche Langmenü-Elemente. If the menu button 116 has been pressed, the control device 220 moves to the next short menu heading and skips all long menu items. Falls im Entscheidungsblock 525 festgestellt wird, daß die Menüta ste 116 nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 525 fest, ob die Löschtaste 118 betätigt wird. If it is determined in decision block 525 that the Menüta ste 116 is not pressed, the control device 220 in decision block 525 determines whether the cancel button 118 is pressed. Falls die Löschtaste nicht betätigt wird, kehrt die Steuereinrichtung 220 zum Punkt G zurück und wartet auf die Betätigung der OK-Taste (Entscheidungs block 523 ), der Menütaste oder der Löschtaste. If the delete button is not pressed, the controller 220 returns back to point G and waits for the operation of the OK button (decision block 523), the menu button or the Delete key. Die Steuereinrichtung 220 wartet daher vor jeder weiteren Aktion auf die Betätigung der OK-Taste, der Menütaste oder der Löschtaste. The controller 220 therefore waits before any further action on pressing the OK button, the menu button or the Delete key.

Wenn im Entscheidungsblock 527 festgestellt wird, daß die Löschtaste 118 betätigt wird, stellt die Steuereinrich tung 220 fest, ob die Löschtaste länger als eine vorgege bene oder Schwellen-Zeitperiode T3 gehalten wurde. If it is determined in decision block 527 that the cancel button 118 is pressed, the Steuereinrich device 220 determines whether the delete button is held for more than a PRE-bene or threshold time period T3. Wenn die Löschtaste 118 länger als die Zeitperiode T3 gehalten wurde, verläßt die Steuereinrichtung 220 das Menüpro gramm. If the clear key 118 has been held for longer than the time period T3, the controller 220 leaves the Menüpro grams. Das Halten der Löschtaste länger als die Zeitperi ode T3 stellt daher ein Mittel zum schnellen Verlassen des Menüprogramms dar. Wenn jedoch die Löschtaste 118 kürzer als die Zeitperiode T3 betätigt wurde, rollt die Steuereinrichtung 220 um eine Ebene nach oben zum Punkt F und zeigt den nächsten Menüzweig an. Keeping the Delete key longer than the Zeitperi ode T3 therefore provides a means to quickly exit the menu program. However, if the cancel button 118 is pressed for less than the time period T3, rolling the controller 220 to move up a level to the point F and shows the next menu branch to. Daher kann die Löschtaste 118 dazu verwendet werden, um eine Ebene hochzusteigen (z. B. von den Kurzmenü-Überschriften zum Kurzmenü-Zweig). Therefore, the cancel button 118 may be used to a level climb (z. B. of the short menu headings to the QuickMenu branch). Für die Zeitperiode T3 ist ein Wert von ungefähr drei Sekunden gewählt. For the time period T3, a value of about three seconds is selected.

Falls im Entscheidungsblock 523 festgestellt wird, daß die OK-Taste betätigt wurde, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode gehalten wurde, die länger als eine vorgegebene oder Schwellen- Zeitperiode T2 ist, wie im Entscheidungsblock 531 gezeigt ist. If it is determined in decision block 523 that the OK button has been pressed, the control device 220 determines whether the OK button was held for a time period that is longer than a predetermined or threshold time period T2, as shown in decision block 531 shown , Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode gehalten wurde, die länger als T2 ist, entfernt die Steuereinrich tung 220 die angezeigte Überschrift aus dem Kurzmenü, so daß das Element nur vom Langmenü aus gesehen werden kann, wie im Entscheidungsblock 533 gezeigt ist. If the OK button is held for a time period that is longer than T2, removes the Steuereinrich device 220 the indicated heading from the shortcut menu, so that the element can only be seen from the long menu, as shown in decision block 533. Dadurch können Elemente aus dem Kurzmenü einfach unter Verwendung der OK-Taste vom Kurzmenü zum Langmenü verschoben werden. This allows elements from the shortcut menu to move from short to long menu menu simply using the OK button. Das Programm zeigt dann die nächste Kurzmenü-Überschrift. The program then displays the next short menu heading. Falls die OK-Taste nicht für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde, was im Entscheidungsblock 531 festge stellt wird, bestimmt die Steuereinrichtung 220 , ob die nächste Ebene eine Unterüberschrift oder eine Auswahl ist. If the OK button has not kept longer than T2 for a period of time, which will provide Festge in decision block 531, the controller determines 220 whether the next level is a subheading or selection. Falls die nächste Ebene eine Unterüberschrift ist, geht die Steuereinrichtung 220 zum Punkt C. Falls jedoch die nächste Menüebene eine Auswahl ist, geht die Steuer einrichtung 220 zum Punkt D. If the next level is a subheading, the controller If, however, the next menu level is 220 to point C. a selection, the control device 220 goes to the point D.

Falls die nächste Ebene eine Unterüberschrift ist (Punkt C in Fig. 6), zeigt die Steuereinrichtung 220 die nächste Kurzmenü-Überschrift auf der Anzeige 108 an, wie im Block 600 ( Fig. 6) gezeigt ist. If the next level, a sub-heading (point C in Fig. 6) shows the control device 220, the next short menu heading on the display 108, as shown in block 600 (FIG. 6) is shown. Wenn die Unterüberschrift angezeigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entschei dungsblock 601 fest, ob die OK-Taste betätigt wird. If the sub-heading is displayed, the controller determines in decision block 601, if the OK button is pressed. Falls die OK-Taste nicht betätigt wird, stellt die Steuerein richtung im Entscheidungsblock 603 fest, ob die Menütaste 116 betätigt wird. If the OK button is not pressed, the Steuerein direction in decision block 603 determines whether the menu key is pressed 116. Falls die Menütaste betätigt wird, zeigt die Steuereinrichtung 220 die nächste Kurzmenü- Überschrift, wie durch den Block 600 angezeigt ist. If the menu button is pressed, the controller 220 is the next short menu heading, as indicated by block 600. Die Menütaste wird somit zum Rollen durch die Unterüber schriften verwendet. The Menu button is thus used to scroll through the sub-headings. Falls die Menütaste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die Löschtaste betätigt wird, wie durch den Entscheidungs block 605 gezeigt ist. If the menu button is not pressed, the control device 220 determines whether the delete button is pressed, as shown by the decision block 605. Falls die Löschtaste nicht betä tigt wird, kehrt die Steuereinrichtung 220 zum Punkt H zurück und wartet auf die Betätigung der OK-Taste, der Menütaste oder der Löschtaste. If the delete button is not taken betae 220 returns the controller back to the point H and waits for the operation of the OK button, the menu button or the Delete key. Falls die Löschtaste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 605 festgestellt wird, bestimmt die Steuereinrichtung 220 im Entschei dungsblock 607 fest, ob die Löschtaste länger als die Zeitperiode T3 gehalten wird. If the record button is pressed, as determined in decision block 605, the control device 220 in decision block 607 determines whether the delete button is held longer than the time period T3. Falls die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 607 feststellt, daß die Löschtaste für eine Zeitperiode, die länger als T3 ist, gehalten wird, geht sie zum Punkt B, in dem die Menütasten-Routine oder der Menütasten-Modus endet. If the controller at decision block 607 determines that the delete button is held for a period of time longer than T3, she goes to point B in the ends of the Menu buttons routine or the menu button mode. Falls jedoch die Lösch taste kürzer als die Zeitperiode T3 gehalten wird, rollt die Steuereinrichtung 220 um eine Ebene zur Zweigebene nach oben und kehrt zum Punkt A zurück, in dem sie den nächsten Kurzmenü-Zweig angibt. However, if the delete key is kept shorter than the time period T3, rolling the controller 220 to a level to branch level upward and returns to point A, in which it indicates the next short menu branch. Dadurch kann der Anwender unter Verwendung der Löschtaste 118 die Unterüberschrift- Ebene verlassen und zu einer höheren Ebene rollen. This allows the user 118 Unterüberschrift- leave the plane using the delete key and roll to a higher level.

Wenn die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 601 feststellt, daß die OK-Taste betätigt wurde, stellt sie im Entscheidungsblock 609 fest, ob die OK-Taste länger als die Zeitperiode T2 gehalten wird. When the controller 220 determines in decision block 601 that the OK button is pressed, it determines in decision block 609, if the OK button is held longer than the time period T2. Wenn die OK-Taste länger als die Zeitperiode T2 gehalten wird, verschiebt die Steuereinrichtung 220 die angezeigte Unterüberschrift in das Langmenü, wie im Block 611 angezeigt ist. If the OK button is held longer than the time period T2 shifts the control device 220, the displayed sub heading into the long menu, as shown in block 611. Dann zeigt die Steuereinrichtung 220 im Block 600 die nächste Menü-Unterüberschrift an. Then displays the controller 220 in block 600, the next menu sub-heading to. Wenn im Entscheidungsblock 609 festgestellt wird, daß die OK-Taste kürzer als die Zeit periode T2 gehalten wurde, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 613 fest, ob die nächstniedri gere Ebene der während der Betätigung der OK-Taste ange zeigten Überschrift eine Unter-Unterüberschrift oder eine Auswahl ist. If it is determined in decision block 609 that the OK button is kept shorter than the time period T2, the control device 220 in decision block 613 determines whether the nächstniedri gere level is during pressing the OK button showed heading a sub-sub-heading or a selection.

Wenn die nächstniedrigere Ebene eine Auswahl ist, steuert die Steuereinrichtung 220 die Anzeige 108 in der Weise, daß die vorhandene Menüauswahl angezeigt wird, wie im Block 615 angegeben ist. If the next lower level is a selection, the display, the control device 220 108 in such a manner that the existing menu selection appears, as indicated by block 615. Dann wartet die Steuereinrich tung im Entscheidungsblock 617 auf die Betätigung der Menütaste 116 , im Block 619 auf die Betätigung der OK- Taste oder im Entscheidungsblock 621 auf die Betätigung der Löschtaste 118 . Then the Steuereinrich device waits at decision block 617 to the operation of the menu button 116, in block 619 to the operation of the OK button or at decision block 621 to the operation of the delete key 118th Wenn weder die OK-Taste noch die Menütaste noch die Löschtaste betätigt werden, setzt die Steuereinrichtung 220 die Anzeige der vorhandenen Menüauswahl fort. If neither the OK button or the Menu button the delete key are pressed, the control device 220, the display of menu choices on.

Wenn zunächst die Löschtaste betätigt wird, was im Ent scheidungsblock 621 festgestellt wird, stellt die Steuer einrichtung 220 im Entscheidungsblock 623 fest, ob die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird. First, when the cancel button is pressed, as determined in decision block 621, the control device 220 determined in decision block 623, if the cancel button is held for a period of time longer than T3. Wenn die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird, verläßt die Steuereinrichtung 220 die Menüroutine. If the delete key is held for a time period longer than T3, leaving the control device 220, the menu routine. Falls jedoch die Löschtaste für eine Zeitpe riode kürzer als T3 gehalten wird, kehrt die Steuerein richtung 220 bei A ( Fig. 5) zur nächsthöheren Ebene zu rück und zeigt die nächste Zweigüberschrift an. However, if the cancel button is held for a Zeitpe Riode shorter than T3, the Steuerein device 220 at A (Fig. 5) returns to the next higher level back and displays the next topic heading. Dadurch kann der Anwender zu einer höheren Ebene zurückkehren. Thereby, the user can return to a higher level.

Fall die OK-Taste die erste betätigte Taste ist, was im Entscheidungsblock 619 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 620 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird. Case, the OK button is first pressed key, as determined in decision block 619, the controller 220 in decision block 620 determines if the OK button is held for longer than T2 for a period of time. Wenn sie länger als die Zeitperiode T2 gehalten wird, entfernt die Steuereinrichtung die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl aus dem Kurzmenü, so daß sie im Kurzmenü nicht länger sichtbar ist, wie im Block 622 gezeigt ist. If kept longer than the time period T2, removed the controller that is shown on the display 108 selection from the shortcut menu so that it is no longer visible in the short menu, as shown in block 622 is shown. Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode gehalten wird, das kürzer oder gleich der Zeitperiode T2 ist, wählt die Steuereinrichtung 220 die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl, wie im Block 625 gezeigt ist. If the OK button is held for a time period that is shorter or equal to the time period T2, the control device 220 selects the displayed selection on the display 108, as shown in block 625. Nach der Wahl der Auswahl im Block 625 stellt die Steuer einrichtung 220 fest, ob die Auswahl eine Zustandsände rung erfordert oder ob die Steuereinrichtung eine beson dere Operation oder Funktion ausführen soll. After the election, the selection in block 625, the control device 220 determines whether the selection requires Zustandsände tion or whether the controller is to perform a particular operation or special function. Falls die Auswahl eine Zustandsänderung erfordert, ändert die Steuereinrichtung 220 den Zustand, wie im Block 639 gezeigt ist, und kehrt zur nächsten Unterüberschrift zurück. If the selection requires a change of state, the control means 220 changes the state, as shown in block 639, and returns to the next sub-header. Falls die Auswahl eine Operation ist, führt die Steuereinrichtung 220 die Operation aus, wie im Block 641 angezeigt ist, woraufhin die Menüroutine endet. If the selection is an operation that executes the controller 220 from the operation, as indicated in block 641, whereupon the menu routine ends.

Falls im Entscheidungsblock 617 festgestellt wurde, daß die Menütaste betätigt wurde, rollt die Steuereinrichtung 220 zur nächsten Kurzmenü-Auswahl, wie im Block 627 gezeigt ist. If it is determined in decision block 617 that the menu button has been pressed, rolled the controller 220 to the next short menu selection, as shown in block 627. Dann wartet die Steuereinrichtung 220 in den Entscheidungsblöcken 617 , 619 und 621 auf die Betätigung der nächsten Taste. Then, the controller 220 is waiting in the decision blocks 617, 619 and 621 to the operation of the next key.

Falls die nächste Ebene eine Unter-Unterüberschrift ist (J in Fig. 7), zeigt die Steuereinrichtung 220 auf der Anzeige 108 die nächste Kurzmenü-Unter-Unterüberschrift an, wie im Block 700 angegeben ist ( Fig. 7). If the next level, a sub-sub-heading is (J in Fig. 7) shows the control device 220 on the display 108 the next short menu-sub-sub-heading to, as indicated in block 700 (FIG. 7). Wenn die nächste Unter-Unterüberschrift angezeigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 701 fest, ob die OK-Taste betätigt wird. If the next sub-sub-heading is displayed, the controller determines in decision block 701, if the OK button is pressed. Falls die OK-Taste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 703 fest, ob die Menütaste 116 betätigt wird. If the OK button is not pressed, the control means determines in decision block 703, if the menu button is pressed 116. Falls die Menütaste betätigt wird, zeigt die Steuereinrichtung 220 die nächste Kurzmenü-Unter-Unterüberschrift, wie im Block 700 gezeigt ist. If the menu button is pressed, the controller 220 is the next short menu-sub-sub-heading, as shown in block 700. Die Menütaste wird daher dazu verwendet, durch die Unter-Unterüberschriften zu rollen. The menu key is therefore used to scroll through the sub-sub-headings.

Falls die Menütaste 116 nicht betätigt wird, was im Block 703 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 705 fest, ob die Löschtaste betä tigt wird. If the menu button is not pressed 116, as determined at block 703, the controller 220 in decision block 705 determines whether the delete key is taken actuator should. Falls die Löschtaste nicht betätigt wird, kehrt die Steuereinrichtung 220 zum Punkt H2 zurück und wartet auf die Betätigung der OK-Taste, der Menütaste oder der Löschtaste. If the delete button is not pressed, the controller 220 returns back to point H2 and waits for the operation of the OK button, the menu button or the Delete key. Falls die Löschtaste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 705 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 707 fest, ob die Löschtaste länger als die Zeitperiode T3 gehalten wird. If the record button is pressed, as determined in decision block 705, the controller 220 in decision block 707 determines whether the delete button is held longer than the time period T3. Falls die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungs block 707 feststellt, daß die Löschtaste für eine Zeitpe riode länger als T3 gehalten wird, geht die Steuerein richtung 220 zum Punkt B, wo die Menütasten-Routine oder der Menütasten-Modus endet. If the controller 220 determines in decision block 707 that the delete key for a Zeitpe is held Riode longer than T3, the Steuerein goes device 220 to point B, where the menu buttons routine or Menu buttons mode ends. Falls jedoch die Löschtaste kürzer als die Zeitperiode T3 gehalten wird, rollt die Steuereinrichtung 220 eine Ebene weiter nach oben zum Punkt A und zeigt die nächste Kurzmenü-Überschrift an. However, if the delete key is kept shorter than the time period T3, rolling the controller 220 by one level up to point A and displays the next short menu heading. Dadurch kann der Anwender unter Verwendung der Löschtaste die Unterüberschrift-Ebene verlassen und sich zu einer höheren Ebene bewegen. Allows the user to leave the sub-heading level using the delete key and move to a higher level.

Falls die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 701 feststellt, daß die OK-Taste betätigt wurde, stellt sie im Entscheidungsblock 709 fest, ob die OK-Taste länger als die Zeitperiode T2 gehalten wird. If the controller 220 determines in decision block 701 that the OK button is pressed, it determines in decision block 709, if the OK button is held longer than the time period T2. Falls die OK-Taste länger als die Zeitperiode T2 gehalten wird, verschiebt die Steuereinrichtung 220 die Unterüberschrift in das Langmenü, wie im Block 711 angezeigt ist. If the OK button is held longer than the time period T2 shifts the control device 220, the sub-heading in the long menu, as shown in block 711. Dann zeigt die Steuereinrichtung 220 im Block 700 die nächste Menü- Unter-Unterüberschrift. Then displays the controller 220 in block 700, the next menu sub-sub-heading. Falls im Entscheidungsblock 709 festgestellt wird, daß die OK-Taste kürzer als die Zeit periode T2 gehalten wird, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die nächstniedrigere Ebene der während der Betätigung der OK-Taste angezeigten Überschrift eine Unter-Unterüberschrift oder eine Auswahl ist, wie im Entscheidungsblock 713 gezeigt ist. If it is determined in decision block 709 that the OK button is kept shorter than the time period T2, the control device 220 determines whether the next lower level of displayed during pressing the OK button title is a sub-sub-heading or a selection, as shown in decision block 713.

Falls die nächste Ebene eine Auswahl ist, steuert die Steuereinrichtung 220 die Anzeige 108 in der Weise, daß die vorhandene Menüauswahl angezeigt wird, wie im Block 715 angegeben ist. If the next level is a selection, the display, the control device 220 108 in such a manner that the existing menu selection appears, as indicated by block 715. Dann wartet die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 717 auf die Betätigung der Menütaste 116 , im Block 719 auf die Betätigung der OK-Taste oder im Entscheidungsblock 721 auf die Betätigung der Löschtaste. Then, the controller waits at decision block 717 to the operation of the menu button 116, in block 719 to the operation of the OK button or at decision block 721 to the operation of the delete key. Falls weder die OK-Taste noch die Menütaste noch die Löschtaste betätigt werden, setzt die Steuereinrichtung 220 die Anzeige der vorhandenen Menüauswahl fort. If neither the OK button or the menu button or the Delete key is pressed, the control device 220, the display of menu choices on.

Falls als erstes die Löschtaste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 721 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 723 fest, ob die Löschtaste länger als die Zeitperiode T3 gehalten wird. If the first CLEAR button is pressed, as determined in decision block 721, the controller 220 in decision block 723 determines whether the delete button is held longer than the time period T3. Falls die Löschtaste als erste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 721 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 723 fest, ob die Löschtaste länger als die Zeitperiode T3 gehalten wird. If the record button is pressed first, as determined in decision block 721, the controller 220 in decision block 723 determines whether the delete button is held longer than the time period T3. Falls die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird, verläßt die Steuereinrichtung 220 die Menüroutine. If the delete key is held for a time period longer than T3, leaving the control device 220, the menu routine. Falls jedoch die Löschtaste für eine Zeitperiode kürzer als T3 gehalten wird, kehrt die Steu ereinrichtung 220 zur nächsthöheren Ebene im Punkt C ( Fig. 6) zurück und zeigt die nächste Unterüberschrift an. However, if the cancel button is held for a period shorter than T3 (FIG. 6) returns the STEU ereinrichtung 220 to the next level at point C and displays to the next sub-heading. Dadurch kann der Anwender zu einer höheren Ebene zurückkehren. Thereby, the user can return to a higher level.

Falls als erstes die OK-Taste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 719 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 720 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde. If first the OK button is pressed, as determined in decision block 719, the controller 220 in decision block 720 determines if the OK button is held for longer than T2 for a period of time. Falls sie für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde, verschiebt die Steuereinrichtung die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl in das Langmenü, so daß sie nicht mehr länger im Kurzmenü angezeigt wird, wie im Block 722 angegeben ist. If it has been longer than T2 held for a period of time, the controller moves the selection displayed on the display 108 in the long menu, so that it is not longer displayed in the shortcut menu, as indicated by block 722. Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode kleiner oder gleich der Zeitperiode T2 gehal ten wird, wählt die Steuereinrichtung die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl, wie im Block 725 angegeben ist. If the OK button for a period of time is less than or equal to the time period T2 held th, the controller selects the number displayed on the display 108 selection, as indicated in block 725. Nach der Wahl einer Auswahl im Block 725 stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die Auswahl eine Zustands änderung erfordert oder ob die Steuereinrichtung eine besondere Operation oder Funktion ausführen soll. After the election of a selection in block 725, the controller 220 determines whether the selection requires a state change or if the controller is to perform a specific operation or function. Falls die Auswahl eine Zustandsänderung ist, ändert die Steuer einrichtung 220 den Zustand, wie im Block 739 gezeigt ist, und kehrt zur Anzeige der nächsten Unter-Unterüber schrift zurück. If the selection is a change of state, changes the control device 220 to the state, as shown in block 739, and returns to the display of the next sub-sub-section back scripture. Falls die Auswahl eine Operation ist, führt die Steuereinrichtung 220 die Operation aus, wie Block 741 gezeigt ist, woraufhin die Menüroutine endet. If the selection is an operation that executes the controller 220, the operation of, such as block 741 is shown, whereupon the menu routine ends.

Falls im Entscheidungsblock 717 festgestellt wird, daß die Menütaste betätigt worden ist, bewegt sich die Steu ereinrichtung 220 zur nächsten Kurzmenü-Auswahl, wie im Block 727 gezeigt ist. If it is determined in decision block 717 that the menu button has been pressed, the CONT moved ereinrichtung 220 for next short menu selection, as shown in block 727. Dann wartet die Steuereinrichtung 220 in den Entscheidungsblöcken 717 , 719 und 721 auf die Betätigung der nächsten Taste. Then, the controller 220 waits in the decision blocks 717, 719 and 721 on the actuation of the next key.

Falls im Entscheidungsblock 535 festgestellt wird, daß die nächste Ebene eine Auswahl ist, steuert die Steuer einrichtung 220 die Anzeige 108 in der Weise, daß im Punkt D die vorhandene Menüauswahl angezeigt wird ( Fig. 8), wie im Block 815 angegeben ist. If it is determined in decision block 535, the next level is a selection that control the display 108 controls device 220 in such a manner that at point D the existing menu selection is shown (Fig. 8), as indicated in block 815. Dann wartet die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 817 auf die Betätigung der Menütaste 116 , im Block 819 auf die Betä tigung der OK-Taste oder im Entscheidungsblock 821 auf die Betätigung der Löschtaste. Then, the controller 220 waits at decision block 817 to the operation of the menu button 116, in block 819 to the actuator should account the OK button or at decision block 821 to the operation of the delete key. Falls weder die OK-Taste noch die Menütaste noch die Löschtaste betätigt werden, setzt die Steuereinrichtung 220 die Anzeige der vorhande nen Menüauswahl fort. If neither the OK button or the menu button or the Delete key is pressed, the control device 220 to display the ing existing menu selection away.

Falls als erstes die Löschtaste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 821 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 823 fest, ob die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehal ten wird. If the first CLEAR button is pressed, as determined in decision block 821, the controller 220 in decision block 823 determines whether the delete key for a period of time longer than T3 th is supported. Falls die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird, verläßt die Steuereinrich tung 220 die Menüroutine. If the delete button is held for a period of time longer than T3, leaves the device 220 Steuereinrich the menu routine. Falls jedoch die Löschtaste für eine Zeitperiode kürzer als T3 gehalten wird, kehrt die Steuereinrichtung 220 zur nächsthöheren Ebene im Punkt A ( Fig. 5) zurück und zeigt die nächste Überschrift an. However, if the cancel button is held for a period shorter than T3, 220 returns the controller to the next level at point A (Fig. 5) and displays the next heading. Dadurch kann der Anwender zu einer höheren Ebene zurück kehren. Thereby, the user can return to a higher level.

Falls die OK-Taste die als erste betätigte Taste ist, was im Entscheidungsblock 819 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 820 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird. If the OK button is first pressed key, as determined in decision block 819, the controller 220 in decision block 820 determines if the OK button is held for longer than T2 for a period of time. Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird, verschiebt die Steuereinrichtung die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl in das Langmenü, so daß sie sich nicht mehr länger im Kurzmenü befindet, wie im Block 822 angegeben ist. If the OK button is held longer than T2 for a period of time, the controller moves the selection displayed on the display 108 in the long menu, so that they are no longer located in the Quick Menu, as indicated in block 822. Falls die Taste für eine Zeitperiode kleiner oder gleich T2 gehalten wird, was im Entscheidungsblock 820 festgestellt wird, wählt die Steuereinrichtung die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl, wie im Block 825 gezeigt ist. If the button is kept less than or equal to T2 for a period of time, as determined in decision block 820, the controller selects the number displayed on the display 108 range, as shown in block 825. Nach der Wahl einer Auswahl im Block 825 stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die Auswahl eine Zustandsänderung erfordert oder ob die Steuereinrichtung eine besondere Operation oder Funktion ausführen soll. After the election of a selection in block 825, the controller 220 determines whether the selection requires a change in state or whether the controller is to perform a particular operation or function. Falls die Auswahl eine Operation ist, die eine Zustandsänderung erfordert, ändert die Steuereinrichtung 220 den Zustand, wie im Block 839 angegeben ist, und kehrt zur Anzeige der näch sten Unterüberschrift zurück. If the selection is an operation that requires a change of state changes, the controller 220 the state, as indicated in block 839, and returns to the display of the NEXT most subheading. Falls die Auswahl eine Operation ist, führt die Steuereinrichtung 220 die Opera tion aus, wie im Block 841 angegeben ist, woraufhin die Menüroutine beendet ist. If the selection is an operation that executes the controller 220, the opération out, as indicated in block 841, whereupon the menu routine is terminated.

Falls im Entscheidungsblock 817 festgestellt wird, daß die Menütaste betätigt worden ist, bewegt sich die Steu ereinrichtung 220 zur nächsten Kurzmenü-Auswahl, wie im Block 827 angegeben ist. If it is determined in decision block 817 that the menu button has been pressed, the CONT moved ereinrichtung 220 for next short menu selection, as indicated in block 827. Dann wartet die Steuereinrich tung 220 in den Entscheidungsblöcken 817 , 819 und 821 auf die Betätigung der nächsten Taste. Then, the processing waits Steuereinrich 220 in decision blocks 817, 819 and 821 on the actuation of the next key.

Falls im Entscheidungsblock 501 festgestellt wird, daß die Menütaste für eine Zeitperiode länger als T1 gehalten wird, geht die Steuereinrichtung 220 zum Langmenü, wie in den Fig. 9 bis 12 gezeigt ist. If it is determined in decision block 501 that the Menu button is held for a period of time longer than T1, the controller goes 220 for long menu, as shown in FIGS. 9-12 is shown. Die Steuereinrichtung 220 zeigt nach dem Verstreichen der Zeitperiode T1 den ersten Zweig ("anrufbezogene Merkmale"), wie im Block 905 ge zeigt ist. The controller 220 displays in accordance with the lapse of time period T1, the first branch ("call-related features") such as Ge in block 905 is shown. Während der Zweig angezeigt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 907 fest, ob die OK-Taste 110 betätigt wird. While the topic appears, the control device 220 in decision block 907 determines whether the OK button 110 is pressed. Falls die OK- oder Wähl taste 110 betätigt wird, bewegt sich die Steuereinrich tung 220 zum Punkt A1, um die nächste Langmenü-Über schrift anzuzeigen, wie durch den Block 921 dargestellt ist. If the OK button or dial 110 is pressed, the device 220 Steuereinrich moved to the point A1 to scripture display the next menu Long-over, as shown by block 921. Falls im Block 907 festgestellt wird, daß die OK- Taste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 909 fest, ob die Menütaste betätigt wird. If it is determined at block 907 that the OK button is not pressed, the control means determines in decision block 909, if the menu button is pressed. Falls im Block 909 festgestellt wird, daß die Menütaste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrich tung im Entscheidungsblock 911 fest, ob die Löschtaste betätigt wird. If it is determined at block 909 that the menu button is not pressed, the Steuereinrich device firmly in decision block 911, if the cancel button is pressed. Falls die Löschtaste nicht betätigt wird, kehrt die Steuereinrichtung zum Entscheidungsblock 907 zurück und wartet auf die Betätigung der OK-Taste, der Menütaste oder der Löschtaste. If the delete button is not pressed, the controller returns to decision block 907 and waits for the operation of the OK button, the menu button or the Delete key. Falls im Entscheidungs block 911 festgestellt wird, daß die Löschtaste betätigt wurde, verläßt die Steuereinrichtung den Menümodus. If it is determined in decision block 911 that the cancel button is pressed, the controller exits the Menu mode. Falls jedoch die Menütaste betätigt wurde, was im Entschei dungsblock 909 festgestellt wird, zeigt die Steuerein richtung den nächsten Langmenü-Zweig, wie im Block 913 gezeigt ist. However, if the menu button is pressed, as determined in decision block 909, the Steuerein direction shows the next long menu branch, as shown in block 913.

Wenn der Menüzweig angezeigt wird, stellt die Steuerein richtung 220 im Entscheidungsblock 915 fest, ob die OK- Taste betätigt worden ist. If the menu branch is displayed, the Steuerein device 220 in decision block 915 determines if the OK button has been pressed. Falls die OK-Taste nicht betätigt worden ist, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 917 fest, ob die Menütaste 110 betä tigt worden ist. If the OK button is not pressed, the control device 220 in decision block 917 determines whether the menu button 110 has been taken actuator should. Falls die Menütaste betätigt wird, zeigt die Steuereinrichtung den nächsten Menü-Zweig an, wie im Block 913 gezeigt ist. If the menu button is pressed, the controller displays the next menu branch, as shown in block 913. Falls im Block 917 festgestellt wird, daß die Menütaste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Block 919 fest, ob die Löschta ste 118 betätigt worden ist. If it is determined at block 917 that the menu button is not pressed, the control device 220 in block 919 determines whether the Löschta ste 118 has been pressed. Falls die Löschtaste nicht betätigt worden ist, kehrt die Steuereinrichtung 220 zum Punkt E1 zurück, Block 915 , und wartet auf die Betätigung der OK-Taste 110 , der Menütaste 116 oder der Löschtaste 118 . If the delete button is not pressed, the controller 220 returns to the point E1 back, block 915, and waits for the operation of the OK button 110, the menu button 116 or the delete key 118th Falls die Steuereinrichtung im Block 919 feststellt, daß die Löschtaste betätigt worden ist, verläßt die Steuereinrichtung das Menü. If the control device in block 919 determines that the cancel button has been pressed, the controller exits the menu.

Falls im Entscheidungsblock 915 festgestellt wurde, daß die OK-Taste 110 betätigt worden ist, verläßt die Steuer einrichtung 220 die Menüzweig-Ebene und tritt in die Ebene der Langmenü-Überschriften ein. If it is determined in decision block 915 that the OK button 110 is pressed, the control device 220 exits the menu branch level and enters the level of long-menu headings. Die Steuereinrich tung tritt in den Zweig ein, der im Zeitpunkt der Betäti gung der OK-Taste auf der Anzeige 108 angezeigt wurde, wie durch den Block 921 angegeben ist. The Steuereinrich device enters the branch, which was at the time of Actuate account the OK button on the display 108 is displayed as indicated by block 921. Wenn die Langmenü- Überschrift angezeigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 923 fest, ob die OK-Taste 110 betätigt wird. If the Langmenü- heading is displayed, the controller determines in decision block 923, if the OK button 110 is pressed. Falls die OK-Taste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 925 fest, ob die Menütaste 116 betätigt wird. If the OK button is not pressed, the control means determines in decision block 925, if the menu button is pressed 116.

Falls die Menütaste betätigt wird, bewegt sich die Steu ereinrichtung 220 zur nächsten Langmenü-Überschrift, wobei sie sämtliche Langmenü-Elemente überspringt. If the menu button is pressed, the CONT moved ereinrichtung 220 to the nearest cross menu heading, where she skips all long menu items. Falls im Entscheidungsblock 925 festgestellt wird, daß die Menütaste 116 nicht betätigt wird, stellt die Steuerein richtung 220 im Entscheidungsblock 927 fest, ob die Löschtaste 118 betätigt wird. If it is determined in decision block 925 that the menu button 116 is not operated, the Steuerein device 220 in decision block 927 determines whether the cancel button 118 is pressed. Falls die Löschtaste 118 nicht betätigt wird, kehrt die Steuereinrichtung 220 zum Punkt G1 zurück und wartet auf die Betätigung der OK- Taste (Entscheidungsblock 923 ), der Menütaste oder der Löschtaste. If the clear key 118 is not actuated, the control device 220 returns back to point G1 and waits for the operation of the OK button (decision block 923), the menu key or the clear key. Somit wartet die Steuereinrichtung 220 vor jeder weiteren Aktion auf die Betätigung der OK-Taste, der Menütaste oder der Löschtaste. Thus, the controller 220 waits before any further action on pressing the OK button, the menu button or the Delete key.

Falls im Entscheidungsblock 927 festgestellt wird, daß die Löschtaste betätigt wird, stellt die Steuereinrich tung 220 fest, ob die Löschtaste länger als die vorgege bene oder Schwellen-Zeitperiode T3 gehalten wird. If it is determined in decision block 927 that the delete button is pressed, the Steuereinrich device 220 determines whether the delete button is held longer than the PRE-bene or threshold time period T3. Falls die Löschtaste länger als T3 gehalten wird, verläßt die Steuereinrichtung 220 das Menüprogramm. If the delete button is held longer than T3, leaves the controller 220, the program menu. Somit stellt das Halten der Löschtaste länger als die Periode T3 ein Mittel zum schnellen Verlassen des Menüprogramms dar. Falls jedoch die Löschtaste kürzer als die Zeitperiode T3 gehalten wird, bewegt sich die Steuereinrichtung 220 um eine Ebene nach oben zum Punkt F1, wo der nächste Menüzweig angezeigt wird. Holding the delete key If, however Thus, longer than the period T3 a means for quickly exit the menu program is. The clear key is shorter than the time period T3 is held, the control device 220 moves one level up to the point F1, where the next menu branch is displayed. Daher kann die Löschtaste dazu verwendet werden, aus den Langmenü-Überschriften um eine Stufe nach oben in die Ebene der Menüzweige zu gelangen. Therefore, the delete key can be used by one step to go from the long menu headings up to the level of the menu branches. Für das Intervall T3 wird ein Wert von ungefähr drei Sekunden gewählt. For the interval T3 a value of about three seconds is selected.

Falls im Entscheidungsblock 923 festgestellt wird, daß die OK-Taste betätigt wurde, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 925 fest, ob die OK-Taste länger als eine vorgegebene oder Schwellen-Zeitperiode T gehalten wurde. If it is determined in decision block 923 that the OK button is pressed, the control device 220 in decision block 925 determines whether the OK button was held for more than a predetermined threshold or time period t. Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde, stellt die Steuereinrich tung 220 im Block 932 fest, ob sich das bei betätigter OK-Taste auf der Anzeige 108 angezeigte Element im Kurz menü befindet. If the OK button is held for longer than T2 for a period of time, the device 220 Steuereinrich determined at block 932 whether the element while stopped with OK button displayed on the display 108 is in the short menu. Falls nicht, verschiebt die Steuereinrich tung 220 die angezeigte Überschrift in das Kurzmenü, wie im Entscheidungsblock 933 angegeben ist. If not, move the device 220 Steuereinrich the indicated heading in the Quick menu, as indicated in decision block 933. Dadurch können Elemente einfach unter Verwendung der OK-Taste vom Lang menü zum Kurzmenü verschoben werden. This allows you to move to the short menu items simply using the OK button from the menu Lang. Falls sich das Element im Kurzmenü befand, entfernt die Steuereinrich tung das Element aus dem Kurzmenü, obwohl es im Langmenü bleibt, wie im Block 934 angegeben ist. If the item was in the short menu removes the Steuereinrich processing the item from the quick menu, although it remains in long menu, as indicated in block 934. Dadurch können im Langmenü-Modus Elemente aus dem Kurzmenü entfernt werden. As a result, elements can be removed from the shortcut menu in long menu mode. Im jedem Fall steuert die Steuereinrichtung die Anzeige 108 in der Weise, daß sie die Langmenü-Überschrift an zeigt, bis eine weitere Taste betätigt wird. In any case, the controller 108 controls the display in such a way that it shows the long menu heading on until another key is pressed.

Falls die OK-Taste nicht für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde, was im Entscheidungsblock 931 festge stellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die nächste Ebene eine Unterüberschrift oder eine Auswahl ist. If the OK button has not kept longer than T2 for a period of time, which will provide Festge in decision block 931, the control device 220 determines whether the next level is a subheading or selection. Falls die nächste Ebene eine Unterüberschrift ist, geht die Steuereinrichtung 220 zum Punkt C. Falls jedoch die nächste Menüebene eine Auswahl ist, geht die Steuer einrichtung 220 zum Punkt D. If the next level is a subheading, the controller If, however, the next menu level is 220 to point C. a selection, the control device 220 goes to the point D.

Falls die nächste Ebene eine Unterüberschrift ist (Punkt C in Fig. 10), zeigt die Steuereinrichtung 220 auf der Anzeige 108 die nächste Langmenü-Unterüberschrift an, wie im Block 1000 gezeigt ist ( Fig. 10). If the next level, a sub-heading (point C in Fig. 10) (fig. 10) shows the control device 220 on the display 108, the nearest cross menu sub-heading to, as shown in block 1000. Während die Un terüberschrift angezeigt wird, stellt die Steuereinrich tung im Entscheidungsblock 1001 fest, ob die OK-Taste betätigt wird. While the Un appears terüberschrift, provides the Steuereinrich device firmly in decision block 1001, if the OK button is pressed. Falls die OK-Taste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 1003 fest, ob die Menütaste 116 betätigt wird. If the OK button is not pressed, the control means determines in decision block 1003 whether the menu key is pressed 116. Falls die Menütaste betätigt wird, zeigt die Steuereinrichtung 220 die nächste Langmenü-Unterüberschrift an, wie im Block 1000 gezeigt ist. If the menu button is pressed, shows the control device 220, the nearest cross menu sub-heading to, as shown in block 1000. Die Menütaste wird daher dazu verwen det, durch die Unterüberschriften zu rollen. The menu key is therefore to verwen det to scroll through the sub-headings. Falls die Menütaste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrich tung 220 im Entscheidungsblock 1005 fest, ob die Löschta ste betätigt wird. If the menu button is not pressed, the device 220 Steuereinrich determined in decision block 1005 whether the Löschta is operated ste. Falls die Löschtaste nicht betätigt wird, kehrt die Steuereinrichtung 220 zum Punkt H zurück und wartet auf die Betätigung der OK-Taste, der Menütaste oder der Löschtaste. If the delete button is not pressed, the controller 220 returns back to point H and waits for the operation of the OK button, the menu button or the Delete key. Falls die Löschtaste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 1005 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1007 fest, ob die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird. If the record button is pressed, as determined in decision block 1005, the controller 220 in decision block 1007 determines whether the cancel button is held for a period of time longer than T3. Falls die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1007 feststellt, daß die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird, geht sie zum Punkt B, woraufhin die Menütasten-Routine oder der Menütasten-Modus beendet ist. If the controller 220 determines in decision block 1007 that the cancel button is held for a period of time longer than T3, she goes to point B, then the Menu button routine or menu button mode is finished. Falls jedoch die Löschtaste für eine Zeitperiode kürzer als T3 gehalten wird, bewegt sich die Steuereinrichtung 220 um eine Ebene nach oben zum Punkt A und zeigt die nächste Langmenü- Überschrift an. However, if the delete key is kept shorter than T3 for a period of time, the control device 220 moves one level up to point A and displays the next Langmenü- heading to. Dadurch kann der Anwender unter Verwen dung der Löschtaste die Unterüberschrift-Ebene verlassen und sich zu einer höheren Ebene bewegen. Allows the user to training conducted using either the delete button to exit the sub-heading level and move to a higher level.

Falls die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1001 feststellt, daß die OK-Taste betätigt wurde, stellt sie im Entscheidungsblock 1009 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird. If the controller 220 determines in decision block 1001, the OK button is pressed, it determines in decision block 1009, if the OK button is held longer than T2 for a period of time. Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob das bei betätigter OK-Taste auf der Anzeige 108 angezeigte Ele ment im Kurzmenü ist, wie im Block 1010 angegeben. If the OK button is held longer than T2 for a period of time, the control device 220 determines whether the at-operated OK button displayed on the display 108 ele ment in the short menu, as indicated in block 1010. Falls nicht, verschiebt die Steuereinrichtung die angezeigte Überschrift in das Kurzmenü, wie im Block 1011 angegeben ist. If not, the controller moves the displayed heading in the Quick menu, as indicated at block 1011. Dadurch können Elemente unter Verwendung der OK- Taste einfach vom Langmenü zum Kurzmenü verschoben wer den. This enables shifted from long to short menu menu whoever the elements using the OK button simple. Falls sich das Element im Kurzmenü befand, entfernt die Steuereinrichtung dieses Element aus dem Kurzmenü, wie im Block 1012 angegeben ist. If the item was in the shortcut menu, removed the controller of this element from the shortcut menu, as indicated in block 1012. Dadurch können Elemente vom Kurzmenü in den Langmenü-Modus verschoben werden. As a result, elements can be moved from the quick menu in the long menu mode. In jedem Fall zeigt die Steuereinrichtung 220 dann im Block 1000 die nächste Langmenü-Unterüberschrift an. In any case, the controller 220 then shows in block 1000, the next long menu sub-heading to.

Falls im Entscheidungsblock 1009 festgestellt wird, daß die OK-Taste für eine Zeitperiode kürzer als T2 gehalten wurde, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungs block 1013 fest, ob während der Betätigung der OK-Taste die nächstniedrigere Ebene der angezeigten Unterüber schrift eine Unter-Unterüberschrift oder eine Auswahl ist. If it is determined in decision block 1009 that the OK button is kept shorter for a period of time than T2, the control device 220 in decision block 1013 determines whether while pressing the OK button the next lower level of the displayed sub About writing a sub-sub-heading or a selection.

Falls die nächstniedrigere Ebene eine Auswahl ist, steu ert die Steuereinrichtung 220 die Anzeige 108 in der Weise, daß die vorhandene Menüauswahl angezeigt wird, wie im Block 1015 angegeben ist. If the next lower level is a selection steu ert the controller 220, the display 108 in such a manner that the existing menu selection appears, as indicated in block 1015. Die Steuereinrichtung wartet dann im Entscheidungsblock 1017 auf die Betätigung der Menütaste 116 , im Entscheidungsblock 1019 auf die Betäti gung der OK-Taste oder im Entscheidungsblock 1021 auf die Betätigung der Löschtaste. The controller then waits at decision block 1017, the operation of the menu button 116, in decision block 1019 to the Actuate account the OK button or the decision block 1021, the operation of the delete key. Falls weder die OK-Taste noch die Menütaste noch die Löschtaste betätigt werden, setzt die Steuereinrichtung 220 die Anzeige der vorhandenen Menüauswahl fort. If neither the OK button or the menu button or the Delete key is pressed, the control device 220, the display of menu choices on.

Falls die Löschtaste als erste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 1021 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1023 fest, ob die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehal ten wird. If the record button is pressed first, as determined in decision block 1021, the controller 220 in decision block 1023 determines whether the delete key for a period of time longer than T3 th is supported. Falls die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird, verläßt die Steuereinrich tung 220 die Menüroutine. If the delete button is held for a period of time longer than T3, leaves the device 220 Steuereinrich the menu routine. Falls jedoch die Löschtaste für eine Zeitperiode kürzer als T3 gehalten wird, kehrt die Steuereinrichtung 220 zur nächsthöheren Ebene im Punkt A zurück ( Fig. 5) und zeigt die nächste Überschrift an. However, if the delete key is held for a time period shorter than T3, the control device 220 returns to the next higher level in point A (Fig. 5) and displays the next heading. Dadurch kann der Anwender zu einer höheren Ebene zurück kehren. Thereby, the user can return to a higher level.

Falls die OK-Taste die als erste betätigte Taste ist, was im Entscheidungsblock 1019 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1020 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde. If the OK button is first pressed key, as determined in decision block 1019, the control device 220 in decision block 1020 determines whether the OK button is held for longer than T2 for a period of time. Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob das in der Anzeige 108 angezeigte Element bei betätig ter OK-Taste im Kurzmenü ist, was im Block 1024 angezeigt wird. If the OK button is held for longer than T2 for a period of time, the control device 220 determines whether the image displayed in the display element 108 is in actu ter OK button in the Quick Menu, as indicated in block 1024. Falls nicht, verschiebt die Steuereinrichtung die angezeigte Überschrift in das Kurzmenü, wie im Block 1023 angezeigt ist. If not, the controller moves the displayed heading in the Quick menu, as indicated at block 1023. Dadurch können Elemente einfach unter Verwendung der OK-Taste vom Langmenü zum Kurzmenü ver schoben werden. This allows elements to be inserted from the long menu to the QuickMenu ver simply using the OK button. Falls sich das Element im Kurzmenü be fand, entfernt die Steuereinrichtung das Element aus dem Kurzmenü, wie im Block 1026 angegeben ist. If the element in the short menu be found, removed the controller the item from the quick menu, as indicated at block 1026. Dadurch können Elemente vom Kurzmenü in den Langmenü-Modus verschoben werden. As a result, elements can be moved from the quick menu in the long menu mode. In jedem Fall wartet die Steuereinrichtung 220 dann auf die Betätigung der Löschtaste 118 , der Menütaste 116 oder der OK-Taste 110 . In any case, the controller 220 then waits for the operation of the cancel button 118, the menu button 116 or the OK button 110th

Falls die OK-Taste 116 für eine Zeitperiode gehalten wird, die kleiner oder gleich T2 ist, was im Entschei dungsblock 1020 festgestellt wird, wählt die Steuerein richtung die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl, wie im Block 1025 angegeben ist. If the OK button 116 is held for a period of time that is less than or equal to T2, which is determined in decision block 1020, selects the Steuerein the direction shown on the display 108 selection, as indicated at block 1025. Nach der Wahl einer Auswahl im Block 1025 stellt die Steuereinrichtung 220 im Ent scheidungsblock 1037 fest, ob die Auswahl eine Zustands änderung erfordert oder ob die Steuereinrichtung eine besondere Operation oder Funktion ausführen soll. After the election of a selection in block 1025, the controller 220 in decision block 1037 determines whether the selection requires a state change or if the controller is to perform a specific operation or function. Falls die Auswahl eine Zustandsänderung ist, ändert die Steuer einrichtung 220 den Zustand, wie im Block 1039 angegeben ist, und kehrt zur Anzeige der nächsten Unterüberschrift zurück. If the selection is a change of state, changes the control device 220 to the state, as indicated at block 1039, and will return to the next sub-heading. Falls die Auswahl eine Operation ist, führt die Steuereinrichtung 220 die Operation aus, wie im Block 1041 angegeben ist, woraufhin die Menüroutine beendet ist. If the selection is an operation that executes the controller 220 from the operation, as indicated in block 1041, whereupon the menu routine is terminated.

Falls im Entscheidungsblock 1017 festgestellt worden ist, daß die Menütaste betätigt wurde, rollt die Steuerein richtung 220 zur nächsten Langmenü-Auswahl, wie im Block 1027 gezeigt ist. If it has been determined in decision block 1017 that the menu button has been pressed, the Steuerein rolling direction 220 to the nearest cross menu selection, as shown in block 1027. Dann wartet die Steuereinrichtung 220 in den Entscheidungsblöcken 1017 , 1019 und 1021 auf die Betätigung der nächsten Taste. Then, the controller 220 waits in decision blocks 1017 and 1019 1021 the operation of the next key.

Falls die nächste Ebene eine Unter-Unterüberschrift ist (J1 in Fig. 11), zeigt die Steuereinrichtung 220 auf der Anzeige die nächste Langmenü-Unter-Unterüberschrift an, wie im Block 1100 angegeben ist ( Fig. 11). If the next level, a sub-sub-heading is (J1 in Fig. 11) shows the control device 220 on the display the next long-menu-sub-sub-heading on, as indicated at block 1100 (FIG. 11). Während die Unter-Unterüberschrift angezeigt wird, stellt die Steuer einrichtung im Entscheidungsblock 1101 fest, ob die OK- Taste betätigt wird. While the sub-sub-heading is displayed, the control device determined in decision block 1101 if the OK button is pressed. Falls die OK-Taste nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung im Entscheidungsblock 1103 fest, ob die Menütaste 116 betätigt wird. If the OK button is not pressed, the control means determines in decision block 1103 whether the menu key is pressed 116. Falls die Menütaste betätigt wird, zeigt die Steuereinrichtung 220 die nächste Langmenü-Unter-Unterüberschrift, wie im Block 1100 gezeigt ist. If the menu button is pressed, shows the control device 220, the next long-menu-sub-sub-heading, as shown in the 1100 block. Die Menütaste wird daher dazu verwen det, durch die Unter-Unterüberschriften zu rollen. The menu key is therefore to verwen det to scroll through the sub-sub-headings.

Falls die Menütaste 116 nicht betätigt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1105 fest, ob die Löschtaste betätigt wird. If the menu button 116 is not pressed, the control device 220 in decision block 1105 determines whether the cancel button is pressed. Falls die Löschtaste nicht betätigt wird, ,kehrt die Steuereinrichtung 220 zum Punkt H4 zurück und wartet auf die Betätigung der OK-Taste, der Menütaste oder der Löschtaste. If the delete button is not pressed, the controller 220 returns back to point H4 and waits for the operation of the OK button, the menu button or the Delete key. Falls die Löschtaste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 1105 festge stellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Ent scheidungsblock 1107 fest, ob die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird. If the record button is pressed, which will provide Festge in decision block 1105, the controller 220 in decision block 1107 determines whether the cancel button is held for a period of time longer than T3. Falls die Steu ereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1107 feststellt, daß die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird, geht die Steuereinrichtung 220 zum Punkt B, wo die Menütasten-Routine oder der Menütasten-Modus endet. If the STEU ereinrichtung 220 in decision block 1107 determines that the cancel button is held for a period of time longer than T3, the controller 220 proceeds to point B, where the menu buttons routine or Menu buttons mode ends. Falls jedoch die Löschtaste für eine Zeitperiode kürzer als T3 gehalten wird, bewegt sich die Steuerein richtung 220 um eine Ebene nach oben zum Punkt C und zeigt die nächste Langmenü-Überschrift. However, if the delete key is kept shorter than T3 for a period of time, the Steuerein device 220 moves one level up to the point C and displays the next long menu heading. Dadurch kann der Anwender unter Verwendung der Löschtaste die Unterüber schrift-Ebene verlassen und sich um eine Ebene nach oben bewegen. Allows the user to leave the sub About scripture-plane using the delete key and move up a level.

Fall die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1101 feststellt, daß die OK-Taste betätigt wurde, stellt sie im Entscheidungsblock 1109 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird. Case, the controller 220 determines in decision block 1101 that the OK button is pressed, it determines in decision block 1109, if the OK button is held longer than T2 for a period of time. Falls die OK- Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Block 1110 fest, ob sich das bei betätigter OK-Taste auf der Anzeige 108 angezeigte Element im Kurzmenü befindet. If the OK button is held longer than T2 for a period of time, the controller 220 in block 1110 determines whether the displayed item 108 is actuated with OK button on the display in the shortcut menu. Falls nicht, verschiebt die Steuereinrichtung die angezeigte Über schrift in das Kurzmenü, wie im Block 1011 angegeben ist. If not, move the controller via the scripture displayed in the Quick menu, as indicated at block 1011. Dadurch können Elemente unter Verwendung der OK-Taste einfach vom Langmenü in das Kurzmenü verschoben werden. This allows you to move from the long menu in the Quick menu items using the OK button simple. Falls sich das Element im Kurzmenü befindet, entfernt die Steuereinrichtung das Element aus dem Kurzmenü, wie im Block 1012 gezeigt ist. If the item is in the Quick Menu, removed the control means the item from the shortcut menu, as shown in block 1012. Dadurch können Elemente vom Kurzmenü in den Langmenü-Modus verschoben werden. As a result, elements can be moved from the quick menu in the long menu mode. In jedem Fall zeigt die Steuereinrichtung 220 dann im Block 1100 die nächste Menü-Unter-Unterüberschrift. In any case, the controller 220 then shows in block 1100, the next menu-sub-sub-heading.

Falls im Entscheidungsblock 1109 festgestellt wird, daß die OK-Taste für eine Zeitperiode kürzer als T2 gehalten wurde, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungs block 1113 fest, ob die nächstniedrigere Ebene der bei betätigter OK-Taste angezeigten Überschrift eine Unter- Unterüberschrift oder eine Auswahl ist. If it is determined in decision block 1109, the OK button is kept shorter than T2 for a period of time, the controller 220 in decision block 1113 determines whether the next lower level of displayed while stopped with OK key heading a company subheading or selection is.

Falls die nächste Ebene eine Auswahl ist, steuert die Steuereinrichtung 220 die Anzeige 108 , um die vorhandene Menüauswahl anzuzeigen, wie im Block 1115 angegeben ist. If the next level is a selection, the control device 220, the display 108 to display the existing menu selection, as indicated in block 1115. Die Steuereinrichtung wartet dann im Entscheidungsblock 1117 auf die Betätigung der Menütaste 116 , im Block 1119 auf die Betätigung der OK-Taste oder im Entscheidungs block 1121 auf die Betätigung der Löschtaste. The controller then waits at decision block 1117 to the operation of the menu button 116, in block 1119 to pressing the OK button or the decision block 1121 to the operation of the delete key. Falls weder die OK-Taste noch die Menütaste noch die Löschtaste aktiviert werden, setzt die Steuereinrichtung 220 die Anzeige der vorhandenen Menüauswahl fort. If neither the OK button or the menu button to be activated the delete key, the control device 220, the display of menu choices on.

Falls die Löschtaste als erste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 1121 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1123 fest, ob die Löschtaste eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird. If the record button is pressed first, as determined in decision block 1121, the controller 220 in decision block 1123 determines whether the delete key a period of time is kept longer than T3. Falls die Löschtaste eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird, verläßt die Steuereinrichtung 220 die Menüroutine. If the delete button is held for a time period longer than T3, leaves the controller 220, the menu routine. Falls jedoch die Löschtaste für eine Zeitpe riode kürzer als T3 gehalten wird, kehrt die Steuerein richtung 220 zur nächsthöheren Ebene im Punkt C ( Fig. 6) zurück und zeigt die nächste Unter-Unterüberschrift an. However, if the cancel button is held for a Zeitpe Riode shorter than T3, the Steuerein 220 (FIG. 6) reverses direction to the next level at point C and displays to the next sub-sub-heading. Dadurch kann der Anwender zu einer höheren Ebene zurück kehren. Thereby, the user can return to a higher level.

Falls die OK-Taste die als erste betätigte Taste ist, was im Entscheidungsblock 1119 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1120 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde. If the OK button is first pressed key, as determined in decision block 1119, the controller 220 in decision block 1120 determines whether the OK button is held for longer than T2 for a period of time. Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wurde, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob das bei betätigter OK-Taste auf der Anzeige 108 ange zeigte Element im Kurzmenü ist, wie im Block 1124 angege ben. If the OK button is held for longer than T2 for a period of time, the controller 220 determines whether the case was operated OK button is on the display element 108 in the short menu is as shown in block 1124 angege ben. Falls nicht, verschiebt die Steuereinrichtung die angezeigte Überschrift in das Kurzmenü, wie im Block 1121 angegeben ist. If not, the controller moves the displayed heading in the Quick menu, as indicated at block 1121. Dadurch können Elemente einfach unter Verwendung der OK-Taste vom Langmenü zum Kurzmenü ver schoben werden. This allows elements to be inserted from the long menu to the QuickMenu ver simply using the OK button. Falls sich das Element im Kurzmenü be fand, entfernt die Steuereinrichtung das Element aus dem Kurzmenü, wie im Block 1126 angegeben ist. If the element in the short menu be found, removed the controller the item from the quick menu, as indicated at block 1126. Dadurch können Elemente vom Kurzmenü in den Langmenü-Modus verschoben werden. As a result, elements can be moved from the quick menu in the long menu mode. In jedem Fall wartet die Steuereinrichtung 220 dann auf die Betätigung einer der Tasten 110 , 116 oder 118 . In any case, the controller 220 then waits for the actuation of one of keys 110, 116 or 118th

Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode gehalten wird, die kürzer oder gleich der Zeitperiode T2 ist, wählt die Steuereinrichtung die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl, wie im Block 1125 gezeigt ist. If the OK button is held for a time period that is shorter or equal to the time period T2, the controller selects the displayed selection on the display 108, as shown in block 1125. Nach der Wahl einer Auswahl im Block 1125 stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die Auswahl eine Zustandsänderung erfordert oder ob die Steuereinrichtung eine besondere Operation oder Funktion ausführen soll. After the election of a selection in block 1125, the controller 220 determines whether the selection requires a change in state or whether the controller is to perform a particular operation or function. Falls die Auswahl eine Zustandsänderung ist, ändert die Steuereinrichtung 220 den Zustand, wie im Block 1139 angegeben ist, und kehrt zur nächsten Unter-Unterüberschrift zurück. If the selection is a state change, the controller 220 changes the state, as indicated in block 1139, and returns to the next sub-sub-heading. Falls die Auswahl eine Operation ist, führt die Steuereinrichtung 220 die Operation aus, wie im Block 1141 angegeben ist, woraufhin die Menüroutine beendet ist. If the selection is an operation that executes the controller 220 from the operation, as indicated in block 1141, whereupon the menu routine is terminated.

Falls im Entscheidungsblock 1117 festgestellt wurde, daß die Menütaste betätigt wird, rollt die Steuereinrichtung 220 zur nächsten Langmenü-Auswahl, wie im Block 1127 angegeben ist. If it is determined in decision block 1117, that the menu button is pressed, rolled the controller 220 to the nearest cross menu selection, as indicated at block 1127. Dann wartet die Steuereinrichtung 220 in den Entscheidungsblöcken 1117 , 1119 und 1121 auf die Betätigung der nächsten Taste. Then, the controller 220 waits in decision blocks 1117, 1119 and 1121 on the operation of the next key.

Falls im Entscheidungsblock 535 ( Fig. 5) festgestellt wird, daß die nächste Ebene eine Auswahl ist, steuert die Steuereinrichtung 220 die Anzeige 108 in der Weise, daß sie im Punkt D ( Fig. 12) die vorhandene Menüauswahl anzeigt, wie im Block 1215 angegeben ist. If it is determined in decision block 535 (FIG. 5), the next level is a selection, the display 108, the control device 220 in such a manner that they at point D (Fig. 12) indicates the existing menu selection as shown in block 1215 is specified. Die Steuerein richtung wartet dann im Entscheidungsblock 1217 auf die Betätigung der Menütaste 116 , im Entscheidungsblock 1219 auf die Betätigung der OK-Taste oder im Entscheidungs block 1221 auf die Betätigung der Löschtaste. The Steuerein device then waits at decision block 1217 to the operation of the menu button 116, in decision block 1219 to pressing the OK button or the decision block 1221 to the operation of the delete key. Falls weder die OK-Taste noch die Menütaste noch die Löschtaste betätigt werden, setzt die Steuereinrichtung 220 die Anzeige der vorhandenen Menüauswahl fort. If neither the OK button or the menu button or the Delete key is pressed, the control device 220, the display of menu choices on. Falls als erstes die Löschtaste betätigt wird, was im Entschei dungsblock 1221 festgestellt wird, stellt die Steuerein richtung 220 im Entscheidungsblock 1223 fest, ob die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird. If the first CLEAR button is pressed, as determined in decision block 1221, the Steuerein device 220 in decision block 1223 determines whether the cancel button is held for a period of time longer than T3. Falls die Löschtaste für eine Zeitperiode länger als T3 gehalten wird, verläßt die Steuereinrichtung 220 die Menüroutine. If the delete key is held for a time period longer than T3, leaving the control device 220, the menu routine. Falls jedoch die Löschtaste für eine Zeitperiode kürzer als T3 gehalten wird, kehrt die Steu ereinrichtung 220 zur nächsthöheren Ebene im Punkt A ( Fig. 5) zurück und zeigt die nächste Überschrift an. However, if the cancel button is held for a period shorter than T3, reverse the STEU ereinrichtung 220 to the next level at point A (Fig. 5) and displays the next heading. Dadurch kann der Anwender zu einer höheren Ebene zurück kehren. Thereby, the user can return to a higher level.

Falls als erstes die OK-Taste betätigt wird, was im Entscheidungsblock 1219 festgestellt wird, stellt die Steuereinrichtung 220 im Entscheidungsblock 1220 fest, ob die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird . If first the OK button is pressed, as determined in decision block 1219, the controller 220 in decision block 1220 determines whether the OK button is held for longer than T2 for a period of time. Falls die OK-Taste für eine Zeitperiode länger als T2 gehalten wird, stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob sich das bei betätigter OK-Taste in der Anzeige 108 angezeigte Element im Kurzmenü befindet, wie im Block 1224 angegeben ist. If the OK button is held longer than T2 for a period of time, the control device 220 whether the at-operated OK button in the display 108 item displayed in the short menu is as indicated in block 1224. Falls nicht, verschiebt die Steuer einrichtung die angezeigte Überschrift in das Kurzmenü, wie im Block 1222 gezeigt ist. If not, move the control device the indicated heading in the Quick menu, as shown in block 1222. Dadurch können Elemente einfach unter Verwendung der OK-Taste vom Langmenü in das Kurzmenü verschoben werden. As a result, can be easily moved in the Quick menu using the OK button from the long-menu items. Falls sich das Element im Kurzmenü befand, entfernt die Steuereinrichtung das Element aus dem Kurzmenü, wie im Block 1226 angegeben ist. If the item was in the shortcut menu, removed the controller the item from the quick menu, as indicated at block 1226. Dadurch können Elemente vom Kurzmenü in den Lang menü-Modus verschoben werden. This allows elements from the quick menu in the long menu mode to move. In jedem Fall wartet die Steuereinrichtung 220 dann auf die Betätigung einer der Tasten 110 , 116 oder 118 . In any case, the controller 220 then waits for the actuation of one of keys 110, 116 or 118th

Falls die Taste für eine Zeitperiode gehalten wird, die kleiner oder gleich der Zeitperiode T2 ist, was im Ent scheidungsblock 1220 festgestellt wird, wählt die Steuer einrichtung die auf der Anzeige 108 angezeigte Auswahl, wie im Block 1225 angegeben ist. If the button is held for a period of time that is less than or equal to the time period T2, as determined in decision block 1220 selects the control device that is shown on the display 108 selection, as indicated at block 1225. Nach der Wahl einer Auswahl im Block 1225 stellt die Steuereinrichtung 220 fest, ob die Auswahl eine Zustandsänderung erfordert oder ob die Steuereinrichtung eine besondere Operation oder Funktion ausführen soll. After the election of a selection in block 1225, the controller 220 determines whether the selection requires a change in state or whether the controller is to perform a particular operation or function. Falls die Auswahl eine Zustands änderung ist, ändert die Steuereinrichtung 220 den Zu stand, wie im Block 1239 angegeben ist, und kehrt zur nächsten Unterüberschrift zurück. If the selection is a state change, changes the controller 220 to the stand, as indicated at block 1239, and returns to the next sub-heading. Falls die Auswahl eine Operation ist, führt die Steuereinrichtung 220 die Opera tion aus, wie im Block 1241 angegeben ist, woraufhin die Menüroutine beendet ist. If the selection is an operation that executes the controller 220, the opération out, as indicated in block 1241, whereupon the menu routine is terminated.

Falls im Entscheidungsblock 1217 festgestellt worden ist, daß die Menütaste betätigt wird, rollt die Steuereinrich tung 220 zur nächsten Langmenü-Auswahl, wie im Block 1227 angegeben ist. If it has been determined in decision block 1217, that the menu button is pressed, rolled the Steuereinrich device 220 to the nearest cross menu selection as shown in block 1227 is specified. Die Steuereinrichtung 220 wartet dann in den Entscheidungsblöcken 1217 , 1219 und 1221 auf die Betätigung der nächsten Taste. The controller 220 then waits at decision blocks 1217, 1219 and 1221 on the actuation of the next key.

Die Telephonbuchtaste 112 und die Nachrichtentaste 114 arbeiten auf die genau gleiche Weise wie die Menütaste. The Telephonbuchtaste 112 and the message key 114 work in exactly the same way as the menu button. Die Telephonbuchtaste wird dazu verwendet, durch den Telephonbuchzweig zu rollen, während die Nachrichtentaste dazu verwendet wird, durch den Nachrichtenzweig zu rol len. The Telephonbuchtaste is used to scroll through the Telephonbuchzweig while the message key is used to len by the branch of messages to rol. In diesen beiden Zweigen wird die Löschtaste dazu verwendet, Ebenen zu wechseln oder den Zweig zu verlas sen. In these two branches of the delete key is used to change planes or branch sen to leaving. Die OK-Taste wird für die Wahl von Elementen in den Zweigen verwendet. The OK key is used for the selection of elements in the branches. Es ist möglich, daß diese Zweige nur ein Kurzmenü enthalten, da sie nur eine geringe Anzahl von Elementen enthalten. It is possible that these branches contain only a short menu because they contain only a small number of elements. Alternativ kann das Telephonnum mernverzeichnis vorteilhaft ein Kurzmenü und ein Langmenü enthalten. Alternatively, the Telephonnum numbers directory advantageously comprise a short menu and long menu. Wenn es beide Menüs enthält, werden die Ele mente in Form von Telephonnummern auf die gleiche Weise, wie oben im Zusammenhang mit der Menütasten-Betriebsart beschrieben worden ist, verschoben. If it contains both menus that are Ele elements in the form of telephone numbers in the same manner, as has been described above in connection with the menu keys mode is shifted.

Gemäß einer alternativen Ausführungsform der Erfindung, die in Fig. 13 gezeigt ist, kann das Funktelephon eine Betriebsarttaste 111 enthalten, die für den Wechsel zwischen dem Langmenü und dem Kurzmenü vorgesehen ist. According to an alternative embodiment of the invention shown in FIG. 13, the radiotelephone may include a mode button 111 is provided for switching between the long and the short menu menu. Dieses Menüsystem arbeitet im wesentlichen auf die glei che Weise wie oben beschrieben. This menu system operates in substantially the moving surface manner as described above. Sobald jedoch die Menüta ste betätigt wird, ändert sich der Menümodus zwischen dem Kurzmenü und dem Langmenü auf der gleichen Ebene. However, once the Menüta ste is pressed, the menu mode between the short menu and long menu on the same level changes. Falls daher die Anzeige 108 eine Kurzmenü-Überschrift anzeigt und die Betriebsarttaste 111 betätigt wird, wechselt das Menü zum Langmenü, wobei die Anzeige weiterhin diese Überschrift anzeigt. Therefore, if the display 108 displays a short menu heading and the mode button 111 is pressed, the menu changes to long menu, the display still shows this heading.

In der obigen Beschreibung wird ein Menüsystem offenbart, das im Betrieb vielseitig und einfach zu benutzen ist. In the above description, a menu system is disclosed which is to be used in the operation versatile and easy. Der Anwender kann ohne weiteres zwischen Langmenüs und Kurzmenüs wechseln. The user can easily switch between long and brief menus. Außerdem kann der Anwender auf flexi ble Weise Elemente für das Kurzmenü oder für das Langmenü wählen. The user can also choose to flexi ble way elements for the quick menu or for the long menu.

Patent Citations
Cited PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE4116057C1 *16 May 199111 Jun 1992Siemens Ag, 8000 Muenchen, DeTitle not available
DE4202040A1 *25 Jan 199229 Jul 1993Sel Alcatel AgSimplifying servicing of telecommunication terminal devices - displaying possible characteristics for servicing in each state of end device by operation of keyboard button
EP0583077A1 *14 Jul 199316 Feb 1994ORBITEL MOBILE COMMUNICATIONS LIMITED (Reg. no. 2515004)Reprogramming methods and apparatus
Referenced by
Citing PatentFiling datePublication dateApplicantTitle
DE19705636A1 *14 Feb 199720 Aug 1998Bosch Gmbh RobertFunkgerät
DE19705636C2 *14 Feb 199724 Dec 1998Bosch Gmbh RobertFunkgerät
DE19706595C1 *20 Feb 19979 Jul 1998Bosch Gmbh RobertMobile radio telephone
DE19803450A1 *30 Jan 199812 Aug 1999Deutsche Telekom MobilVerfahren zum Austausch von Nachrichten in einem Mobilkommunikationssystem
DE19803450C2 *30 Jan 19988 Feb 2001Deutsche Telekom MobilVerfahren zum Senden von Nachrichten in einem Mobilkommunikationssystem
EP0809385A1 *22 May 199726 Nov 1997Alcatel Mobile PhonesUser interface for a telephone terminal
EP0817448A1 *6 Jun 19977 Jan 1998Nokia Mobile Phones Ltd.User interface
US630464621 May 199716 Oct 2001Alcatel Mobile PhonesMan-machine interface device for telephone terminals
US803671218 Feb 199811 Oct 2011Ipcom Gmbh & Co. KgRadio apparatus with a control element for selecting and/or activating functions displayed on a display device
Classifications
International ClassificationH04M1/00, G06F3/048, H04M1/725, H04M1/247, H04M1/23, G06F3/14, H04Q7/32, H04M1/2745, H04B1/40, H04B1/38, H04Q7/38
Cooperative ClassificationH04M1/72519, H04M1/72583, H04B1/401, H04B1/3833, H04M1/274525
European ClassificationH04B1/40A, H04M1/2745D, H04M1/725F4
Legal Events
DateCodeEventDescription
28 Mar 1996OP8Request for examination as to paragraph 44 patent law
6 Feb 19978181Inventor (new situation)
Free format text: SORENSEN, LARS S., PALATINE, ILL., US GARTON, TIMOTHY M., CARY, ILL., US KAPOURALOS, MARK A., PALATINE, ILL., US DOUROS, KENNETH W., HOFFMANN ESTATES, ILL., US
4 Sep 1997D2Grant after examination
5 Mar 19988364No opposition during term of opposition
26 Jul 20078339Ceased/non-payment of the annual fee